• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Suche einen Rückspiegel für mein Rad

StefanC.

Neuer Benutzer
Registriert
8 April 2021
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
5
Hallo ich suche einen Radspiegel

Ich habe mir ein Giant Toughroad gekauft

Ein super Rad ich bin begeistert, 10,8 Kg

Mit allem und Ständer und was weiß ich



Ich suche einen Radspiegel



https://www.amazon.de/gp/product/B08CZMLYFT/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s02?ie=UTF8&psc=1

https://www.amazon.de/gp/product/B08X1DVV26/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s01?ie=UTF8&psc=1



Beide sind nicht gut weil viel zu klein

Ich suche was größeres



Einer auf der Seite ja ich weiß nicht wie er aussehen soll

Was man in den Lenker rein schieben kann

Hat wer 'ne Ahnung


Das ist mein Rad, fährt sich super, wie ein Rennrad, ich düse dahin einmalig

https://www.giantstore-vienna.at/at/toughroad-slr-0
 

Recordfahrer

Liegelenkerfahrer
Registriert
2 Februar 2005
Beiträge
3.263
Punkte Reaktionen
1.204
Renner der Woche
Renner der Woche
Warum nicht gleich eine Kamera, die nach hinten filmt und dann mindestens ein 10" Tablet am Lenker, damit man auch was erkennt?
Bitte sehr der "Monitor" ist dann das Android- Smartphone. Früher hatte die Firma 4Kam mal ihre Mini-Kamera mit Bildschirm als Kamera für vorne und/oder hinten angeboten, aber jetzt wohl nicht mehr. Aber fragen kostet nix- Mail an [email protected], ob die noch ein Kameraset für Rennräder übrig haben.
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
5.573
Punkte Reaktionen
3.552
Bitte sehr der "Monitor" ist dann das Android- Smartphone. Früher hatte die Firma 4Kam mal ihre Mini-Kamera mit Bildschirm als Kamera für vorne und/oder hinten angeboten, aber jetzt wohl nicht mehr. Aber fragen kostet nix- Mail an [email protected], ob die noch ein Kameraset für Rennräder übrig haben.
Cool dazu dann gleich noch einen Fluxkompensator montieren, dann hat man nur noch das Problem die 88 Meilen pro Stunde zu erreichen, um durch die Zeit zu reisen.
 

Recordfahrer

Liegelenkerfahrer
Registriert
2 Februar 2005
Beiträge
3.263
Punkte Reaktionen
1.204
Renner der Woche
Renner der Woche
Cool dazu dann gleich noch einen Fluxkompensator montieren, dann hat man nur noch das Problem die 88 Meilen pro Stunde zu erreichen, um durch die Zeit zu reisen.
88 km/h hatte ich letztes Jahr ja schon geknackt, aber 88 Meilen wird schwierig. Statt eines Fluxkompensators könnte man doch mal ein Rekuperationsgerät entwickeln (verkapselt ohne Lademöglichkeit von außen), welches beim Bremsen aufgeladen wird, um dann für kurzzeitige Einsätze (30-40 Sekunden) Zusatzschub zu bekommen, den man kurz vor dem Erreichen der mit Treten maximal möglichen Geschwindigkeit dazugibt. DANN sollten 88 Meilen pro Stunde doch drin sein.
 

resuah.rapsak

Aktives Mitglied
Registriert
8 September 2019
Beiträge
852
Punkte Reaktionen
538
Bei einer solchen Vorlage musst du bei den beiden obigen Protagonisten damit rechnen, ist so ungefähr wie die Frage nach einem eMTB im IBC, da bekommen dann auch die bekannten Foristen einen Beißreflex
 

Recordfahrer

Liegelenkerfahrer
Registriert
2 Februar 2005
Beiträge
3.263
Punkte Reaktionen
1.204
Renner der Woche
Renner der Woche
ist das normal dass man hier keine spezifischen Antworten bekommt?
Hier und hier. Bei Google "Bilder" anklicken, dann wirst Du besser fündig.

Bei einer solchen Vorlage musst du bei den beiden obigen Protagonisten damit rechnen, ist so ungefähr wie die Frage nach einem eMTB im IBC, da bekommen dann auch die bekannten Foristen einen Beißreflex
@solution85 und ich haben das Ganze nur etwas weitergesponnen-abgesehen davon hatte ich mich kurzzeitig mit dem Gedanken getragen, tatsächlich so eine Minikamera anzuschaffen, wie sie bei 4kam.com angeboten wurde, um etwa vor einem sich schnell nähernden Fahrzeug von hinten mit offenkundiger Überholabsicht (trotz Gegenverkehr) "die Tür zumachen" zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

sulka

zementsackzement
Registriert
8 Mai 2009
Beiträge
14.804
Punkte Reaktionen
28.922
ist das normal dass man hier keine spezifischen Antworten bekommt?
Hier ist ein Rennradforum von dessen Insassen rund 98% eine leichte Wallung bekommen wenn sie sich von hinten einem Rad mit Rückspiegeln nähern und beobachten können daß der Fahrer nicht rein schaut.
Insofern bist du noch ganz gut weg gekommen. Versuche es vielleicht in einem Forum für Reiseradler.
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
5.573
Punkte Reaktionen
3.552
Was für Antworten erwartet man, wenn man in einem Rennrad Forum, im Unterbereich Triathlon, nach einem Rückspiegel für sein Mountainbike fragt?
 

Recordfahrer

Liegelenkerfahrer
Registriert
2 Februar 2005
Beiträge
3.263
Punkte Reaktionen
1.204
Renner der Woche
Renner der Woche
Was für Antworten erwartet man, wenn man in einem Rennrad Forum, im Unterbereich Triathlon, nach einem Rückspiegel für sein Mountainbike fragt?
ohnmacht.gif

Das kommt davon, wenn man sich nicht die Mühe macht, sich die Links anzuschauen - ich ging aufgrund des Anfrageortes davon aus, es handele sich zumindest um ein Rennrad, wo ein Rückspiegel hin und wieder sogar sinnvoll wäre. Sei es drum, hier geht es zum MTB-Forum.
 

Zipfelklatscher

Aktives Mitglied
Registriert
26 September 2018
Beiträge
428
Punkte Reaktionen
431
Stefan.C, du hast doch auch im Radforum nach dem Spiegel gefragt. Und obwohl da viele Nicht-Sportler unterwegs sind, gab es etliche Fragen nach dem Sinn eines Spiegels am Rad.
Wieso sollte es in einem Rennrad-Forum dann besser laufen?
 

Wernersberger

Aktives Mitglied
Registriert
2 März 2016
Beiträge
904
Punkte Reaktionen
2.627
Mal was anderes: Ich oute mich als Rückspiegelnutzer. Habe an jedem meiner Räder außer dem TT den Spy von Zefal. Ich fahre ja keine Rennen und will die Autos sehen, die von hinten kommen. Hier an einem Tria:

Spy.JPG


An meinen Rädern ist er am Oberlenker montiert, gerade so, dass ich ihn in meiner bevorzugten Haltung (Bremsgriff, Unterarme auflegen) nutzen kann. Funzt aber auch im Unterlenker. Man muss den Spy halt penibel ausrichten. Hier am Gravel:
dsc_7408_kl.jpg
 

StefanC.

Neuer Benutzer
Registriert
8 April 2021
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
5
Was für Antworten erwartet man, wenn man in einem Rennrad Forum, im Unterbereich Triathlon, nach einem Rückspiegel für sein Mountainbike fragt?
eien normale Antwort, es geht nicht um ein Forum oder Unterforum sondern darum das man fragt und eine normale Antwort kriegt und nicht eigenartige Antworten die nicht dazu passen
Stefan.C, du hast doch auch im Radforum nach dem Spiegel gefragt. Und obwohl da viele Nicht-Sportler unterwegs sind, gab es etliche Fragen nach dem Sinn eines Spiegels am Rad.
Wieso sollte es in einem Rennrad-Forum dann besser laufen?
Die Frage nach dem Sinn ist egal sondern welcher gut ist
ich frage nach dem richtigen und nach dem besten MOdell nicht nach dem Sinn
diese unpassenden Antworten gehen am Thema vorbei
 

Recordfahrer

Liegelenkerfahrer
Registriert
2 Februar 2005
Beiträge
3.263
Punkte Reaktionen
1.204
Renner der Woche
Renner der Woche
eien normale Antwort, es geht nicht um ein Forum oder Unterforum sondern darum das man fragt und eine normale Antwort kriegt und nicht eigenartige Antworten die nicht dazu passen

Die Frage nach dem Sinn ist egal sondern welcher gut ist
ich frage nach dem richtigen und nach dem besten MOdell nicht nach dem Sinn
diese unpassenden Antworten gehen am Thema vorbei

Zum einen ist es durchaus wichtig, sich für seine Belange das richtige Forum zu suchen. Sonst ist das so, als ob Du im Baumarkt nach Wurstaufschnitt fragst.

Welches "das beste Modell" ist, kann Die hier kaum einer beantworten, da kaum jemand so ein Teil benutzt, auch wenn @Wernersberger da einen, wie ich finde, guten Denkanstoß geliefert hat.

Ich habe Dir zwei Links genannt, wo Du mal nachgucken kannst, und Dir auch gesagt, wie Du eingegebenenfalls ein anderes passendes Modell finden kannst:

Hier und hier. Bei Google "Bilder" anklicken, dann wirst Du besser fündig.

[...]

Jetzt liegt es an Dir, aus diesen Hilfestellungen was zu machen. Um eine eigene Internetrecherche wirst Du dabei nicht herumkommen.
 

Bully

Klingberg - ja gerne
Registriert
22 Oktober 2008
Beiträge
2.721
Punkte Reaktionen
3.698
Hallo ich suche einen Radspiegel
........
Beide sind nicht gut weil viel zu klein

Ich suche was größeres
Moin,
ich weiß zwar nicht wie du zu dieser Annahme kommst, aber mir reicht am Trekkingbike und am Rennrad so ein kleiner Spiegel, ähnlich wie das Teil von Rose. Ich möchte nur sehen was hinter mir an kommt. Den Blick über die Schulter kann mir kein Spiegel ersetzen. Neue Mitfahrer sind immer wieder erstaut, wenn ich "Auto von hinten" ausrufe und sie noch keine Motorengeräusche hören konnten, bis ich den Spiegel zeige. Habe noch ein andere Version die mittels Kugelgelenk direkt am Lenkerende sitzt und deshalb kaum zu erkennen ist.
 

scp

Aktives Mitglied
Registriert
12 März 2006
Beiträge
969
Punkte Reaktionen
377
ist das normal dass man hier keine spezifischen Antworten bekommt?

Leider ja, hab ich selber auch schon erlebt.

Manche Leute erwarten, dass man wohl erstmal ein Foren-Führerschein durchführt bevor man sich erlaubt eine Frage zu stellen - damit man ja, Obacht Obacht, im korrekten Forum schreibt. In einem Forum mit fast 50(!) Forenbereichen ist das ja wohl auch nicht zu viel erwartet...

Es gibt ja diese schöne Weisheit, es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Die ersten beiden gehören dazu.
Kleiner Hinweis an die Protagonisten: Man kann alles sagen. Nur kann man das auch freundlich und letztlich hilfreich machen.
 

StefanC.

Neuer Benutzer
Registriert
8 April 2021
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
5
Was für Antworten erwartet man, wenn man in einem Rennrad Forum, im Unterbereich Triathlon, nach einem Rückspiegel für sein Mountainbike fragt?
eien normale Antwort, es geht nicht um ein Forum oder Unterforum sondern darum das man fragt und eine normale Antwort kriegt und nicht eigenartige Antworten die nicht dazu passen
Stefan.C, du hast doch auch im Radforum nach dem Spiegel gefragt. Und obwohl da viele Nicht-Sportler unterwegs sind, gab es etliche Fragen nach dem Sinn eines Spiegels am Rad.
Wieso sollte es in einem Rennrad-Forum dann besser laufen?
Die Frage nach dem Sinn ist egal sondern welcher gut ist
ich frage nach dem richtigen und nach dem besten MOdell nicht nach dem Sinn
diese unpassenden Antworten gehen am Thema vorbei
Zum einen ist es durchaus wichtig, sich für seine Belange das richtige Forum zu suchen. Sonst ist das so, als ob Du im Baumarkt nach Wurstaufschnitt fragst.

Welches "das beste Modell" ist, kann Die hier kaum einer beantworten, da kaum jemand so ein Teil benutzt, auch wenn @Wernersberger da einen, wie ich finde, guten Denkanstoß geliefert hat.

Ich habe Dir zwei Links genannt, wo Du mal nachgucken kannst, und Dir auch gesagt, wie Du eingegebenenfalls ein anderes passendes Modell finden kannst:



Jetzt liegt es an Dir, aus diesen Hilfestellungen was zu machen. Um eine eigene Internetrecherche wirst Du dabei nicht herumkommen.
da würde ich auch eine gute Antwort kriegen
ja danke für die Links
den gibt es leider nur für links aber der wäre gut denke ich weil der hat ein großes Sichtfeld
 
Oben