• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Tour de France 2013

applewoi

Kein Titel
Registriert
21 September 2009
Beiträge
3.910
Punkte Reaktionen
1.704
AW: Tour de France 2013

Ein Teambergzeitfahren wäre in der Tat mal interessant :cool:

Wieso?
Man kann ein Teamzeitfahren machen.
Man kann ein Bergzeitfahren machen. Von mir aus auch als Mannschaftswertung mit Punkten fürs Bergtrikot.
Aber alles zusammmen, wie soll das gehen, sollen die die Serpentinen im Windschatten hochfahren?

Aber TdF in Korsika finde ich genial. Das ist die schönste Insel im Mittelmeer.
 

geradinger

*alive
Registriert
12 Juni 2006
Beiträge
9.717
Punkte Reaktionen
17
AW: Tour de France 2013

Wieso?
Man kann ein Teamzeitfahren machen.
Man kann ein Bergzeitfahren machen. Von mir aus auch als Mannschaftswertung mit Punkten fürs Bergtrikot.
Aber alles zusammmen, wie soll das gehen, sollen die die Serpentinen im Windschatten hochfahren?

Gab es übrigens schonmal bei der Mittelmeer-Rundfahrt den Mont Faron (?) hoch.
 

Didi_Thurau

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2010
Beiträge
1.123
Punkte Reaktionen
16
AW: Tour de France 2013

Wieso?
Man kann ein Teamzeitfahren machen.
Man kann ein Bergzeitfahren machen. Von mir aus auch als Mannschaftswertung mit Punkten fürs Bergtrikot.
Aber alles zusammmen, wie soll das gehen, sollen die die Serpentinen im Windschatten hochfahren?

Aber TdF in Korsika finde ich genial. Das ist die schönste Insel im Mittelmeer.

es heißt ja nicht das ein teambergzeitfahren, so ablaufen muss wie ein normales teamzeitfahren.

es gehört sicherlich auch einiges an teamfähigkeit dazu 3 oder 5 fahrer möglichst schnell einen berg hochzubringen selbst wenn der windschatten eine deutlich geringere rolle spielt...

je nach berg wird man sicherlich auch nicht mit zeitfahrrädern an den start gehen, so wie es halt beim bergzeitfahren auch ist....

die idee ist aufjeden fall intressant unde hätte sicherlich einiges zu bieten und kann mit einem normalen teamzeitfahren sicherlich mithalten
 

SRAMForceEval

MItglied
Registriert
7 März 2011
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
12
AW: Tour de France 2013

Das sollte man vielleicht erst einmal bei einer kleineren Rundfahrt testen, wie etwa Criterium du Dauphine oder gleich auf Korsika beim Criterium International.
 

Didi_Thurau

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2010
Beiträge
1.123
Punkte Reaktionen
16
AW: Tour de France 2013

da stimm ich dir zu, nen testlauf bei nem kleineren rennen würde einem sicherlich guten aufschluss geben ob/wie so ein rennen abläuft und was man beachten müsste

jedoch als komplett neu wäres bei der tour natürlich umso spannender zu sehen wie sich die einzelnen fahrer und team drauf einstellen können

ich bin auch ansich für neue/andere elemente bei radrennen ansich, die mehr abwechslung reinbringen würden.

vor den kanadischen klassikern dieses jahr hatten die schon mit nem k.o. modus was gemacht, was mir vom prinzip gut gefallen hat, aber ich leider nirgendwo gesehn hab wo man es gucken konnte...
 

OCR-Racer

Neuer Benutzer
Registriert
29 Oktober 2010
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
1
AW: Tour de France 2013

Nur mal so am Rande, es ist übrigens die 100. Tour de France.

warum lese ich immer 100.Tour? Denke die Tour wurde 1903 zum ersten Mal gefahren? Und warum habe ich ein Buch von 2003, welches da heißt: "1903-2003 100 Jahre Tour de France" ?? klär mich mal jemand auf...
 

geradinger

*alive
Registriert
12 Juni 2006
Beiträge
9.717
Punkte Reaktionen
17
AW: Tour de France 2013

Ganz einfach, der 1. und 2. Weltkrieg waren dazwischen, da gabs keine Tour ;).
 

Didi_Thurau

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2010
Beiträge
1.123
Punkte Reaktionen
16
AW: Tour de France 2013

warum lese ich immer 100.Tour? Denke die Tour wurde 1903 zum ersten Mal gefahren? Und warum habe ich ein Buch von 2003, welches da heißt: "1903-2003 100 Jahre Tour de France" ?? klär mich mal jemand auf...

ganz einfach 2003 warens 100 jahre, 2013 ist es die 100. tour.

wärend der weltkriege sind insgesamt 10 auflagen ausgefallen, da halt während/nach nem krieg nen rennen zu organisieren ziemlich schwer ist.

ist eigl bei jedem alten radrennen so, das alter und austragungen nicht ganz über einstimmen
 

OCR-Racer

Neuer Benutzer
Registriert
29 Oktober 2010
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
1
AW: Tour de France 2013

ahhh...alles klar, danke
mit den Kriegen war schon klar, aber daß die so u so rechnen...
 

Didi_Thurau

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2010
Beiträge
1.123
Punkte Reaktionen
16
AW: Tour de France 2013

lässt sich halt auch besser vermarkten wenn du die 100. tour hast als 110 jahre tour, oder halt andersrum
 

roischiffer

Dipl. Auskenner
Registriert
11 August 2009
Beiträge
1.217
Punkte Reaktionen
81
AW: Tour de France 2013

...
klär mich mal jemand auf...

Also am Anfang waren Adam, Eva, eine Schlange, ein Garten, ein Apfelbaum & ein nicht näher beschriebener Herr, der heutzutage einen irdischen Stellvertreter - mit einem Hang zu tuntigen Schühchen und Mäntelchen - in Rom hat - den Ausgang dieser Episode setze ich als bekannt voraus ;)

Dann kam die TdF, die durch ein paar genauso überbewertete wie unwesentliche Grenzzwistigkeiten (vereifacht gesacht - fast wie Erbschaftsunstimmigkeiten mit der lieben Verwandschaft ;) ) zweier Nationen mit germanischen Wurzeln in ihrer jährlichen Kontinuität gehindert wurde.
&
2013 ist die Einhundertste Auflage des größten Sportereignisses aller Zeiten. ;)
 

Sonnengott

Raabauke mit Mathematiger
Registriert
29 Oktober 2009
Beiträge
2.113
Punkte Reaktionen
974
AW: Tour de France 2013

wärend der weltkriege sind insgesamt 10 auflagen ausgefallen, da halt während/nach nem krieg nen rennen zu organisieren ziemlich schwer ist.

[Klugscheißmodus] Es sind 11 Austragungen ausgefallen. Ohne die Weltkriege wären wir nämlich 110 Jahre nach der ersten Austragung bei der 111ten angelangt. [\Klugscheißmodus]
 

ultegra1

MItglied
Registriert
17 Februar 2009
Beiträge
521
Punkte Reaktionen
3
AW: Tour de France 2013

5 Buchstaben - SAGAN
wird 2013 bei der TDF in ca. 1 1/2 Jahren einschlagen wie eine Bombe !
 
J

Jbnk03

AW: Tour de France 2013

5 Buchstaben - SAGAN
wird 2013 bei der TDF in ca. 1 1/2 Jahren einschlagen wie eine Bombe !
Hm, hast Du nochmal in dein Thread zum Thema Sagan geschaut? Bist irgendwie der Einzige der ihn für ein Rundfahrttalent hält. Es gibt keinen Fahrer, der auf jedem Terrain zur Weltspitze gehört, das funktioniert schon rein physiologisch nicht. Stell Dir mal einen 100-Meter-Sprinter beim Marathon vor...oder umgekehrt. Irgendwo gibts da Grenzen...
 

hornergeest

Canaille Grande
Registriert
31 Januar 2008
Beiträge
20.772
Punkte Reaktionen
4.771
AW: Tour de France 2013

5 Buchstaben - SAGAN
wird 2013 bei der TDF in ca. 1 1/2 Jahren einschlagen wie eine Bombe !

Moin!
Noch fixe Idee oder schon pathologisch?! :confused: :lol:
Spaß beiseite, denke eher dass vorher bei ihm die D-ombe einschlägt als sonstwas. Definitiv aber- und darauf verwette ich gerne einen meiner Renner bei passendem Gegenangebot- wird Herr S. aus Z. nixx mit dem Podium zu tun haben. ;)
Vive le cyclisme!
Christian
 

Didi_Thurau

Aktives Mitglied
Registriert
10 August 2010
Beiträge
1.123
Punkte Reaktionen
16
AW: Tour de France 2013

5 Buchstaben - SAGAN
wird 2013 bei der TDF in ca. 1 1/2 Jahren einschlagen wie eine Bombe !

sagan und auch hagen werden nie die tour gewinnen!

bei sind zwar sehr bergfest, aber weit weg von einem kleterer. beide ham sicherlich die möglickeit aus einer gruppe ne bergetappe mal zu gewinnen, aber das ein toursieg dabei hinaus springt, muss schon einiges passieren.

in den sprints werden die beiden besonders wenn das profil etwas welliger ist nicht zu schlagen sein, aber wenns platt ist wie wenn man ulles bauch in hochform von den alpen abziehtm ist ein cav im sprint(besonders mit nem föhigen zug) unschlagbar. der einzige der vll noch ansatzweise mithalten könnte ist farrar...


also die tour ist insgesamt 10 mal ausdgfallen, falls dies jedoch nicht stimmt sacht mir wo das 11. jahr geblieben ist... dir tour ist doch immer 10 einheiten ihres alters der austagung hinterher oder nicht?
 

alex1005

Aktives Mitglied
Registriert
18 April 2009
Beiträge
2.492
Punkte Reaktionen
517
AW: Tour de France 2013

sagan und auch hagen werden nie die tour gewinnen!

der einzige der vll noch ansatzweise mithalten könnte ist farrar...


Sorry, aber Farrar ist sowas von überschätzt. Der hat die letzten Jahren nix gezeigt, kaum gewonnen und ist gar um einiges schlechter als Greipel. Farrar wird auch in Zukunft kaum Cav schlagen. Da könnten eher jünge Sprinter aus Deutschland/Italien eher dazu in der Lage sein.
 

sahin1

MItglied
Registriert
18 April 2011
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
4
AW: Tour de France 2013

Sorry, aber Farrar ist sowas von überschätzt. Der hat die letzten Jahren nix gezeigt, kaum gewonnen und ist gar um einiges schlechter als Greipel. Farrar wird auch in Zukunft kaum Cav schlagen. Da könnten eher jünge Sprinter aus Deutschland/Italien eher dazu in der Lage sein.

definitiv nein!
 

alex1005

Aktives Mitglied
Registriert
18 April 2009
Beiträge
2.492
Punkte Reaktionen
517
AW: Tour de France 2013


kurzfristig mag das sein, mittelfristig aber nicht! Sprinter verlieren mit zunehmendem Alter (ab einem bestimmten Alter) ihre Endschnelligkeit. Anders als viele frühere Weltklassesprinter wie zB Boonen, Freire oder Hushovd, kann Cav außer Sprinten nix mehr. Glaub kaum, dass er irgendwann den Anfahrer gibt. Momentan haben die von mir genannten Länder mMn das größte Portfolio an sehr jungen talentierten Sprintern, deren Entwicklung durchaus interessant werden kann. Farrar und auch ein Greipel werden gegen Cav, wenn dann nur einzelne Tageserfolge feiern, ansonsten immer den kürzeren ziehen. Was hat Farrar dieses Jahr großes gewonnen? Eine Etappe Tour, eine Terrino und das wars. Für den angeblich zweitbesten Sprinter der Welt ist das aber ne magere Ausbeute. Auch die Jahre davor waren jetzt nicht so super erfolgreich (vergleich zu Cav).
 
Oben