• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Smartphone kaputt nach Rennrad-Urlaub

SonstHarmlos

Neuer Benutzer
Hallo Leute,

Als Rennrad-Anfänger habe ich noch nicht sofort in einen GPS-Radcomputer investiert, möchte aber trotzdem bequem navigieren können. Deshalb habe ich eine Smartphone-Halterung (SP Gadgets Bike Bundle) am Lenker montiert und benutze mein iPhone 7 mit der App "Naviki".

Nach 5 Tagen Radurlaub im Südschwarzwald mit über 300 km und Tausenden von Höhenmetern scheint sich das iPhone jetzt zu verabschieden. Es startete zuerst alle paar Minuten neu und ist jetzt gar nicht mehr benutzbar. Ich befürchte gerade einen Hardwareschaden, verursacht durch die vielen Erschütterungen. Vor allem die Tour am Donnerstag war da möglicherweise zu viel (1000 Meter-Abfahrt mit schlechtem Asphalt und eine Ortsdurchfahrt mit Kopfsteinpflaster). Die Probleme treten auch erst seit Freitag früh auf.

Hat jemand Erfahrung mit solchen Schäden durch die Benutzung des Smartphones als Rennrad-Navi bzw. würdet ihr allgemein davon abraten?

Schöne Grüße,
Niklas
 

usr

übt bei schönem Wetter radfahren
Bin auch erst zum Garmin gekommen nachdem mir ein Xperia nach Regenabfahrt vom Fluela nach Davos am Lenker abgesoffen war. Die Herausforderungen der Trikottasche hat das Austauschgerät dann jahrelang mit Bravour bewältigt.

Für mich schon ein klares Argument dass man bei Ausfall eines Gerätes (egal welches, egal warum) zumindest noch einen Plan B um den Rest noch fahren zu können.
 

killerplauze

MItglied
Moin,

ich hab mir das Halterungs-Teil mal angesehen - wer baut eigentlich so einen Müll?
Setzen sich die "Erfinder" dieser 50 Cent Plastikhalterung mit Klebepad eigenlich mal mit der angeklebten Technik auseinander?
Einfach mal eine Smartphone-Reparaturbude fragen, bevor man sowas auf den Markt schmeisst, es gibt nämlich Leute, die nehmen die Werbefilmchen für bare Münze.
Und wie kommt man auf die Idee, sein 600 Euro Smartphone starr mit der "Rüttelplatte" Rennrad zu verbinden?
OK, genug geätzt...

Smartphones vertragen zwei Dinge schlecht: Feuchtigkeit und mechanische Überbelastung. Ersteres z.B. durch Schweiß, zweites durch runterschmeissen oder wie hier durch Vibration. Iphones erst recht nicht, das ist ein Lifestyle-Artikel, der nicht für den Rough-Einsatz gebaut wurde. Für's Rad kann man m.M.n. entweder was billiges, älteren Baujahres verwenden (z.B. Galaxy S4) oder ein Gerät, das zumindest ansatzweise für Outdoor gedacht ist, z.B. Samsung Xcover. Aber auch die würde ich nicht ohne irgendwelches vibrationsdämpfendes Moosgummi montieren.

Zu Deinem IPhone: Du könntest es jetzt noch mit Unschuldsmiene bei Apple auf Garantie versuchen, vielleicht klappt's. ja.


Grüße

Michael
 

lakecyclist

Seeradfahrer
Also meine Erfahrung mit iPhones ist, dass diese sehr viel aushalten. Aktuell nutze ich auch ein iPhone 7, das schon einige Mal runtegefallen ist, im heißen Auto lag, im Regen und andere Sachen überstanden hat. Meine Vermutung wäre, dass das stundenlang angeschaltete Display evtl. der Fehler war. Daher das Smartphone lieber in die Trikotasche stecken und eine einfachen Tacho benutzen...
Ich würde mal versuchen das iPhone zurückzusetzen und dann wieder das hoffentlich vorhandene Backup aufzuspielen.
 

DJTornado

Aktives Mitglied
Ich habe diverse iPhones immer mit der Quadlock Halterung sowohl am MTB, eMTB und RR im Einsatz, nie ein Problem gehabt. 7plus >5.000km am MTB auf diversen Trails, nur nie beim DH. Alles tip top
 

Einklang

Aktives Mitglied
Ich nutze ein iPhone SE mit Aero Halterung. Das ruckelt hier in Brandenburg ordentlich durch. Bekommt Schweiß und leichten Regen ab: kein Problem. Bei stärkeren Regenfällen kommt die passende Gummihülle drüber.

Letzten Winter ist mir der Akku nach 2 Jahren abgeschmiert. Das war dann zu viel Kälte. Hab einen Akkutaausch bezahlt und gut ist.
 

[email protected]

Kde se pivo vaří, tam se dobře daří!
ihr müsst ja viel Geld übrig haben,

für die Navigation nutzt man ein Android Handy für ca € 70.00 mit google maps, da passt alles :daumen::idee:
 
Oben