• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Teamfahrer/innen 2012 - Bewerbung noch bis 31.10.2011

Bergamont

Online Support
Registriert
8 März 2011
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
15
Noch bis zum 31. Oktober 2011 nehmen wir Bewerbungen für das Bergamont Bicycles Team 2012 entgegen. Aber wie wird man denn eigentlich zum vielzitierten Teamfahrer bzw. zur Teamfahrerin?

Um Euch auf den Weg zu bringen, haben wir hier niedergeschrieben, was bzw. wen wir suchen und wie Ihr Euch bewerben könnt. Jeden Tag bekommen wir bei Bergamont viele Sponsoring-Anfragen und der allergrößte Teil dieser Anfragen landet leider im Papierkorb – warum ist das so?

Nun, in den meisten Fällen fehlt einer solchen Bewerbung jegliche Form und damit auch jeglicher Inhalt: "wenn ich von euch ein bike bekomme, fahre ich für euch gerne ein bisschen werbung" - das reicht so nicht!


Unsere Teamfahrerinnen und –fahrer leisten für uns als Firma wichtige Beiträge: sie vertreten die Marke Bergamont nach außen, treten also auf Rennen, Contests und Events als Marken-Repräsentanten an die Öffentlichkeit. Ihre Leistungen spiegeln Erfolg, Zuverlässigkeit und Durchhaltevermögen wieder, sie sind Vorbilder an denen sich andere orientieren – nicht nur beim Training und auf der Rennstrecke, sondern auch abseits vom sportlichen Alltag.

Dafür muss vor allem die öffentliche Präsenz eines potentiellen Teamfahrers bzw. einer Teamfahrerinn gewährleistet sein, das heißt die Teilnahme an möglichst vielen Rennen oder Contests ist obligatorisch. Dort wo erforderlich setzen wir eine Lizenz natürlich voraus.

Zudem liefern unsere Teamfahrer/innen auch Informationen an unsere Entwicklung, z.B. was die Technik, Zuverlässigkeit, Kompatibilität oder auch bestimmte Trends in der Szene angeht. Diese Rückmeldungen müssen präzise und nachvollziehbar formuliert sein, sonst sind sie für uns wertlos.

Aus Eurer Bewerbung muss klar hervorgehen, dass Ihr dies alles leisten könnt und auch den Willen habt dies zu tun. Schreibt uns also, wie Ihr Euch vorstellen könnt, Euren Teil zum Erfolg der Marke Bergamont beizutragen. An welchen Veranstaltungen nehmt Ihr teil, wie sieht Euer Training aus, gibt es bereits eigene Kanäle über die Ihr an die Öffentlichkeit tretet (Website, YouTube, Facebook, usw.) und die uns vielleicht neue Kundenkreise erschließen, habt Ihr besondere Qualifikationen (technische Ausbildung, Trainerschein, Ernährungsexperte, usw.) die Euch auszeichnen oder die vielleicht sogar dem ganzen Team weiterhelfen? Diese Liste könnten wir noch weiter ausführen, soll aber erst mal nur Anregungen geben, was Ihr alles in Euer Anschreiben packen könnt.

Das Anschreiben

Das Anschreiben ist der erste und zugleich wichtigste Teil Eurer Bewerbung, hier gehört neben dem oben erwähnten auch Euer Name (ja, selbst der fehlt manchmal), Eure Anschrift und ggfls. weitere Kontaktmöglichkeiten wie Email, Mobil, etc. hinein. Dazu darf natürlich auch der Empfänger inkl. der Ansprechperson nicht fehlen.

Auch möchten wir hier von Euch hören, wie Ihr Euch die Zusammenarbeit mit uns vorstellt, also was Ihr im Gegenzug von Bergamont für Eure Leistungen erwartet. Mehr hierzu auch unter dem Punkt: Das bieten wir.

Was die Länge des Anschreibens angeht, so bemühen wir hier mal ein Zitat: "Wie es der Charakter großer Geister ist, mit wenigen Worten viel zu sagen, so ist es die Gabe kleiner Geister, viel zu reden und nichts zu sagen" (François Duc de La Rochefoucauld). Oder weniger poetisch: ein drei-Zeiler ist in aller Regel zu kurz, wer vier Seiten vollpackt, dürfte meist über das Ziel hinaus geschossen sein.

Lebenslauf

Wer bist Du denn eigentlich? Wir möchten natürlich wissen, mit wem wir es zu tun haben. Dabei hilft ein Lebenslauf in Tabellenform. Wie weit Ihr hierbei ins Detail geht, sei Euch überlassen. Ihr wisst am besten, was die wichtigen Stationen und Ereignisse in Eurem Leben sind/waren.

Sportliche Erfolge und Presse

Habt Ihr den Schrank schon voller Pokale oder lässt der erste Podest-Platz noch auf sich warten? Hier zählt Ihr auf, wo Ihr überall schon teilgenommen und welche Platzierung Ihr dabei erreicht habt.

Wer bereits in der Fach- oder Lokalpresse bzw. in sonstigen redaktionellen Beiträgen erwähnt wurde, der kann so etwas natürlich sehr gut in Kopie oder als Verweis/Link beilegen. Dies untermauert die eigene Position und zeigt, dass Ihr bereits in der Öffentlichkeit in Erscheinung getreten seid.

Fotos/Videos

Ein wichtiger Bestandteil Eurer Bewerbung sind einige ausgesuchte Bilder. Ob bewegt oder nicht, ist zunächst weniger wichtig. Wichtig ist, dass Ihr Euch selbst ordentlich darstellt. Dazu gehört ein vernünftiges Portrait (wenn wir Euch nur mit Helm und Sonnenbrille/Goggles sehen, hilft uns das nicht), sowie einige schöne Bilder von Euch in Aktion. Dabei zählt nicht wie "fett die Action" ist, sondern ob Ihr auf dem Bike eine gute Figur macht. Besonders bei den MTB-Gravity Disziplinen ist das natürlich auch eine Chance das eigene Fahrkönnen zu demonstrieren. Aber selbst für Rennradfahrer ist das ein oder andere gute Bild in voller Fahrt wichtig.

Das bieten wir

Hier wäre es jetzt schön einfach eine Liste mit tollen Bikes und Parts rein schreiben zu können, so einfach ist die Realität aber leider nicht. Fakt ist, dass ein Teamfahrer-Vertrag immer eine sehr individuelle Angelegenheit ist. Je nachdem wie der aktuelle Bekanntheitsgrad, die bisherigen sportlichen Erfolge und der zu erwartende Ausblick sind, fällt dann auch das Leistungspaket aus. Dies kann z.B. die Unterstützung mit Material, die Erstattung von Reisekosten und Startgeldern oder in manchen Fällen ein finanzieller Beitrag sein. Daher ist es für uns wichtig, dass Ihr uns mitteilt, wie Ihr Euch eine Kooperation vorstellen könnt. Bedenkt aber dabei bitte, dass die eigene Leistung diese Forderung natürlich rechtfertigen muss. Als Einsteiger ein Bike zu fordern, um damit zwei Rennen zu bestreiten, wäre genauso unrealistisch, wie von uns zu erwarten, dass jemand mit frischem Weltmeistertitel in einer Top-Disziplin nur die Reisekosten erstattet bekommt.

Wohin damit?

Ihr könnt uns Eure Bewerbung entweder per Post oder Email schicken. Für 2012 berücksichtigen wir alle Einsendungen bis zum 31. Oktober 2011. Bitte beachtet, dass wir eingesandtes Material (Mappen, CDs, etc.) nicht zurücksenden.

Bergamont Fahrrad Vertrieb GmbH
z.Hd. Matthias Faber
Lagerstraße 26
20357 Hamburg

oder

Email: [email protected]
Betreff: Team Bewerbung 2012

 

Wäller

ELITE-C
Registriert
3 November 2008
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
0
AW: Teamfahrer/innen 2012 - Bewerbung noch bis 31.10.2011

Nette Sache, kenne auch ein paar Fahrer von denen. Viel Erfolg 2012!

Gruß von der anderen Renngemeinschaft aus Hamburg(in grün-weißen Trikots ;-)
 
Oben