Spröde Bremszüge am Rennrad

Dieses Thema im Forum "Vorschläge, Feedback und Hilfe" wurde erstellt von cocu23, 16 Januar 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. cocu23

    cocu23 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    16 Januar 2018
    Beiträge:
    1
    Hallo liebe Community,

    Ich bin neu in diesem Forum und hoffe auf eure Hilfe.

    Ich habe mir ein neues Rennrad von Carver über Fahrrad XXL gekauft. Als ich das Rad am Wochenende auspackte und begutachtete fielen die „spröden“ Bremszüge auf (siehe Foto).
    Sind dies normale Spuren bei einem neuen Rad oder ein Mangel in der Verarbeitung?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    LG
     

    Anhänge:

  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Altmetal

    Altmetal MItglied

    Registriert seit:
    6 Januar 2018
    Beiträge:
    46
    1. Schon mal mit einem Lappen drübergewischt?
    2. Falsches Forum:
     
    fuerdieenkel gefällt das.
  4. potatoe

    potatoe MItglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2006
    Beiträge:
    86
    Polymer Züge...da ist diese Beschichtung einfach so !!