• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

[Suche] Alte Räder/Rahmen/Teile

altagsradler

MItglied
Registriert
24 Februar 2017
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
53
Hallo zusammen, nochmal der Versuch....

Ich bin hier wirklich nur noch sehr selten am Mitlesen, darum hoffe ich, dass alle wichtigen Infos drin sind: Mein Schwager hat ein altes Scapin von mir, bei dem das Hinterrad nicht mehr zu retten ist.
Wenn ich es richtig im Kopf habe ist es Shimano 105 - 6fach, Clincher! "Giro Galli made in Italy" steht drauf. Ist aber wirklich zweitrangig. Fahren soll es wieder... Hat da jemand ein passendes Hinterrad/LRS?

Danke!
 

veemar

Aktives Mitglied
Registriert
2 Juli 2015
Beiträge
2.374
Punkte Reaktionen
1.461
Also erstmal danke ich Euch für Eure Beiträge.
Die Zwischenscheibe mit dem Zahn ist in Ordnung und vorhanden. Ich versuche das Problem nochmal genauer zu beschreiben. Wenn ich die obere Lagerschale aufschraube, dann kommt ein Punkt an dem sie wahrscheinlich fest sitzen würde aber noch nicht ganz fest ist. Versuche ich dann sie richtig fest zu schrauben, dann kommt ein kleiner "plop" und si eist wieder loser. So als wenn eine Mutter überdreht wurde. Ich denke, Ihr wisst was ich meine. Daher meine Annahme, dass das Gewinde der Schale defekt ist.
das sieht man dann normalerweise und man kann es auch nicht dauernd machen, dann ist der Gewindegang der Alumutter weg. Also neben der Mutter Gabelgewinde prüfen ( wie oben mehrfach geschrieben) am besten mit anderer Mutter oder mit kleinem Schrau benzieher gegen Gewindegänge drücken. Ist Rahmen und Gabel was französisches? Dann auch beherzigen was byf weiter oben gesagt hat
 

mar.vel

Aktives Mitglied
Registriert
2 November 2019
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
51
das sieht man dann normalerweise und man kann es auch nicht dauernd machen, dann ist der Gewindegang der Alumutter weg. Also neben der Mutter Gabelgewinde prüfen ( wie oben mehrfach geschrieben) am besten mit anderer Mutter oder mit kleinem Schrau benzieher gegen Gewindegänge drücken. Ist Rahmen und Gabel was französisches? Dann auch beherzigen was byf weiter oben gesagt hat
Nein, der Rahmen ist italienisch. Ein Milanetti.
Das Gabelgewinde scheint tatsächlich in Ordnung zu sein.
Also, falls jemand einen Steuersatz hat, freue ich mich über Eure Angebote.
Und vielen Dank für Eure Tipps!
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser .
Registriert
27 August 2012
Beiträge
10.492
Punkte Reaktionen
11.778
Also erstmal danke ich Euch für Eure Beiträge.
Die Zwischenscheibe mit dem Zahn ist in Ordnung und vorhanden. Ich versuche das Problem nochmal genauer zu beschreiben. Wenn ich die obere Lagerschale aufschraube, dann kommt ein Punkt an dem sie wahrscheinlich fest sitzen würde aber noch nicht ganz fest ist. Versuche ich dann sie richtig fest zu schrauben, dann kommt ein kleiner "plop" und si eist wieder loser. So als wenn eine Mutter überdreht wurde. Ich denke, Ihr wisst was ich meine. Daher meine Annahme, dass das Gewinde der Schale defekt ist.
Sag mal kann es sein das du da eine Gabel mit Gewinde M25x1mm erwischt hast ( also was aus Fankreich )
du aber einen Steuersatz mit dem BSA/BSC Gewinde ( 25,4x24 Gang ) drauf machen möchtest , dabei könnte ich mir so ein übergnupsen vorstellen weil die Gewinde nicht zueinander passen .
 

SirFaust

"Es irrt der Mensch, solang er strebt"
Registriert
2 Mai 2017
Beiträge
6.735
Punkte Reaktionen
8.164
Auch wenn aussichtslos ich probiers mal:

Suche idealerweise als Paar Felgen Schlauchreifen 36 Loch, gern die Version ohne Holzkern alternativ aufgebauter LRS mit Holzkern:
Scheeren Weltmeister
Weinmann Weltmeister
Altenburger
Grünert, grüner Aufkleber
Danke
 

mar.vel

Aktives Mitglied
Registriert
2 November 2019
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
51
Sag mal kann es sein das du da eine Gabel mit Gewinde M25x1mm erwischt hast ( also was aus Fankreich )
du aber einen Steuersatz mit dem BSA/BSC Gewinde ( 25,4x24 Gang ) drauf machen möchtest , dabei könnte ich mir so ein übergnupsen vorstellen weil die Gewinde nicht zueinander passen .
Ausschließen möchte ich das nicht. Ich hatte das Rad so vor zwei Jahren gekauft und mein Sohn fährt es seit dem. Nur löst sich in letzter Zeit der Steuersatz immer etwas. Müsste ich nicht, wenn es so wäre, generell Probleme damit haben den Steuersatz draufzuschrauben? Es lässt sich eigentlich gut schrauben. Leider habe ich keinen anderen hier um es zu testen.
 

zwofuenfzehn

Phlegmatisches Mitglied
Registriert
21 Februar 2018
Beiträge
1.835
Punkte Reaktionen
2.009
Ausschließen möchte ich das nicht. Ich hatte das Rad so vor zwei Jahren gekauft und mein Sohn fährt es seit dem. Nur löst sich in letzter Zeit der Steuersatz immer etwas. Müsste ich nicht, wenn es so wäre, generell Probleme damit haben den Steuersatz draufzuschrauben? Es lässt sich eigentlich gut schrauben. Leider habe ich keinen anderen hier um es zu testen.

Klingt für mich nach defektem Gewinde des Gabelschafts. Und zwar genau an der Stelle wo du kontern müsstest damit das Ding hält.
 

mar.vel

Aktives Mitglied
Registriert
2 November 2019
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
51
Klingt für mich nach defektem Gewinde des Gabelschafts. Und zwar genau an der Stelle wo du kontern müsstest damit das Ding hält.
Sieht irgendwie nicht so aus - aber auch das kann ich nicht wirklich ausschließen ohne es zu testen. Wenn das Gewinde defekt wäre, müsste ich dann nicht beim daraufschrauben einen anderen Wiederstand feststellen oder wenigstens eine Unregelmäßigkeit spüren?
 
Oben