So war's - Münsterland Giro 2018 im Fun Block: Lenker an Lenker mit Hanka

JNL

Teammitglied
Beim Münsterland Giro kämpfen traditionell die Jedermann-Rennfahrer um letzte Punkte fürs Serienklassement. Wegen der weitgehend flachen Strecke ist das Hobbyrennen aber auch bei Einsteigern beliebt. Corinna Nohn hat sich unter die Starter im Funblock gemischt, der in diesem Jahr von Hanka Kupfernagel betreut wurde. Hier ihre Eindrücke.


→ Den vollständigen Artikel „So war's - Münsterland Giro 2018 im Fun Block: Lenker an Lenker mit Hanka“ im Newsbereich lesen


 
Oben