• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Steckachsen ein wahres Durcheinander

[email protected]

Kde se pivo vaří, tam se dobře daří!
Mitglied seit
30 Oktober 2005
Beiträge
3.112
Punkte für Reaktionen
387
klar bei Scheibenbremsen ist die Steckachse von Vorteil , das Laufrad bekommt nach dem Einbau wieder die gleiche Position

Poblem ist, das es hier viele Sorten gibt oh graus. Wie war det einfach mit den Schnellspanner ;)

Neue Rahmen scheints nur noch für Steckachse / Scheibenbremse zu geben


 

[email protected]

Kde se pivo vaří, tam se dobře daří!
Mitglied seit
30 Oktober 2005
Beiträge
3.112
Punkte für Reaktionen
387
ein wahres Durcheinander

so macht das keinen Spass mehr, das ist der Punkt
 

alfton

speed addict
Mitglied seit
8 August 2008
Beiträge
3.557
Punkte für Reaktionen
186
ein wahres Durcheinander

so macht das keinen Spass mehr, das ist der Punkt
Steckachsen gehören zum Rahmenset und sind so ziemlich immer dabei, die müssen auch so gut wie nie ausgetauscht werden. Dadurch gibt es überhaupt kein Durcheinander.
Wenn die Schnellspanner noch logisch zum Laufradsatz dazu gehört haben (beim Kauf welche dabei, man hat die im LRS drin gelassen etc.), ist es bei Steckachsen nicht der Fall.

Schwieriger wird es nur, wenn man tunen will, sonst sind die Dinger No-Brainer.

p.s. auch bei Größen gibt es Mittlerweile klar marktbeherschende Standards: RR bis Gravel 12x142 und 12x100, bei MTB 12x142 und 15x100, wobei da Boost im Kommen ist mit 12x148 und 15x110. Klar gibts andere, aber das sind wirklich eher die Ausnahmen.
 

wingo

bike-punk against climate change and racism
Mitglied seit
7 Dezember 2019
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
98
Steckachsen gehören zum Rahmenset und sind so ziemlich immer dabei, die müssen auch so gut wie nie ausgetauscht werden.
Schwieriger wird es nur, wenn man tunen will, sonst sind die Dinger No-Brainer.
+1
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
2.316
Punkte für Reaktionen
2.742
Genau daher sind vermutlich bei DT Laufrädern mehrere Tütchen mit Adaptern für die verschiedenen Steckachsen und Schnellspanner dabei, nicht jedoch die Steckachsen und Schnellspanner selbst.
 

solution85

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2017
Beiträge
3.597
Punkte für Reaktionen
1.511
Steckachsen gehören zum Rahmenset und sind so ziemlich immer dabei, die müssen auch so gut wie nie ausgetauscht werden. Dadurch gibt es überhaupt kein Durcheinander.
Versuche mal dein Rad mit Steckachse, in den Rollentrainer entspannen.

Und wenn man sich mal eine neue Achse braucht, dann kann das ein ganz schönes Theater sein.
 

alfton

speed addict
Mitglied seit
8 August 2008
Beiträge
3.557
Punkte für Reaktionen
186
Versuche mal dein Rad mit Steckachse, in den Rollentrainer entspannen.

Und wenn man sich mal eine neue Achse braucht, dann kann das ein ganz schönes Theater sein.
Abgesehen davon, dass ich am Trainer einfach ein altes Rad stehen habe :D, sind alle halbwegs neue Rollentrainer mit Steckachsen kompatibel und bieten entsprechende Adapter an, ich wüsste nicht, wo da das Problem liegen sollte.
Ersatzachse findet man eigentlich in meisten Fällen relativ einfach, wenn man nicht grade einen absoluten Exoten hat. Nur braucht man eine Ersatzachse sehr selten.
 

wingo

bike-punk against climate change and racism
Mitglied seit
7 Dezember 2019
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
98
Versuche mal dein Rad mit Steckachse, in den Rollentrainer entspannen.
Ich fahre ganzjährig draußen. Im Herbst und Winter Cyclocross. Sollte wirklich nichts mehr gehen, beschränke ich mein Training aufs Laufen.
Und wenn man sich mal eine neue Achse braucht, dann kann das ein ganz schönes Theater sein.
Kann ich nicht nachvollziehen. Einziges „Fragezeichen“ ist eigentlich die Steigung des Gewindes und die ist schnell gemessen.
 

hle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 November 2016
Beiträge
848
Punkte für Reaktionen
374
Deshalb würde ich aktuell Rahmen nur mit Syntace X-12 kompatiblen Steckachsen kaufen.

Die Preise für Steckachsen sind aber fern ab von Gut und Böse. Da werden gerne 25 Euro für einfache Steckachsen aufgerufen. Finde ich schon recht happig.
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
2.316
Punkte für Reaktionen
2.742
Ich kaufe doch nicht einen Rahmen nach der Norm der Steckachse.
Der Kauf nach Geometrie macht mehr Sinn. ;)
 

hle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 November 2016
Beiträge
848
Punkte für Reaktionen
374
Ich kaufe doch nicht einen Rahmen nach der Norm der Steckachse.
Der Kauf nach Geometrie macht mehr Sinn. ;)
Also gibt es sie doch ... diejenigen, die nur nach der Geometrie schauen und alle anderen Eigenschaften ignorieren. Ich wollte es ja nie glauben aber siehe da ... quod erat demonstrandum
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
2.316
Punkte für Reaktionen
2.742
Also gibt es sie doch ... diejenigen, die nur nach der Geometrie schauen und alle anderen Eigenschaften ignorieren. Ich wollte es ja nie glauben aber siehe da ... quod erat demonstrandum
Nicht wirklich.
Das passiert dann, wenn der Rahmenhersteller (eher der Händler) zwar die Geo aber nicht solche Kleinigkeiten dokumentiert.
Mir ist sowas beim Steuersatz eines PlanetX Rahmens passiert. Der Rahmen passt perfekt. Allerdings konnte mir keiner die genauen Daten des Steuersatzes mitteilen. Angaben wie: "Kunde "X" hat bei dem Rahmen Steuersatz "Y" dazugekauft, sind nicht wirklich zielführend. Da kommt eine Menge Mist an Empfehlungen zusammen.
Das Schwarmwissen im gelben Forum konnte helfen.
 

solution85

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2017
Beiträge
3.597
Punkte für Reaktionen
1.511
Abgesehen davon, dass ich am Trainer einfach ein altes Rad stehen habe :D, sind alle halbwegs neue Rollentrainer mit Steckachsen kompatibel und bieten entsprechende Adapter an, ich wüsste nicht, wo da das Problem liegen sollte.
Ersatzachse findet man eigentlich in meisten Fällen relativ einfach, wenn man nicht grade einen absoluten Exoten hat. Nur braucht man eine Ersatzachse sehr selten.
Also ich fand das schon recht umständlich, eine neue Achse zu besorgen, die bei meinen Cube defekt war. Vom Händler kam nur Schulterzucken und Cube hat nicht auf meine Anfrage geantwortet.

Für Tacx Direct Trainer, gibt es etliche Adapter, wo es mit unter gar nicht so einfach ist, den richtigen zu finden.

Der Adapter für den Rollentrainer hatte nicht gepasst, ohne die Achse zu bearbeiten. Auf der einen Seite des Schaltwerks, ist ein Loch in der Achse, wo man den Adapter einstecken soll. Leider war das Loch zu klein. Alles keine unlösbaren Probleme, aber nervig ist das schon. Außerdem hat nicht jeder so viel technisches Verständnis, sodass solche Probleme, für manche Leute schnell zu einer unlösbaren Herausforderung werden können.

Ich fahre ganzjährig draußen. Im Herbst und Winter Cyclocross. Sollte wirklich nichts mehr gehen, beschränke ich mein Training aufs Laufen.

Kann ich nicht nachvollziehen. Einziges „Fragezeichen“ ist eigentlich die Steigung des Gewindes und die ist schnell gemessen.
Schön für dich, das löst aber nicht die Probleme der Leute, die das nicht so handhaben wie du. Denke mal ein paar Jahre weiter. Dann sind alte Bikes die heutigen mit Steckachse. Und nur die Steigung des Gewindes, ist definitiv nicht der einzige Unterschied. Es gibt mindestens ein Dutzend verschiedener Achsen.
 

wingo

bike-punk against climate change and racism
Mitglied seit
7 Dezember 2019
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
98
Warum so unfreundlich?
Es ist doch wohl nicht schwer das Achsmaß, den Durchmesser und die Gewindesteigung zu bestimmen? Steckachsen sind, trotz ihrer Vielfalt, keine Raketentechnik. Messen sollte ein jeder können, oder etwa nicht?
 

Maxxi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Juni 2010
Beiträge
3.617
Punkte für Reaktionen
1.415
Der Kauf einer Steckachse kann einen schon graue Haare wachsen lassen. Einige Radfirmen lassen sich Achsen nach eigenen Wünschen anfertigen. Diese sind dann beim Hersteller nicht im Programm und die Firmen haben sie meistens auch als Zubehör nicht vorrätig....
 
Oben