• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Tipps Eingewöhnung Klickpedal

Andi89

Neuer Benutzer
Registriert
3 Juli 2024
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hi liebe Radler,

ich habe mir Klickpedale geholt und bin heute das erste Mal gefahren!!
Es hat sich angefühlt wie das erste Mal laufen. - Ist das normal und habt ihr Tipps zur Eingewöhnung.
Habe meinen Sattel schon etwas weiter vorgestellt, weil ich weiter vorne mit dem Schuh auf dem Pedal sitze ...
Zur Info, habe die Kloe Look.

Beste Grüße, Andi
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von silenz

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Satteleistellung ändern wegen der Klickies ist eigentlich nicht die Norm, außer man hat vielleicht Beschwerden.

Ein und Ausklicken üben, am besten auf ner Nebenstraße.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von silenz

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Bewusst üben: vorausschauend fahren und rechtzeitig ausklicken. Kreuzungen, unübersichtliche Abzweigungen, Steigungen auf der letzten Rille, etc
 
An roten Ampeln nicht ganz nach vorne rollen. Zuschauer und Gehupe bedeuten Stress beim Einklickem.
 
Satteleistellung ändern wegen der Klickies ist eigentlich nicht die Norm, außer man hat vielleicht Beschwerden.

Ein und Ausklicken üben, am besten auf ner Nebenstraße.
Naja, wenn man vorher mit normal Turnschuhe gefahren ist, die gerne mal 1cm oder mehr an Sohle haben, kann das schon einen Unterschied machen.
 
Hi liebe Radler,

ich habe mir Klickpedale geholt und bin heute das erste Mal gefahren!!
Es hat sich angefühlt wie das erste Mal laufen. - Ist das normal und habt ihr Tipps zur Eingewöhnung.
Habe meinen Sattel schon etwas weiter vorgestellt, weil ich weiter vorne mit dem Schuh auf dem Pedal sitze ...
Zur Info, habe die Kloe Look.

Beste Grüße, Andi
Nach einem Jahr und einigen hundert oder tausend Clicks geht es von alleine und du wirst nicht mehr daran denken. Übung macht bekanntlich den Meister.
 
Tipps zur Gewöhnung:

Anfahren an Steigungen sollte man üben mit Klickpedale.
Und die Auslösekraft anfangs möglichst niedrig einstellen.
 
Stell dich angelehnt in einen Türrahmen und klicke dort ein und aus und anfangs noch mit der Auslösehärte spielen. Ganz fest erst wenn du geübt bist.
BG
 
Ich bin anfangs kleine Runden um den Block gefahren, oder habe auf einem Parkplatz Runden gedreht und die ganze Zeit ein- und ausgeklickt. Ich finde man gewöhnt sich schnell daran. Nur keine Angst, das wird schon :)
 
...und, weil neulich gesehen: beim losfahren kannste mit dem Fuß der eingeklickt ist schon ziehen = komplett kurbeln...das hat a kumpel neulich vergessen, hatte probleme beim reinkommen, is stehengeblieben und umgefallen 😛
 
Ich habe mit dem neuen Rad auch neue Klickpedale gekauft, fahre aber schon seit >
20 Jahren Klick auf dem MTB und dem RR. Trotzdem musste ich mich auch erst wieder an die neuen Clickpedalen gewöhnen, bis sie eingefahren waren. Mit jeder Fahrt wird es besser, du wirst sehen.
 
Gewicht immer eindeutig auf eine Seite verlagern und dann (zeitgleich) auf dieser Seite ausklicken. Vielleicht dann erstmal auch immer nur diese eine Seite üben (also vor Ampel, etc.)
 
Darauf achten, dass du ausgeklickt bleibst. Mir passiert es in letzter Zeit öfter, dass ich den Fuß zurück aufs Pedal stelle (gefühlt midfoot, also eigentlich hinter dem Cleat) und es irgendwie schaffe, mich unbemerkt wieder einzuklicken.
 
Zurück
Oben Unten