• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Schraubkranz kompatibel zu Rad?

Peter.B

MItglied
Mitglied seit
19 November 2008
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
2
Moin,

ein Kumpel brauch ein neues Hinterrad. Das billigste wäre mit Schraubkranz (7fach). Ich habs nich gesehen, aber denke, dass vorerher ein Laufrad mit Steckkranzkasette (auch 7fach) verbaut war. Passt der Schraubkranz trotzdem zum Schaltwerk (irgend ein billigeres Shimano,,Tiagra evtl?) oder gibts da einen anderen Index o.Ä.?

Vielen Dank für den Support!
 

Phonosophie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Dezember 2008
Beiträge
27.198
Punkte für Reaktionen
4.016
Mit der Indexierung wird das wohl nicht funktionieren. Kann der Index ausgeschaltet werden? Wenn, dann einfach auf reibung schalten oder ein paar andere einfache Schalthebel montieren.
 

Peter.B

MItglied
Mitglied seit
19 November 2008
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
2
Mit der Indexierung wird das wohl nicht funktionieren. Kann der Index ausgeschaltet werden? Wenn, dann einfach auf reibung schalten oder ein paar andere einfache Schalthebel montieren.
ich habs als rennradrahmen in erinnerung über zum citybike umgebaut...ergo gerader lenker dran und mtb-schalthebel. da kann man glaub ich keinen index ausschalten...oder meintest du das mit "einfachen" schalthebel....
 

seto

griechischer Held
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
5.371
Punkte für Reaktionen
3.511
Deinen Angaben nach verändert sich nur das Montageprinzip, sonst nichts mehr?! Dann sollte es passen.
Es kann durchaus möglich sein, dass die Einbaubreite sich verändert. 7fach gab es zeitweise in 126 und in 130 mm Einbaubreite.
Die Indexierung sollte mE unbeeindruckt bleiben.
 

joschko

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Juni 2012
Beiträge
1.130
Punkte für Reaktionen
574
Was die Indexierung und die Einbaubreite des Hinterbaus (126 oder 130mm) betrifft stimme ich seto zu.

Beachtenswert ist noch der 7-fach Schraubkranz. Am besten wäre ein Shimano 600, Dura Ace oder ein ähnlicher mit schräg gestellten Ritzelzähnen welche die indexierten Schaltvorgänge leichter macht.
Die älteren Schraubkränze mit parallel in Fahrtrichtung verlaufenden Zähnen könnten beim indexierten Schalten hinderlich sein. Ohne Index ist das kein Problem, da dreht man den Schalthebel ein Stück weiter und wieder zurück, mit Index kann es schnell mal nervig werden und der Hebel springt in den nächsten Gang.
 
Zuletzt bearbeitet:

Peter.B

MItglied
Mitglied seit
19 November 2008
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
2
Deinen Angaben nach verändert sich nur das Montageprinzip, sonst nichts mehr?! Dann sollte es passen.
Es kann durchaus möglich sein, dass die Einbaubreite sich verändert. 7fach gab es zeitweise in 126 und in 130 mm Einbaubreite.
Die Indexierung sollte mE unbeeindruckt bleiben.

die einbaubreite hab ich gecheckt, sind 130. das neue hinterrad wäre folgendes mit gleicher einbaubreite:
https://www.decathlon.de/hinterrad-rennrad-700-schraub-id_8331625.html
 

Phonosophie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Dezember 2008
Beiträge
27.198
Punkte für Reaktionen
4.016
ich habs als rennradrahmen in erinnerung über zum citybike umgebaut...ergo gerader lenker dran und mtb-schalthebel. da kann man glaub ich keinen index ausschalten...oder meintest du das mit "einfachen" schalthebel....
Ich bin von Unterrohr Rennradschalthebeln ausgegangen. Da konnte man, zumindest bei Campa, die Indexierung ausschalten und auf reibung schalten.
 

jimmirain

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 September 2010
Beiträge
1.256
Punkte für Reaktionen
683
du kannst ja auch ein Hinterrad montieren, das 8, 9 und 10-fach Kompatibel ist und mit einer 8-fach Kassette fahren, da 7 und 8-fach von den Abständen gleich ist, somit würde ein Zahnrad blind mitlaufen Oder alternativ eine 7-fach Kassette mit einem Spacer montieren.
 

prince67

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 August 2011
Beiträge
5.516
Punkte für Reaktionen
2.112
Die Unterschiede zwischen 7fach Schraubkranz und 7fach Kassette (Steckkranz) sind doch nicht so groß (wenn überhaupt vorhanden), dass eine 7fach Schaltung nicht mit beidem zurecht kommt.
 

Phonosophie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Dezember 2008
Beiträge
27.198
Punkte für Reaktionen
4.016
Die Unterschiede zwischen 7fach Schraubkranz und 7fach Kassette (Steckkranz) sind doch nicht so groß (wenn überhaupt vorhanden), dass eine 7fach Schaltung nicht mit beidem zurecht kommt.
Es geht um die Indexierung. Da könnten die Gänge schon rasseln.
 

jimmirain

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 September 2010
Beiträge
1.256
Punkte für Reaktionen
683
Ich hab das schon desöfteren bei Shimano gemacht: 7-fach ist mit 8-fach kompatibel, nur fehlt dir dann oben oder unten ein Gang.
9-fach ist so breit wie 8-fach aber enger gestuft, passt also nicht von der Indexierung. 10-fach ist auch wieder enger gestuft als 9-fach und in der Summe sogar noch etwas schmäler, passt dann aber auch nicht mit der Indexierung von 9-fach!
 

Altmetal

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Januar 2018
Beiträge
3.321
Punkte für Reaktionen
2.149
Ich würde vor dem Hintergrund, dass noch ein Schraubkranz beschafft werden muss, nach einem HR für Kassette suchen, evtl auch gebraucht. Bei Neuware: Als recht günstig habe ich kurbelix in Erinnerung, da würde ich mal stöbern.
 

Peter.B

MItglied
Mitglied seit
19 November 2008
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
2
Ich würde vor dem Hintergrund, dass noch ein Schraubkranz beschafft werden muss, nach einem HR für Kassette suchen, evtl auch gebraucht. Bei Neuware: Als recht günstig habe ich kurbelix in Erinnerung, da würde ich mal stöbern.
in der Tat recht günstig:
er kauft jetzt hier...kranz und reifen werden unten mit dazu empfohlen. für den preis nirgends gesehen. werde dann berichten, ob das schaltwerk und die hebel es gefressen haben;) für die ansprüche des dudes reicht es allemal, dem isses nämlich völlig egal, was da genau unter dem arsch los is...hauptsache es fährt irgendwie:)

p.s. habe fast fast kein hr mit kasettenfreilauf und eb 130mm unter 60/70 ,- gesehen, bei trekkingmaß 135mm sieht das schon anders aus...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben