• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Sammung von Pedalen mit abweichender Achslänge

zollstock

Aktives Mitglied
Registriert
15 Juni 2017
Beiträge
2.186
Punkte Reaktionen
1.646
Ursprünglich wollte ich das ganze "V-Füßler-Fakten-Faden" nennen, da ich aber keine medizinische Infos hier rein packen möchte und sich die technische Seite meiner Recherchen hauptsächlich auf Pedale erstreckt habe ich mal auf die Alliteration verzichtet. :(
Sofern ihr hier noch andere Informationen gesammelt sehen möchtet zögert nicht das kundzutun.

Ergänzungen und Korrekturen sind natürlich immer gerne gesehen!

Möglichkeiten zur Veränderung der Fußposition auf dem Pedal (z.B. Cleats verschieben usw.) sind hier nicht berücksichtigt!

Schema:
Pedalname
cleat
Info/float
Achslängen

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

iSSi

Flash II + III

SPD
4º cleat float, 14.6° angle of release
Standardachslänge: 52.5mm
  • +6mm
  • +12mm

Flip II + III
SPD
4º cleat float. 14.6° angle of release
Standardachslänge: 52.5mm (Flip I)
  • +6mm

Road
KEO
0, 4.5, or 7° cleat float
Standardachslänge: 50mm
  • +5mm

Trail
SPD
4º cleat float, 14.6° angle of release
Standardachslänge: 52.5mm
  • +6mm
  • +12mm
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Keywin

Carbon TI
eigenes System
six degrees of tunable radial float (fixed possible)
Standardachslänge: 55mm
  • 49mm / -6mm
  • 52mm / -3mm
  • 58mm / +3mm
  • 61mm / +6mm
  • 65mm / +10mm

CRM
eigenes System
das selbe?
Standardachslänge: 55mm
  • 49mm / -6mm
  • 52mm / -3mm
  • 58mm / +3mm
  • 61mm / +6mm
  • 65mm / +10mm

FAQ (zu den Pedalmaßen).

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Shimano

PD-R8000

SPD-SL
0, 2, or 6° cleat float
Standardachslänge: 52mm
  • +4mm

PD-R9100
SPD-SL
0, 2, or 6° cleat float
Standardachslänge: 52mm
  • +4mm

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

SPEEDPLAY

Pedale mit Sonderachslängen müssen laut HP über den Fachhändler bei Speedplay geordert werden. Alternativ kann man theoretisch die Achsen als Ersatzteil bestellen und das Pedal selbst umbauen.

Ultralight Action (stainless)
Speedplay Ultralight Action Cleats
15° range
Standardachslänge: stainless: 53mm
  • 50mm
  • 56mm
  • 59mm
  • 65mm

SYZR
Speedplay MTB für Zweilochaufnahme
user customizable 10° range
Standardachslänge: 55mm
  • 50mm
  • 53mm
  • 59mm
  • 65mm

Zero (stainless)
Speedplay Zero cleats
user customizable 15° range (fixed möglich)
Standardachslänge: stainless: 53mm
  • 50mm
  • 56mm
  • 59mm
  • 65mm

Zero Pavé*
Speedplay Zero Cleats
user customizable 15° range (fixed möglich)
Standardachslänge: stainless: 53mm / Titan: 50mm
  • 50mm
  • 56mm
  • 59mm
  • 65mm
*Aus der Beschreibung auf der Homepage wird nicht 100% deutlich, ob Stainless- oder Titanachsen verschiedener Länge verfügbar sind.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

SQlab

502
SPD
vermutlich auch 4° float
4 Achslängen erhältlich:
  • - 5 mm
  • +0 mm
  • +8 mm
  • +15mm

511
SPD
4° Float mit den mitgelieferten Cleats möglich*
4 Achslängen erhältlich:
  • - 5 mm
  • +0 mm
  • +8 mm
  • +15mm

521
Plattformpedal
als Citypedal gelistet (Achse: Stahl, Körper: Alu)
  • - 5 mm
  • +0 mm
  • +8 mm
  • +15mm
*Mitteilung aufgrund von Anfrage an Support)


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Stand: Anfang 2018
 
Zuletzt bearbeitet:

Endlesswinter

Aktives Mitglied
Registriert
4 April 2018
Beiträge
231
Punkte Reaktionen
37
ISSI
flash II: doppelseitiges Mtb-Pedal
flip II: spd/platform, aber recht gute optik, touren-RR tauglich vom Stil. Sehr gute Standfläche um die Cleat-Aufnahme!

Standard 52
+6mm verfügbar

Kann man mit Shimano Cleats fahren. Issi Cleats sind wohl von Wellgo. In manchen Shimano Pedalen funktionieren die, in anderen weniger.
 

Phonosophie

Aktives Mitglied
Registriert
9 Dezember 2008
Beiträge
27.189
Punkte Reaktionen
4.023
Das vierte Pedalsystem SYZR bietet weitere Optionen zum z.B. zum Kompensieren von Beinlängenunterschieden.
Das geht bei Speedplay auch. Nennt sich Leg Lenght Shim Kit.
Edit. Gerade mal gegoogelt. SYZR sind Speedplay MTB Pedale.
 
Zuletzt bearbeitet:

zollstock

Aktives Mitglied
Registriert
15 Juni 2017
Beiträge
2.186
Punkte Reaktionen
1.646
Das geht bei Speedplay auch. Nennt sich Leg Lenght Shim Kit.
Edit. Gerade mal gegoogelt. SYZR sind Speedplay MTB Pedale.
Ah ok, das waren die einzigen, bei denen ich darüber gestolpert bin, weil es da explizit beworben wurde. Bei den Zero steht es z.B. nicht auf der Produktseite. Sie sind auch nur getrennt geführt, weil sie die Achslängen von den anderen Pedalen unterscheiden.

@Endlesswinter:
Wenn ich dazu komme suche ich die iSSi Pedale raus, es scheint auch welche mit +12mm zu geben!

Kennt zufällig jemand eine Möglichkeit den Titel nachträglich zu ändern? Mir gefällt das "abweichender" nicht so ganz.
 

Phonosophie

Aktives Mitglied
Registriert
9 Dezember 2008
Beiträge
27.189
Punkte Reaktionen
4.023
Ah ok, das waren die einzigen, bei denen ich darüber gestolpert bin, weil es da explizit beworben wurde. Bei den Zero steht es z.B. nicht auf der Produktseite. Sie sind auch nur getrennt geführt, weil sie die Achslängen von den anderen Pedalen unterscheiden.
Ich hab damit bei den Zero ne Differenz ausgeglichen. Bei bike24 findest Du die ganze Speedplay Palette.
 

zollstock

Aktives Mitglied
Registriert
15 Juni 2017
Beiträge
2.186
Punkte Reaktionen
1.646
Ich hab damit bei den Zero ne Differenz ausgeglichen. Bei bike24 findest Du die ganze Speedplay Palette.
Habs gefunden, die sind auf der Speedplay Homepage der Zeros nicht gelistet, weil sie nicht zum Pedal sondern zu den Cleats gehören. Ich nehm die Info bei den SYZR dann einfach raus, hat ja nicht wirklich was mit V-Füßen zu tun :D
 

zollstock

Aktives Mitglied
Registriert
15 Juni 2017
Beiträge
2.186
Punkte Reaktionen
1.646
Habs dazugefügt @Endlesswinter
Es gibt wohl noch einen Hersteller namens Keywin, die Preise sind allerdings ziemlich premium :D

Plattformpedale suche ich allerdings bisher vergeblich.
 

phil2008

MItglied
Registriert
30 Juli 2008
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
26
Ich hätte hier mal eine Frage:

Da mein rechtes Knie eine recht extreme V-Stellung hat, komme ich unter Belastung immer mit dem Knie ans Oberrohr. Durch die Kettenstrebe kann ich die Cleats nicht so weit verstellen, dass das Problem beseitigt ist. Ich habe die viel beschriebenen Pedaladapter gekauft, welche den Q-Faktor um 20mm verbreitern. Allerdings fühlt sich das zu extrem an.

Fahre die 105er R7000 Pedale von Shimano, als Option habe ich die Ultegra-Pedale mit längerer Achse im Auge.

Die Seite von Shimano gibt bei meinen Pedalen einen Q_Faktor von 50mm bis 54mm an, wobei hier die Frage wäre, wie ich diesen einstellen kann. Eventuell stehen die Pedale ja bei 50mm und die gewünschten +4mm könnte ich schon mit meinen jetzigen Pedalen erreichen?

Gruß Philipp
 

Drek

Aktives Mitglied
Registriert
5 April 2020
Beiträge
464
Punkte Reaktionen
294
Ich hätte hier mal eine Frage:

Da mein rechtes Knie eine recht extreme V-Stellung hat, komme ich unter Belastung immer mit dem Knie ans Oberrohr. Durch die Kettenstrebe kann ich die Cleats nicht so weit verstellen, dass das Problem beseitigt ist. Ich habe die viel beschriebenen Pedaladapter gekauft, welche den Q-Faktor um 20mm verbreitern. Allerdings fühlt sich das zu extrem an.

Fahre die 105er R7000 Pedale von Shimano, als Option habe ich die Ultegra-Pedale mit längerer Achse im Auge.

Die Seite von Shimano gibt bei meinen Pedalen einen Q_Faktor von 50mm bis 54mm an, wobei hier die Frage wäre, wie ich diesen einstellen kann. Eventuell stehen die Pedale ja bei 50mm und die gewünschten +4mm könnte ich schon mit meinen jetzigen Pedalen erreichen?

Gruß Philipp
Steig um auf Speedplay
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser .
Registriert
27 August 2012
Beiträge
10.150
Punkte Reaktionen
11.270
Ich hätte hier mal eine Frage:

Da mein rechtes Knie eine recht extreme V-Stellung hat, komme ich unter Belastung immer mit dem Knie ans Oberrohr. Durch die Kettenstrebe kann ich die Cleats nicht so weit verstellen, dass das Problem beseitigt ist. Ich habe die viel beschriebenen Pedaladapter gekauft, welche den Q-Faktor um 20mm verbreitern. Allerdings fühlt sich das zu extrem an.

Fahre die 105er R7000 Pedale von Shimano, als Option habe ich die Ultegra-Pedale mit längerer Achse im Auge.

Die Seite von Shimano gibt bei meinen Pedalen einen Q_Faktor von 50mm bis 54mm an, wobei hier die Frage wäre, wie ich diesen einstellen kann. Eventuell stehen die Pedale ja bei 50mm und die gewünschten +4mm könnte ich schon mit meinen jetzigen Pedalen erreichen?

Gruß Philipp
Wenn du so einen Pedaladapter hast lass den doch kürzen , das ist auf einer konv. Drehmachine doch machbar .
Abstechen , Zapfen andrehen , Gewinde mit 60 Grad Stahl schneiden , fertig .
 

phil2008

MItglied
Registriert
30 Juli 2008
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
26
Danke für eure Antworten. Leider solllen die Speedplay doch recht schwierig sein bezüglich dem Ausklinken, da meine Hebelkraft im rechten Fuß einschränkt ist habe ich da doch arge bedenken. Gleiches gilt für die vorgeschlagene DIY Version, ein bisschen Kraft geht ja dennoch über das Pedal und die 20mm sind doch schon das Minimum, weil das Gewinde keine geringeren Distanzen zulässt.

Gibt es den, von vertrauenswürdigen Drittanbietern Shimano Achsen mit verschiedenen Längen? Nochmal zurück zur Ausgangsfrage: sind die R7000 Pedale in der Länge verstellbar? (50-54mm)
 

Drek

Aktives Mitglied
Registriert
5 April 2020
Beiträge
464
Punkte Reaktionen
294
Danke für eure Antworten. Leider solllen die Speedplay doch recht schwierig sein bezüglich dem Ausklinken, da meine Hebelkraft im rechten Fuß einschränkt ist habe ich da doch arge bedenken. Gleiches gilt für die vorgeschlagene DIY Version, ein bisschen Kraft geht ja dennoch über das Pedal und die 20mm sind doch schon das Minimum, weil das Gewinde keine geringeren Distanzen zulässt.

Gibt es den, von vertrauenswürdigen Drittanbietern Shimano Achsen mit verschiedenen Längen? Nochmal zurück zur Ausgangsfrage: sind die R7000 Pedale in der Länge verstellbar? (50-54mm)

Die Speedplay Zero klinken leicht aus. Du musst allerdings den Fuß dazu mit der Ferse vom Rad weg nach vorne drehen können (also nur in der waagrechten Drehachse). Die Kräfte sind gering, aber die Drehung muss sein.
Problem beim Speedplay ist das Einklicken, wenn du relativ leicht bis. Speedplay sagt (wenn ich mir hier noch richtig erinnere) Mindestkörpergewicht 53 kg.
Meine Frau ist in dieser Gewichtsklasse. Ich habe daher ihre neuen Speedplaypedale erst ein paar Monate eingefahren (sie hat im Gegenzug meine alten Pedale bekommen). Nach etwas "Abnutzung" kommen auch die Zentnerfahrer in die Pedale hinein.
 
Oben