spontaner Zuwachs

Dieses Thema im Forum "Rennmaschinen bis 1990" wurde erstellt von Fuzz, 12 November 2009.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Fuzz

    Fuzz Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    12 November 2009
    Beiträge:
    6
    Seit gestern mein: ein Peugeot für einen feuchten Händedruck.:cool:

    Ist mein erster Renner und ich habe gar keine Ahnung - außer, dass er alt ist.

    Deswegen hier meine Fragen: Wann? Was? Wie? Warum?

    Würde ihn gerne original/zeitgemäß wieder aufbauen, bzw. herrichten, da er mir trotz der kurzen Zeit schon ganz schön ans Herz gewachsen ist.:D
    Lohnt sich das bei dem Gerät überhaupt oder sollte man ihn eher modern umgestalten?

    Hat dieser Schriftzug "Erich Möller" eine Bewandnis, oder ist es, wie auch schon woanders gelesen, nur Werbung mit großem Namen? Ich meine Peugeot ist ja französisch und Erich Möller...????

    Rahmen: Carbolite 103
    Schaltung: Sachs Huret / Shimano RD-6207 VIA // Hebel: Simplex
    Bremse: Weinmann Semi Automatic / WeinmannType 500

    Kurbel wurde getauscht,hat man mir erzählt. Sieht man auch. :D

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Warum fängt es immer an zu regnen, wenn man Fotos machen möchte?

    Greetz vom Noob.
    Sven
     

    Anhänge:

  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Bonanzero

    Bonanzero txirrindulari

    Registriert seit:
    23 März 2008
    Beiträge:
    23.832
    AW: spontaner Zuwachs

    Wie es scheint, wurde auch die Schaltung getauscht. Da war bestimmt original eine Sax-Huret dran oder, noch wahrscheinlicher, eine Simplex.
    An dem Rad würd ich nicht viel machen, ich denke, die Teile sollten alle dranbleiben, wenn sie funktionieren, evtl. die Kurbel würd ich tauschen gegen was Einfaches Blankes, z.B. Nervar oder Solida. Nix Nobles. Der Sattel sieht aus wie von einem Kinderrad. Mach vielleicht irgendwas Passendes drauf, leider sind die klassisch aussehenden Teile im Moment völlig überteuert, vielleicht findest du ja irgendwo noch einen alten Lagerbestand oder sonstwas günstiges.
    Auf jeden Fall solltest du alle Lager nachgucken (lassen) und neu fetten (lassen). Außerdem ist es empfehlenswert, sämtliche Bowdenzüge (also Bremse und Schaltung) samt Hüllen zu tauschen, da gewinnt man noch einiges an Präzision und Leichtgängigkeit.
    Das Rad ist kein Profirenner und daher auch eher zum Fahren denn zum Sammeln. Aber das soll ja wohl auch der Zweck sein. Dafür sind auch Schutzbleche zu empfehlen. Wenn schmale Reifen draufbleiben sollen, dann würde ich zu silbernen SKS mit 35 mm Breite raten, die sind schön lang und schützen Rad und Fahrer vor Schmuddel, trotzdem würd ich noch einen Spritzlappen vorn ranmachen (evtl. selber schnitzen aus einem alten Schlauch). Naja, dann noch Batterielicht oder vielleicht auch Dynamolicht, und dann viel Spaß damit.
    Achso, lass vielleicht noch den Verschleiß von Kette und Zahnkränzen prüfen, kann sein, dass da auch getauscht werden muss (glaub ich aber eher nicht).
     
  4. KirschRacer

    KirschRacer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2008
    Beiträge:
    1.039
    AW: spontaner Zuwachs

    Lass das Rad einfach so wies ist;)

    Lohnt nicht! Zumindest nicht, wenn es anständig fährt!

    Die Carbolite Rahmen haben durchaus ihre Anhänger, sind aber nichts besonders hochwertiges, d.h. unter anderem, schwer.
    Halten dafür aber auch gut! Sind als Alltagsmaschine durchaus geeignet;)

    Ich hatte mal ein ähnliches Fahrrad, war zufrieden damit!

    Erich Möller war glaube ich Fahrradgroßhändler. Ob es das heute noch so gibt, weiß ich nicht....
     
  5. Bridgestone RS 800

    Bridgestone RS 800 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2008
    Beiträge:
    3.718
    AW: spontaner Zuwachs

    Das "Wann ?" läßt sich vielleicht noch am Einfachsten beantworten: Auf den Nabenmitten und auf den Schalthebelsockeln (dort, wo die Bowdenzüge abgehen) sollten sich Datumskennzeichnungen finden lassen, auf den Naben als "06 85" und auf den Schaltsockeln als "2385", was jeweils Woche und Jahr bezeichnet. 1985 dürfte ganz gut hinkommen; 1987 hatte Peugeot eigentlich schon wieder ein anderes Dekor.

    Es ist kein Sammlerstück, und wird auf absehbare Zeit auch keines werden, aber es ist an sich, wenn man es putzt & poliert, ein schönes, ansehnliches und definitiv auch schon wieder "klassisches" Rad, sehr brauchbar für den Alltag. Die Weinmann-Mittelzugbremsen sind richtig gut und bringen's auch im heutigen Stadtverkehr noch (wenn man die Züge tauscht, wie Bo schon vorgeschlagen hat - die neuen dürften aber gerne je 15 cm kürzer sein als die jetzigen ... ;)), die Felgen von Wolber taugen auch etwas. Der Rest ist guter Standard; das modernere Schaltwerk würde ich an Deiner Stelle beibehalten, die Kurbel nur, so lange sie es tut (ich find' sie relativ klobig und häßlich) - allerdings müßtest Du, wenn Du nicht auch gleich noch das Tretlager dazu tauschen willst, wieder nach einer älteren Kurbelgarnitur mit geraden Kurbeln suchen, da moderne Kurbeln gekröpft sind und schmalere Achsbreiten am Tretlager brauchen. Schutzbleche würde ich auch anbauen. Die Pedale sind ganz hübsch und sollten überholt werden (öffnen, reinigen, neu fetten, einstellen); Du könntest hier Trethaken und Riemen montieren, wenn Du magst.

    Peugeot-Rahmen sind sehr ordentlich verarbeitet und eigentlich sogar eher leicht, jedenfalls im Vergleich zu preiswerten deutschen Rennrädern aus jener Zeit; mit hochwertigen Rahmen aus leichten und hochfesten Rohren kann man sie natürlich nicht vergleichen. Aber sie sind eigentlich jedern üblichen Belastung (auch mit Gepäck) gut gewachsen.
     
  6. KirschRacer

    KirschRacer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2008
    Beiträge:
    1.039
    AW: spontaner Zuwachs

    600EX? -86....aber du hast Recht, behalten soll ers;)
     
  7. Bridgestone RS 800

    Bridgestone RS 800 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2008
    Beiträge:
    3.718
    AW: spontaner Zuwachs

    Jedenfalls zweifelsohne: technisch moderner, gelle ? :)
     
  8. KirschRacer

    KirschRacer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2008
    Beiträge:
    1.039
    AW: spontaner Zuwachs

    ....technisch moderner... than what?
     
  9. fresh ginger

    fresh ginger Guest

    AW: spontaner Zuwachs

    man könnt ihr zickig sein :D wie schulmädchen


    nettes all-wetter-stadtrad - - - lager checken/ ... lassen kurbeltauschen und ab auf die straße
    evtl auch bessere bremsbeläge... ich würde zwar auch nicht in das rad investieren, aber bei den belägen investiert man ja nicht nur ins rad ;)
     
  10. Bridgestone RS 800

    Bridgestone RS 800 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2008
    Beiträge:
    3.718
    AW: spontaner Zuwachs

    ... than the old Franzosenschrott of course, my dear ! :D
    Dem Sachs-Huret-Umwerfer nach zu folgern war da mit einiger Wahrscheinlichkeit ursprünglich ein Sachs-Huret-Eco-Schaltwerk montiert, also dieses primitive Blechpreßteil (eingeführt 1976), und dem gegenüber ist selbst das 600er Schaltwerk ohne Schrägparallelogramm (das entsprechende SunTour-Patent war ja erst 1984 ausgelaufen ...) sicherlich um Lichtjahre moderner, wie auch Mike Sweatman schreibt (http://www.disraeligears.co.uk/Site/Sachs-Huret_Eco_S_derailleur.html): "None of this can disguise the fact that, by the mid 1980’s, Japanese designs were so far ahead that they were over the horizon."

    Gut, dass wir verglichen haben ... :p
     
  11. KirschRacer

    KirschRacer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2008
    Beiträge:
    1.039
    AW: spontaner Zuwachs

    True;)

    :dope:
     
  12. Fuzz

    Fuzz Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    12 November 2009
    Beiträge:
    6
    AW: spontaner Zuwachs

    Danke euch! Dann werd ich mal ne Sommerstadtschlampe draus basteln: *g*
     
  13. Rennrad-News.de Anzeige

  14. locke1

    locke1 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    11 Juli 2009
    Beiträge:
    12
    AW: spontaner Zuwachs

    Erich Möller, Hannover.
    Gibs nicht mehr. War mal auf der Marienstrasse. Zweiradhändler.

    cu
     
  15. Fuzz

    Fuzz Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    12 November 2009
    Beiträge:
    6
    AW: spontaner Zuwachs

    Vielen Dank nochmal für die Hilfe! Ich bin zwar immer noch kein Rennradfahrer aber dafür mit dem Schrauben total angefixt.
    Deswegen wollte ich nur für die, die es interessiert die letzten Bilder vom "Erich" zeigen:
    [​IMG]
    [​IMG]
    Die vordere Weinmann hatte den Geist aufgegeben, Materialermüdung der Klemmschraube also neue Bremsen, Kurbel getauscht und Stadttauglich gemacht. Leider ist mir der Rahmen etwas zu groß aber mit der Sattelstellung fährt es sich für mich super.
    Mit den Marathons ist sogar der Winter egal!:D