• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Schuhempfehlung mit gutem Fussbett

cyclobayer

MItglied
Registriert
6 Dezember 2015
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
9
Hallo
ind diesem Thread hier:
http://www.rennrad-news.de/forum/threads/spd-und-spd-sl-pedale.113357/
habe ich ja schon was zu meinem Problem geschrieben, dass mein einfacher Vaude Schuh + SPD Pedal mir etwas Schwierigkeiten(Fussbrennen und Schmerzen im Vorderfuss) bereitet.
Meine Frage: gibt es gute Schuhe mit (vernünftigem,"orthopädischem") Fußbett?
Entweder MTB im "Rennradlook" mit SPD System oder gleich Schuh-Pedalkombination mit SPD-SL?
In einem der letzten Roadbike wurden ja die verschiedenen Pedalsysteme getestet und da bleiben eigentlich für mich: Shimano und Look??
Wie sind eure Erfahrungen?
Achja-Senkspreizfüsse=Plattfuss machen es nicht einfacher. Der Schuh sollte also nicht zu schmal sein-eher breiter.
Danke für Hilfe
Cyclobayer
 

b_a

Hoppelhase
Registriert
25 Oktober 2012
Beiträge
3.677
Punkte Reaktionen
16.525
Kauf dir einen Schuh mit möglichst steifer Sohle und unabhängig davon eine gute Einlage.specialized bietet z.B. Solche für 3 verschiedene fusstypen an, finde ich sehr empfehlenswert- wenn das nicht reicht, gäbe es noch die Solestar Einlagen, die teuren werden individuel angepasst. Als Schuh würde ich mal race- Modelle aus dem Cross-Bereich anschauen, die sind steif und für SPD zu haben. Ich fahre z.B. Eine Giro und bin sehr zufrieden damit.
 

Sadwick

Berglusche
Registriert
17 November 2015
Beiträge
4.215
Punkte Reaktionen
6.680
Wie ich ja auch in dem von dir verlinkten Thread schon schrieb, kann ich für breitere Füße Schuhe von Scott empfehlen. Ich bin da jedenfalls mit DIESEM Modell fündig geworden.
 

cyclobayer

MItglied
Registriert
6 Dezember 2015
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
9
Zuletzt bearbeitet:

Sadwick

Berglusche
Registriert
17 November 2015
Beiträge
4.215
Punkte Reaktionen
6.680
Meine Empfehlung zu SPD-SL am Rennrad habe ich in dem anderen Thread ja ebenfalls schon geschrieben ;)
 

Chris-NRW

Aktives Mitglied
Registriert
13 September 2015
Beiträge
153
Punkte Reaktionen
133

Claw

Aktives Mitglied
Registriert
6 Juli 2014
Beiträge
3.579
Punkte Reaktionen
7.213
M.m. nach ist das Pedalsystem egal. Wichtig ist eine möglichst steife Sohle im Schuh, wo nichts durch drückt.
Ich pers. mag Specialized Schuhe am liebsten, weil sie nicht so schmal ausfallen (es gibt sie sogar in einer extra breiten Version) und in der Pro / S-Works Version bocksteif sind. Die kosten zwar ordentlich, aber dafür habe ich nie wieder probleme mit den Füßen gehabt. Wenn man das Vorjahresmodell kauft ist der Preis auch erträglich.
 

Wernersberger

Aktives Mitglied
Registriert
2 März 2016
Beiträge
890
Punkte Reaktionen
2.585
Mein Hauptproblem insbesondere beim Mavic-Schuh (weniger bei Sidi) war die mangelhafte Unterstützung des Fußgewölbes. Teilweise konnte ich nach 3 Stunden im SattelI kaum noch laufen. Ich habe nun die Standard-Einlagen gegen solche von Giro getauscht, bei denen man mittels dreier verschiedener Keile diesen Bereich anpassen kann (niedrig - mittel - hoch). Seitdem - mit dem hohen Keil - keine Probleme mehr.
 

Blechroller

Aktives Mitglied
Registriert
25 Juni 2015
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
644
Ich kämpfe auch ab und an und je nach Schuh mit Brennen an den Fußsohlen. Nach meiner Erfahrung ist es egal, ob die Sohle bocksteif oder nur steif ist oder welche Einlage da drin ist. Am meisten hilft das Experimentieren mit geringen (!) Varianten des Cleats vor und zurück; evtl. auch seitlich. Ich hab bisher nur einen Schuh, der bei mir (!) ziemlich "brennfrei" ist. Aber es wird dir nichts nützen, den Schuh zu probieren, weil der bei dir auch "brennen" kann. Einige der hier angeratenen Schuhe "brennen" bei mir auch, wenn die Cleats nicht vollkommen richtig sitzen. Und der Sitz der Cleats ist eine Experimentierform mit unendlichen Varianten. Die üblichen Einstellhinweise sind dabei nur Anhaltspunkte.
 

cyclobayer

MItglied
Registriert
6 Dezember 2015
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
9
So, jetzt ist die Entscheidung mal fürs erste gefallen. Ich habe mir Mavic Zxellium mit Look Keo Classic Pedale gekauft.
Die Look wurden mir vom Verkäufer an Herz gelegt, er meinte sie seinen "bequemer"zum rein und rauskommen..mal schauen.
Danke euch für die vielen hilfreichen Tipps.
Mit der Hoffnung, dass das"Brennen"nun Geschichte ist.

Kann mir jemand sagen, wo es die Einlagen Giro Aegis Supernatural Footbed in Größe44 gibt? Die werde ich mir auf alle Fälle noch holen.
 

günti

Kein Gewinn.
Registriert
20 Februar 2009
Beiträge
519
Punkte Reaktionen
175
Glückwunsch - dieselbe Kombination hab ich auch und bin sehr zufrieden. Der erste Schuh mit dem ich über 5 Stunden ohne Schmerzen fahren kann. Wo es die Einlagen gibt weiß ich leider nicht..
 
Oben