• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

SEROTTA CRL Legend amerikanische trifft französische Extravaganz

erni65

Aktives Mitglied
Registriert
10 Mai 2011
Beiträge
2.054
Punkte Reaktionen
6.329
Vor einigen Wochen entdeckte ich einen Serotta CRL Legend in der Bucht.
Zustand schön, Farbe toll, Geo passt, anderes verkauft und los….
Eine Recherche ergab, dass es ein 1993er ist, nur in diesem Jahr wurde der Rahmen so bezeichnet.
Warum Serotta?
Das keulenförmige Colorado Concept tubing mit sehr schönen Muffen ist schon besonders. Es wurde von Columbus aus Nivachrom-Rohren für Serotta hergestellt.
Verarbeitung und besondere Details, wie das fillet-braze Oberrohr, heben den Rahmen heraus.
Außerdem habe ich eine Schwäche für die Sitzstrebenanlegung.
Ich bekam den Rahmen mit MAVIC Steuersatz und Innenlager und habe mir erstmal nichts dabei gedacht. Der Steuersatz kommt mir immer recht wuchtig vor und ich beschloss, ihn mal zu tauschen.
hier die Fotos vom Ausgangszustand:
IMG_1534.jpeg
IMG_1535.jpeg
IMG_1536.jpeg
IMG_1537.jpeg
IMG_1538.jpeg
IMG_1539.jpeg
 

erni65

Aktives Mitglied
Registriert
10 Mai 2011
Beiträge
2.054
Punkte Reaktionen
6.329
Nüchterne Daten:
Rahmen 62,5 m-o
OR 59 m-m
SR 19,5
Rahmen 2000 Gramm
Gabel 680 Gramm
Rahmenmarkierung: CL 61 00203
Also ein 61 m-m Rahmen in "long"
Die Rahmengeometrie ist in den Katalogen recht putzig dargestellt. Das horizontale OR wird in der Darstellung bei einem waagerechten Rahmen zur Mitte des UNTEREN Steuerrohrs gemessen. Das würde auch hinkommen, denn der Katalog sagt 60,5
Hier der Link zum 94er Katalog:
 

erni65

Aktives Mitglied
Registriert
10 Mai 2011
Beiträge
2.054
Punkte Reaktionen
6.329
Im Katalog ist auch die gesamte Serotta Belegschaft abgebildet, netterweise bis zur Rezeptionistin - demokratischer Ansatz!
Aber auch Dave Kirk ist noch mit an Bord, schaut aber grimmig, vielleicht hat er schon eigene Pläne....
 

erni65

Aktives Mitglied
Registriert
10 Mai 2011
Beiträge
2.054
Punkte Reaktionen
6.329
Beim Katalogschauen war mir schon aufgefallen, dass das Topmodell aus Titan in den Fotos mit einer MAVIC ZAP ausgerüstet war. Auch bei den angebotenen Kompletträdern wurde neben den üblichen Verdächtigen von Shimano und Campagnolo auch eine ZAP angeboten.
Das fand ich ziemlich außergewöhnlich, mir fiel kein anderer Hersteller ein, der das je gewagt/gemacht hätte.
Außerdem passt das ja zu den verbauten Teilen - super!
Dann habe ich mal ein bisschen recherchiert zu ZAP, passenden Naben, den seltenen Umwerferschalthebel, den 451 Bremsen usw.. Das wird ein dickes Brett - auch finanziell - das ich erstmal nicht bohren wollte, weil ich auch nicht sicher war, die Kiste auch zum laufen zu bringen.
 

erni65

Aktives Mitglied
Registriert
10 Mai 2011
Beiträge
2.054
Punkte Reaktionen
6.329
Also ein Standardaufbau mit Campagnolo 9- oder 10fach dachte ich mir.
Also einfach Lager tauschen, vorhandene Gruppe nehmen und im Herbst noch eine Runde drehen.
Aber die Innenlager Muffe war sehr sauber für das MAVIC 610 Lager gefast und mir kamen erhebliche Zweifel am schnell und einfach Plan.
Nein, der Rahmen hatte mit mir gesprochen, es wird ein MAVIC Aufbau!
Zwischendurch sah es dann so aus:
IMG_1625.jpeg
IMG_1624.jpeg
 

erni65

Aktives Mitglied
Registriert
10 Mai 2011
Beiträge
2.054
Punkte Reaktionen
6.329
Die nächsten Schritte:
Lack mischen lassen für ein paar kleine Ausbesserungen
Mavic Lager wieder einbauen
ZAP Kauf zum Abschluss bringen
Entscheidung ob MAVIC 440 Bremsen oder 451
Entscheidung ob LRS bauen mit 571 Naben mit HaifischzahnRitzeln oder ShimanoRitzeln
oder MAVIC COSMIC LRS
 

hec

Aktives Mitglied
Registriert
13 Januar 2015
Beiträge
362
Punkte Reaktionen
261
Welche einbaubreite hat der Rahmen? So ein cosmic 1st gen ist immer schick.
 

Vintage-Racer

...mag gallische velos de course
Registriert
29 Mai 2017
Beiträge
2.963
Punkte Reaktionen
5.649
Renner der Woche
Renner der Woche
...ich hoffe doch sehr, dass der Aufbau mit ZAP ralisiert wird. Da könnte ich dann den Nachfolger Mektronic am Look-Rahmen daneben stellen! ;)
Für die Bremsabteilung würde ich zur 451 greifen. Die wurde im 94er Katalog mit der ZAP zusammen gezeigt:
1633957968755.png


Die 440er Bremse verorte ich eher um 1990 und empfinde sie als Vorgängerin der 451er...
 

erni65

Aktives Mitglied
Registriert
10 Mai 2011
Beiträge
2.054
Punkte Reaktionen
6.329
...ich hoffe doch sehr, dass der Aufbau mit ZAP ralisiert wird. Da könnte ich dann den Nachfolger Mektronic am Look-Rahmen daneben stellen! ;)
Für die Bremsabteilung würde ich zur 451 greifen. Die wurde im 94er Katalog mit der ZAP zusammen gezeigt:
Anhang anzeigen 998394

Die 440er Bremse verorte ich eher um 1990 und empfinde sie als Vorgängerin der 451er...
Ja, eigentlich hast du recht, aber gerade die 440er Bremshebel sind sehr viel schöner und technisch toll.
 

radlermax

Aktives Mitglied
Registriert
26 Mai 2021
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
187
Hast du bereits die ZAP? Schönes Projekt :daumen: Ich hab auch mal ein Rad mit der ZAP aufgebaut. Das hat schon Spass gemacht.
 

erni65

Aktives Mitglied
Registriert
10 Mai 2011
Beiträge
2.054
Punkte Reaktionen
6.329
Hast du bereits die ZAP? Schönes Projekt :daumen: Ich hab auch mal ein Rad mit der ZAP aufgebaut. Das hat schon Spass gemacht.
Ich bin an einer dran, entscheidet sich die Tage.
Dann kann ich dich ja fragen, wenn es nicht klappt
Hattest du einen Aufbaufaden oder mal gezeigt?
Zeig mal bitte!
 
Oben