• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Shimano Ultegra DI2 Ritzelpaket individuell anpassen

Kogafan69

rennradbegeistert..............
Mitglied seit
18 Mai 2015
Beiträge
477
Punkte für Reaktionen
872
Hallo zusammen,
bin im Forum normalerweise klassisch unterwegs aber fahre auch moderne Rennräder.
Zu der Diskussion mit 11-34 kann ich nur sagen, wenn man die 50 überschritten hat kann auch bei sportlichen 190cm Größe und 92kg mal ein 34er Ritzel an den Rampen von Lüttich-Bastogne-Lüttich ganz hilfreich sein. Ja ich komm da auch mit 34-28 hoch und fahre die Strava Segmente im vorderen Drittel mit aber bitte jeder die Übersetzung die er mag.
Jetzt aber zu meiner Frage:
Habe eine neue Di2 Ultegra 11-fach.
Mir fehlen bei meiner 11-34er Kassette im mittleren Bereich ein paar Ritzel und ich wollte eine 11-32er Kassette umbauen. Statt 12er und 14er Ritzel baue ich das 15er und 17er ein. Hat das schon mal jemand gemacht. Ja ich weiß, dass Shimano das nicht empfiehlt aber das muss doch gehen. Die Kassetten bauen doch gleich breit und die Schaltung kann doch auch 11-13-15-16-17-18-20-22-25-28-32 schalten! Ich muss natürlich das 13er, 15er und 17er Ritzel von der 11-34er Kassette nehmen.
Das wäre dann für mich die optimale Übersetzung und ich muss nicht dauernd umbauen wenn ich ins Bergische oder in die Eifel fahre.
Wäre nett wenn mir jemand was dazu sagen könnte!
Danke und schöne Grüße
 

Bierschinken88

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 August 2015
Beiträge
594
Punkte für Reaktionen
145
Schau mal in die "Dealer Manuals" von Shimano.
Dort findest du den Aufbau jeder einzelnen Kassette. Daraus ist auch ersichtlich, welche Ritzel man in die Kassette einschmuggeln könnte.
Ich würde jedenfalls vermuten, dass es irgendwie geht.
Vielleicht sogar m ehesten auf Basis der 14-28-Kassette.
 

[email protected]

Kde se pivo vaří, tam se dobře daří!
Mitglied seit
30 Oktober 2005
Beiträge
2.747
Punkte für Reaktionen
321

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Kogafan69

rennradbegeistert..............
Mitglied seit
18 Mai 2015
Beiträge
477
Punkte für Reaktionen
872
Danke für Eure Antworten aber ich hatte mir das anders vorgestellt! Der Sprung von 24 auf 30 erscheint mir zu groß und ich hätte auch gerne noch ein 11er Ritzel. Außerdem fehlt mir ja dann immer noch der mittlere Bereich und 30 ist mir für steile Rampen auch zu wenig.
Die nachfolgende Übersetzung muss sich doch schalten lassen oder?
 

Anhänge

norman68

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Januar 2010
Beiträge
3.095
Punkte für Reaktionen
863
Was das Schaltwerk schafft hängt vom Schaltwerkskäfig ab ob es ein SS (kurz) oder GS ( Lang) ist. Welche Ritzel zwischen dem kleinsten 11er und dem größten Ritzel sind ist egal. Dir kann es nur passieren wenn du eine Kassette aus verschieden Kassetten zusammen stellst das die Schaltweichen die auf Ritzel eingearbeitet sind nicht übereinander passen und so das Wechseln der Gänge nicht so sauber funktioniert.
 

Kogafan69

rennradbegeistert..............
Mitglied seit
18 Mai 2015
Beiträge
477
Punkte für Reaktionen
872
Ich habe ja einen langen Schaltkäfig verbaut. Ich habe jetzt eine 11-32er Ultegra Kassette bestellt und werde diese dann gemäß den oben gemachten Angaben zusammen bauen. Ich berichte, ob es geklappt hat.

Grüße
 

Kogafan69

rennradbegeistert..............
Mitglied seit
18 Mai 2015
Beiträge
477
Punkte für Reaktionen
872
So ich habe nun eine Original 11-32 er Kassette umgebaut!
12, 13, und 14er Ritzel rausnehmen und das 13, 15 und 17er Ritzel aus der 11-34er Kassette einbauen.
Das ergibt dann eine individuelle Kassette mit 11-13-15-17-18-19-20-22-25-28-32
Fahre das Ritzelpaket mit einer 50-34er Kompaktkurbel.

Das ist für mich die Eier-Legende Wollmilchsau! Oben und unten verlier ich nix und in der Mitte hab ich im Flachland einer Ritzelsprünge bei einer Geschwindigkeit zwischen 30 und 40km/h

Top und alles schaltet sauber! Sollte shimano mal drüber nachdenken sowas anzubieten für uns Hobbyradler!

Schönen Abend :)
 
Oben