Seatylock: ein Sattel für alle Fälle

Dieses Thema im Forum "Rennrad News" wurde erstellt von Dom999, 3 Januar 2016.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Dom999

    Dom999 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    15 Juni 2015
    Beiträge:
    4
    Urban Cycling, also Fahrradfahren in der Stadt, wird in Deutschlands Städten immer beliebter. Das freut nicht nur die Umwelt, sondern auch die Langfinger. Besonders gefährdet sind Stadt-Fahrräder. Hart geht es in Deutschlands Fahrradhauptstadt zu. Münster ist quasi Gangster’s Paradise. Ein israelisches Startup-Unternehmen hat sich der Sache angenommen und einen Sattel entwickelt, der gleichzeitig auch als Faltschloss fungiert. Der Name ist Programm: Seatylock.


    → Den vollständigen Artikel „Seatylock: ein Sattel für alle Fälle“ im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. whitewater

    whitewater Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    11.712
    Dummschwafeling, oder das konsequente Verschwenden der Lebenszeit seiner Leser greift immer mehr um sich.
    Wie Hipster-verstrahlt oder kreativ verarmt muss man eigentlich sein, um seine Zeilen mit einer Wurst wie diesem Eröffnungssatz zu schinden?
    Ein Online Redakteur sollte sich hier nicht mit Suchbarkeit herausreden, sondern, wenn es denn sein muss, wissen, was der Unterschied zwischen Tag und Text ist.