Rose x-lite 2018 > mit 28 cm Sattelstützenauszug sinnvoll für Langbeiner?

Dieses Thema im Forum "Technik, Material und Leichtbau" wurde erstellt von M.d'Arenberg, 8 Februar 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. M.d'Arenberg

    M.d'Arenberg Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    27 Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Hi,
    das neue Rose x-lite gefällt mir richtig gut - aber kann ich es fahren? Ich bin Langbeiner mit 91 cm Schrittlänge. Aus gutem Grund und gerne fahre ich deshalb seit Jahren 56er-Supersix-Rahmen mit ja eher klassischer Geometrie. Da schaut meine Sattelstütze bereits ca. 22 cm aus der Klemmung heraus. Beim für mich passenden 57er x-lite ist das Sattelrohr nur noch 50 cm lang, also 6 cm kürzer. Damit würde die Sattelstütze ca. 28 cm herausragen. Das erscheint mir doch sehr extrem und vielleicht nicht ideal für die Stabilität und Haltbarkeit. Oder sehe ich das falsch? Haben hier Langbeiner Erfahrungen mit derart langen Auszügen, etwa an Giant-Rahmen? Das x-lite wird immerhin mit einer 40 cm-Ritchey-Stütze ausgeliefert, 10 cm Material würde also noch im Rahmen bleiben.

    Danke für eure Tipps!
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Don Vito Campagnolo

    Don Vito Campagnolo It´s all in a days work for Bicycle Repairman!

    Registriert seit:
    29 September 2005
    Beiträge:
    2.990
    Haltbarkeit ewig langer Stützen ist nun kein Problem, siehe MTB.
    Schau lieber mal auf den Rest der Geometrie, vor allem die Steuerrohrlänge: Wäre nämlich blöd, wenn du da mit 5 cm Spacern herumdoktern müsstest.
     
  4. Selbstdreher

    Selbstdreher .

    Registriert seit:
    30 Dezember 2009
    Beiträge:
    1.938
    Stütze ist kein Problem, Steuerrohr ist minimal länger, zumindest bei Größe 57 (7mm). Virtuelle Oberrohrlänge ist auch etwas länger.
     
  5. M.d'Arenberg

    M.d'Arenberg Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    27 Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Hmm, das stimmt. Aber etwas mulmig ist mir schon etwas. Einmal durchs Schlagloch und dann "kracks"? Steuerrohr misst beim 57er-Rahmen 17cm, das passt genau. Beim Supersix fahre ich das auch (15,5 + 1,5cm Spacer). Stack ist ähnlich und Reach bis auf 1mm identisch. Deshalb bin ich ja heiß auf das Rad. PL-Verhältnis ist ggü. Cannondale doch deutlich besser!
     
  6. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    20.388
    Ich würde mir wegen des Sattelauszugs keinen Kopf machen. Soo ungewöhnlich ist das jetzt nicht. Hab schon Bilder von Stützen hier im Forum gesehen die mindestens so lang ausgezogen waren. Wenn Du trotzdem unsicher bist dann frag wegen Deiner Bedenken doch einfach mal bei Rose an.

    Edit. Wie ist bei Dir das Maß Mitte Tretlager-Oberkannte Sattel (am Sattelrohr entlang gemessen)?
     
  7. Selbstdreher

    Selbstdreher .

    Registriert seit:
    30 Dezember 2009
    Beiträge:
    1.938
    So sieht ein 57ger in natura aus. War vor Ort und hab mir das mal angeschaut. Interessante Klemmung übrigens.
    rose_neu. rose_neu_1. rose_neu_2.
     
  8. M.d'Arenberg

    M.d'Arenberg Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    27 Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    @Phonosophie: Sitzhöhe wie von dir genannt ist 82 cm. Bikefitting ist von Komsport. Bin damit sehr zufrieden.
    Rose sagt mir, dass es bei dem Auszug mit der 40 cm Sattelstütze passt. 10 cm Mindesteinstecktiefe.
     
  9. M.d'Arenberg

    M.d'Arenberg Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    27 Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Danke für die Bilder! Da ist der Auszug ja auch schon ordentlich. Ich muss wohl auch mal nach Bochum und mir das live angucken.
     
  10. Selbstdreher

    Selbstdreher .

    Registriert seit:
    30 Dezember 2009
    Beiträge:
    1.938
    In Bochum wirste da nix finden. ;)
    Geh dann mal zum jungen, blonden Verkäufer. Holländer namens Bart Albers. Guter Mann, mit dem habe ich da auch gequatscht. Hat mir ebenfalls erzählt, dass eben die 400 mm Sattelstützen dafür bereit stehen. Und die halten verdammt viel.
    Im Laufe des JAhres kommt noch ein Cockpit, Vorbau-Lenker-Einheit, ähnlich Canyon. Aber nur ähnlich, die wollen da flexibler sein, als die Koblenzer
     
    rr-mtb-radler gefällt das.
  11. Hemale

    Hemale Intelligenzflüchtling

    Registriert seit:
    28 Mai 2015
    Beiträge:
    149
    Da muss ich mal nachhaken.. dann fährst du aber mit recht brutaler Überhöhung oder aber gewaltigem Spacerturm?
    Ich habe als Langbeiner bei 92 cm Schrittlänge mein 58er Caad 10 in den Ruhestand geschickt, weil mir die ca. 12-13cm Überhöhung trotz 25mm Steuersatzdeckel zu viel waren, und noch zusätzliche Spacer waren für mich ein no go.
    Mit dem Rose hatte ich auch geliebäugelt, habe dann aber entschieden dass der Rahmen auch einfach zu wenig Stack hat für meine Proportionen, käme ca. aufs gleiche raus.
    Habe jetzt ein Cervelo welches wesentlich mehr Stack bei gleicher Länge hat.
     
  12. Rheinberger

    Rheinberger Schönwetterfahrer

    Registriert seit:
    11 Januar 2006
    Beiträge:
    871
    Ist zwar ein MTB, mach Dir aber mal keine Sorgen um die Festigkeit der Sattelstütze ;).

    IMG_1759.JPG
     
  13. Rennrad-News.de Anzeige

  14. M.d'Arenberg

    M.d'Arenberg Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    27 Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Ich hab die Fitting-Daten gerade nicht hier, es sind aber 16 oder 17 cm Überhöhung, 17 cm Steuerrohrlänge mit Spacern, Vorbau 110 cm und FSA Compact-Lenker mit wenig Reach. komsport setzt einen sehr kompakt/kurz aufs Rad. Dein 58er ist natrülich auch noch mal länger als das 56er. Ich kann in der Position jedenfalls stundenlang ohne irgendwelche Beschwerden fahren und fahre gerne viel Unterlenker! Hier mal ein älteres Bild. Beim Rose würde das Sattelrohr ca. am oberen Rand des "C" am Sattelrohr ansetzen. SuSi.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Februar 2018
  15. M.d'Arenberg

    M.d'Arenberg Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    27 Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Ohja! Danke :)
     
  16. Micki

    Micki Carbon statt Kondition

    Registriert seit:
    9 Januar 2005
    Beiträge:
    107
    Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn? Da bin ich immer beim Dong Festival. Kult!
     
  17. Hemale

    Hemale Intelligenzflüchtling

    Registriert seit:
    28 Mai 2015
    Beiträge:
    149
    Danke für die Informationen & Bild, schönes Rad auch. Schöner als das neue Rose ;)
    16cm Überhöhung sind für mein Empfinden gewaltig, ich brauche unter 10cm um mich dauerhaft wohl zu fühlen.
     
  18. M.d'Arenberg

    M.d'Arenberg Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    27 Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Jeder Jeck is anders ;-). Danke für das Lob! Ich mag Cannondale ja auch sehr. Aber in Sachen PL lassen die doch immer stärker nach, finde ich. Deshalb muss man sich das in Bocholt auch einfach mal in Natura ansehen und dann fällt die Entscheidung hoffentlich leichter!
     
    mäcpomm gefällt das.
  19. Rheinberger

    Rheinberger Schönwetterfahrer

    Registriert seit:
    11 Januar 2006
    Beiträge:
    871

    Jup. Hausrunde mit dem MTB mit den beiden anderen Halden zusammen.
     
  20. M.d'Arenberg

    M.d'Arenberg Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    27 Oktober 2014
    Beiträge:
    9
    Ich war am heutigen Rosenmontag als wohl einziger Kölner in Bocholt bei Rose. War alles sehr nett dort und ich konnte das Rad auf dem Parkplatz probefahren. Hat mir im ersten Eindruck auch sehr gut gefallen, wie erwartet sehr agil und wendig. Top verarbeitet und sieht sehr gut aus. In der getesteten Version mit der sram Red wog es quasi nix ;-). Hier noch ein Bild des 57er Rahmens mit der auf Sitzhöhe 82 cm ausgezogenen Sattelstütze (ca. 28 cm). Wegen der Festigkeit/Stabilität mache ich mir keine Sorgen mehr: Die integrierte Sattelrohrklemmung packt die Stütze im Rohr über eine Länge von rund 4 cm, das ist ja deutlich mehr als bei einer konventionellen Schelle. Der Auszug sieht schon extrem aus, ich überlege noch ob es mir so gefällt. Die Vorbauspacer kämen wahrscheinlich noch raus. Was meint ihr?! 20180212_113025.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Februar 2018
  21. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    20.388
    Die Überhöhung ist ja jetzt schon sehr heftig. Ob Du die Spacer später raus nehmen kannst, kannst nur Du entscheiden.
     
  22. rr-mtb-radler

    rr-mtb-radler Süßwassermatrose

    Registriert seit:
    12 Februar 2008
    Beiträge:
    10.889
    Überhöhung ist krass, aber weder sooooo selten, noch optisch sehr grausig.
    Wenn Du Dich so wohl fühlst, ist doch alles gut. Dir muss es passen und gefallen, nicht anderen Fahrern ;)
     
    Phonosophie gefällt das.