• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Suche ein Villiger Rennrad

Bechy

!!! Mountainbiker !!!
Registriert
18 Februar 2006
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich war gestern in einem Rad-Laden und habe ein gebrauchtes Villinger Rennrad gesehen. Es würde 440€ kosten, ist für mich eigentlich zu teuer, da ich es nur alles Zweitrad wollte bzw. als Ergänzung fürs Mountainbiken.

Leider habe ich mir den Modell-Namen nicht gemerkt, also habe ich gestern abend ne Runde im Internet gesucht(um den Neu-Preis herauszufinden). Aber nichts gefunden. Auch auf der HP von Villiger nichts, die bieten nicht mal Rennräder an (ab 20004).
Was weiß ich zu dem Bike?

- gelb mit schwarz
-hatte Sora Ausstattung
-60cm Rahmengröße ;)


Der ältere Verkaufe, war mir auf den ersten Bilck unsympatisch. Er hat sich nicht um mich gekümmert... hat einfach ein anderes Gebrauchtrad geputzt...
Er sagte, dass Bike sei 1 Jahr alt und nur ungefähr einen Sommer lang gefahren...und da nicht viel km. Im Winter stand es und jetzt ist es hier. Der Erstbesitzer hat es für "9000Mark" gekauft (also ungefähr 4500€, wenn der alter Verkäufer den €-Kauf-Preis in DM umgerechnet hat. Es kann natürlich auch sein, dass das Bike aus DM-Zeiten stammt.).

Aber ich denke mir, dass bei einem 4500€ Bike doch keine Sora Teile verbaut werden. Sora ist doch die Einsteiger-Gruppe von Shimano??

Jop, ich bitte euch mal um Hilfe...

Der Zustand das Bikes sah sehr gut aus. Bloß die Klick-Pedale waren sehr zerkratzt.

MfG
Bechy
 

Bechy

!!! Mountainbiker !!!
Registriert
18 Februar 2006
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Achja, ich suche eigentlich mal so eine Produktübersicht von Villiger...vielleicht hat da jemand was, oder einen Katalog,....oder vielleicht hat jemand so ein Bike von euch...
 

ok.

MItglied
Registriert
31 Dezember 2004
Beiträge
380
Punkte Reaktionen
1
Hi,

da hat jemand Müll geredet!:mad:
Nie nicht hat ein Rad mit Sora Ausstattung 9000DM / 4500 € gekostet. Das ist soo
doof & dreist, da kriege ich mich nicht wieder ein.
Die, leider oft übliche, Verkäuferphantasterei.
Da hilft nur noch dieser hier: (jede Menge "vogelzeigsmilies"):aufreg: :aufreg:
Wenn es teuer war ca. 1500 €.

Foto habe ich.
Wenns es unbedingt ein Villiger sein soll, habe ich
noch einen Rahmen 58 Rh. (nicht der vom Foto), den ich mir
aufbauen wollte. Bisher ist aber außer Grundierung und
Teile des Hinterbaus polieren nichts passiert.:(
D. h. selbst aufbauen.:eek:

Gruß

ok
 

Anhänge

  • Willi klein 600.jpg
    Willi klein 600.jpg
    47,8 KB · Aufrufe: 292

Bechy

!!! Mountainbiker !!!
Registriert
18 Februar 2006
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

genau das ist der Rahmen! Ja das Bike hing halt dort und er sagte, dass es 4500€ gekostet hat ...
Dann habe ich im Rose Katalog geschaut und gemerkt, dass Sora die unterste Shimano Gruppe ist....

Naja, da werde ich noch ein bisschen handeln ;)

Was würdet ihr dafür bezahlen und wie alt ist das Bike???

mfG,

Bechy
 

heppo

MItglied
Registriert
4 August 2004
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
0
Hi Bechy,

ich hab so eins...!!!
Ist ein Villiger Davida (mit Sora).
Habe es so vor fünf, sechs Jahren hier in Frankfurt beim Händler
(Per Pedale) gekauft - ohne groß zu verhandeln;
der Preis war damals bei ca. 1600 DM, also gut 800 Euro.

Bin sehr zufrieden mit dem Radl (bislang ca. 13000 km) -
bin mit meinen Ansprüchen aber auch ziemlich am unteren Ende
der hiesigen Gemeinde (Ich sach nur: Bärentatzen und so...;-)

Gruß,
heppo
 

Bechy

!!! Mountainbiker !!!
Registriert
18 Februar 2006
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Also, ich habe mich mit ihm provisorisch auf 350€ geeinigt. Kann aber wie gesagt noch abspringen...
Ist der Preis Ok??
Der Zustand des Bikes war wirklich ziemlich gut, meiner Meinung nach... kein Rost usw.

MfG
Bechy
 

heppo

MItglied
Registriert
4 August 2004
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
0
...sorry, kann Dir zum Preis nix sagen -

kenne mich auf dem Gebrauchtmarkt für Räder nicht aus
und habe selbst weder je ein Gebrauchtes gekauft noch eines
verkauft!

Dein Händler scheint der Wahrheit nicht so ganz zugetan,
seine Preisvorstellung vom Neupreis ist total daneben -
und wenn es nur einen Sommer gefahren und einen Winter gestanden hat,
was war dann in den anderen Jahren (Du siehst ja auf der Homepage, dass Villiger es zumindest seit 2004 nicht mehr im Angebot hatte - und meines ist ja bereits von 2000/2001)...???

Bei einem Gebrauchtrad hätte ich immer Bedenken vor Schäden, die ich nicht sehe (ich denke da an Stürze/Umfallen mit Spätschäden an Lenker und/oder Rahmen [späterer, plötzlicher Bruch]). Somit ist es für mich Vertrauenssache -
am liebsten von jemandem, den ich selbst kenne oder über Bekannte empfohlen wurde...

Gruß,
heppo
 

Bechy

!!! Mountainbiker !!!
Registriert
18 Februar 2006
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

also ich habe was vergessen...
der ältere Mann hat zu mir nicht 9000 sondern "neu 1000" gesagt und ich muss halt 9000 verstanden haben...
Und es sei angeblich wirklich erst ein Jahr alt, hat er mir wieder bestätigt. Ich weiß aber, dass Villiger auf der Homepage seit 2004 keine Rennräder mehr drauf sind...

Weiß jemand was genaueres über Villiger??
Wobei ich könnte ja an Villiger einfach mal eine E-Mail schreiben ;)...

Biis später,
Bechy
 

SAMMLER

SAMMLER
Registriert
22 Januar 2009
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
4
AW: Suche ein Villiger Rennrad

Hallo - manchmal verhilft der Zufall zu einem VILLIGER-Schätzchen: Besuchte heute einen BIKE-Shop meines Vertrauens, bei dem ich als Liebhaber älterer Räder schon öfter gut erhaltene Rückläufer erstehen konnte, die dort in Zahlung gegeben werden ! Heute habe ich - genau in meiner Rahmengröße 59 - ein sehr gut erhaltenes Rennrad VILLIGER "Competition" aus 7005er Alu mit Shimano 600 erstanden, nach der Kennzeichnung der Kurbel (FC 6400) etwa Baujahr ´89/90, Schalt-/Bremshebel wurden evt. nachgerüstet ! Während an der Gruppe nahezu kein Verschleiß feststellbar ist, muß ich mich aber um einige Lackschäden kümmern - ist halt ein gebrauchtes Fahrrad !
Macht insgesamt einen tollen Eindruck, ist wohl damals auch noch "Swiss-made" -Qualität gewesen ! Werde demnächst `mal Bilder reinstellen, aber erst `mal den Lack ausbessern ! MfG uli der SAMMLER
 

vorTrieB

Aktives Mitglied
Registriert
8 November 2005
Beiträge
1.745
Punkte Reaktionen
522
AW: Suche ein Villiger Rennrad

Wenn das Rad in wirklich gutem Zustand ist & vom Händler kommt & daher zumindest ein Minimum an Gewährleistung bietet, finde ich 350 Euro trotz Sora in Ordnung. Stark verkratzte Pedale deuten allerdings auf reichlich fahren hin. Wenn in Kurze neue Kette & Kassette fällig sind, wär's mir etwas teuer.

Bei Villiger zu beachten: Die Rahmen sind relativ kurz und die Größen von Mitte Tretlager bis Mitte Oberrohr angegeben. Ein 58-er Villiger würde anderswo als Rahmenhöhe 61 durchgehen.
 
Oben