Stahlrahmen aufweiten (Raum Bremen/Osnabrück)

Dieses Thema im Forum "Der Norden" wurde erstellt von Lempira, 11 Juli 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Lempira

    Lempira Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2007
    Beiträge:
    116
    Hallo, allerseits!

    Ich habe hier einen Eddy-Merckx-Stahlrahmen aus der 80ern, dessen Einbaubreite ich gerne von 126 mm auf 130 mm weiten lassen würde.

    Könnte mir jemand einen kompetenten Dienstleister aus dem oben genannen Raum nennen?


    Schönen Gruß

    Dirk
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Lempira

    Lempira Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2007
    Beiträge:
    116
    Hat denn keiner einen Tipp? ;)
     
  4. andreas s

    andreas s bewegt ein(en) Ti-ger

    Registriert seit:
    27 Dezember 2008
    Beiträge:
    5.301
    Den Hinterbau eines Stahlrahmens von 126mm auf 130mm aufweiten kann wirklich jede Fahrradwerkstatt, die einen gelernten Zweiradmechaniker beschäftigt. Das ist wirklich kein Hexenwerk und mit Schäden am Rahmen ist bei korrekter Vorgehensweise nicht zu rechnen.

    Viel Erfolg!
     
  5. Lempira

    Lempira Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2007
    Beiträge:
    116
    Danke für den Hinweis!

    Aber Können ist nicht gleich Wollen. Leider.
     
  6. bulzgf

    bulzgf Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    28 Februar 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    ich hatte das gleiche Problem bei meinen GIOS Stahlrahmen und ich habe das 130 mm Hinterrad mit ein wenig Kraft eingespannt, ohne nachrichten durch eine Werkstatt. Im ersten Jahr war der Hinterbau etwas störrisch, danach hatte sich der Stahlrahmen angepaßt und der Einbau Hinterrades war problemlos.
    Stahlrahmen sind, nach meiner Erfahrung, flexibel und 2mm pro Seite am Hinterrad sind machbar.
     
  7. Lempira

    Lempira Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2007
    Beiträge:
    116
    Hallo, bulgf!

    Ich habe zur Zeit mehrer Fahrrad-Projekte am Laufen. Vielleicht montiere ich am Eddy Merckx eine Sram Automatix. Eine solche Nabe bin ich kürzlich probegefahren und war recht angetan. Dann bliebe der Rahmen in Sachen Aufweitung unangetastet.

    Güße

    Dirk