• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Roger Roche Aufbaufaden - " le corsaire corse"

Gidetun

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Dezember 2017
Beiträge
261
Punkte für Reaktionen
741
Das Schaltwerk ist für mich definitiv ein Campagnolo Super Record. Das war doch auch am ursprünglichen Komplettrad verbaut. Vielleicht war das Schaltwerk ja noch original, dann müsste es ja mit pat. 78 oder 79 gestanzt sein. Diesbezüglich könnte man ja mal den Verkäufer anhauen. Die anderen Campa Teile sollten ja auch geprägt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Avi.1990

Passione
Mitglied seit
18 März 2014
Beiträge
12.396
Punkte für Reaktionen
23.680
Bis auf die gedrückten Hinterbaustreben ein schicker Rahmen!
Es gab einige Rahmenbauer, welche die Entlüftungslöcher abschliessend aus diversen Gründen wieder geschlossen haben.
Gedrückt 😂.
🙏
Strebenspiegel sind auch eingedrückt?
Ich schätze hier hat Roger Roche, RoRo, die selbe Technick angewandt, daher ungemein zeitaufwändig und sher präzise zu verrichten.
Er brauchte ca. eine Woche pro Rahmen/Rad/Velo.
Das Schaltwerk ist für mich definitiv ein Campagnolo Super Record. Das war doch auch am ursprünglichen Komplettrad verbaut. Vielleicht war das Schaltwerk ja noch original, dann müsste es ja mit pat. 78 oder 79 getanzt sein. Diesbezüglich könnte man ja mal den Verkäufer anhauen. Die anderen Campa Teile sollten ja auch geprägt sein.
Stimmt, datt vordere Belch des Schaltröllchenkäfig hat diese typische SR Form... und auch die schimmrigen Reflektionen des silbirg schwarzen Parallelogramms muten eine Super Record an.
 

grumpy0ldman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Dezember 2017
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
234
@Gidetun @Avi.1990
In der Originalanzeige steht Schaltanlage vorne, hinten Campa SR (auf den Angebotsbildern erkennt man PAT.81), Hebel dort C-Record - Campa SR. HF Naben 36/36L mit Maillard Zycral-Kranz 6f, Sattelstütze Rubis (die bietet er in 26.6 auch an, das paßt aber nicht zum 27.2 Rohr). Sattel San Marco Concor, Kurbel Campa SR Pedale dort Campa GS mit gedrilltem Käfig. Innenlager billigste Shimano Patrone, hab ich höchst selbst weggeworfen. Steuersatz wieder Campa SR. Vorbau Cinelli 1A +/- 100mm statt 1R, Lenker Campione, Chorus Bremsgriffe und Bremsenkörpe rsind wieder die einfachen Campa GS.
Davon ist sicherlich das ein oder andere Original, und der Rest eben nicht.

Ich für meinen Teil kenne nur die pantografierten Record Schalthebel mit RR. Auf einem der Bilder in LeCycle sieht man aber Huret Schalter und CLB Pro Bremsen, was aber nicht zum seitlichen Profilbild paßt. Was das Campa SR Schaltwerk angeht schließe ich mich an.

Bildschirmfoto 2020-02-14 um 17.10.08.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Avi.1990

Passione
Mitglied seit
18 März 2014
Beiträge
12.396
Punkte für Reaktionen
23.680
@Gidetun @Avi.1990
In der Originalanzeige steht Schaltanlage vorne, hinten Campa SR (auf den Angebotsbildern erkennt man PAT.81), Hebel dort C-Record - Campa SR. HF Naben 36/36L mit Maillard Zycral-Kranz 6f, Sattelstütze Rubis (die bietet er in 26.6 auch an, das paßt aber nicht zum 27.2 Rohr). Sattel San Marco Concor, Kurbel Campa SR Pedale dort Campa GS mit gedrilltem Käfig. Innenlager billigste Shimano Patrone, hab ich höchst selbst weggeworfen. Steuersatz wieder Campa SR. Vorbau Cinelli 1A +/- 100mm statt 1R, Lenker Campione, Chorus Bremsgriffe und Bremsenkörpe rsind wieder die einfachen Campa GS.
Davon ist sicherlich das ein oder andere Original, und der Rest eben nicht.

Ich für meinen Teil kenne nur die pantografierten Record Schalthebel mit RR. Auf einem der Bilder in LeCycle sieht man aber Huret Schalter und CLB Pro Bremsen, was aber nicht zum seitlichen Profilbild paßt. Was das Campa SR Schaltwerk angeht schließe ich mich an.

Anhang anzeigen 747966
Jo den Laufradsatz mit den Campagnolo Nuovo Record Hochflansch Naben und den Mavic Championnat du Monde, und dem Maillard Schraubkarnz den er noch bisschen geputzt hat, ist noch da, PAT. 81 SR Schalterk auch noch, Umwerfer verkauf, genau die einfach GS Bremskörper warens gewesen. Und der Rest genau wie du es sagst.
Zum Katalog, in der Rückansicht erkennt man die Bremse sehr gut, die große antriebsseitige Photograpie lässt aber auch den sehr eindrücklich länglich gestalteten Entspanner / QuickRelease des CLB Bremskörpers hinreichend erahnen. Die Zeus 2000 Kurbel erblickt man sogleich.
Die Schalthebel vermag ich alledings gar nicht zu verorten, zu Beginn.
Sattelsütze im Katalog - kannst du was dazu sagen wegen der Art der "Flutungen"?
Die Bremshebel im Katalog kann ich auch nicht so recht einordnen, Zeus???Modolo???CLB....

Hast du dir noch die 'RR' pantografierten Nuovo Record, ebenso beim Corsaire, noch geangelt? Waren ja anfangs zemlich gesalzener Apothekenpreis angesetzt...mit 180 Kohlen o_O :eek: - jetzt wech.
1581716855063.jpeg
Gewichte und Rohrsätz mit Preisen des jeweiligen Jahres!!!
1581716974552.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

grumpy0ldman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Dezember 2017
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
234
Ja, die Hebel hab ich dann auch irgendwann entdeckt, 75 war jetzt kein Schnapper, aber das mußte sein.
Bei der Sattelstütze hatte ich zwischenzeilich Milremo oder Routens in die engere Auswahl gezogen.
Die Bremshebel sehen sehr nach CLB aus, allerdings mit ein paar seitlichen extra Ausfräsungen. Die haben ja normalerweise nur eine Aussparung direkt hinterm Gelenk.
 

Avi.1990

Passione
Mitglied seit
18 März 2014
Beiträge
12.396
Punkte für Reaktionen
23.680
Ja, die Hebel hab ich dann auch irgendwann entdeckt, 75 war jetzt kein Schnapper, aber das mußte sein.
Bei der Sattelstütze hatte ich zwischenzeilich Milremo oder Routens in die engere Auswahl gezogen.
Die Bremshebel sehen sehr nach CLB aus, allerdings mit ein paar seitlichen extra Ausfräsungen. Die haben ja normalerweise nur eine Aussparung direkt hinterm Gelenk.
:daumen: Ja die Schalt-Hebelchen wird es auch sicherlich nicht allzu häufig geben :D. Chapeau!

Meinst jetzt diese Bremshebel hier?



Oder dort jetzt? :D bin verwirrt...

Hier sieht man die Bremshebel wesentlich besser, und würde auf Nuovo oder Super Record tippen, drei seitliche Ausfräsungen, und auch der Teil des Bremshebels, welcher vom Hood / oder Bremsgriffgummi eingekleidet ist, wirkt etwas schlanker und ganz wie Campa.
 

grumpy0ldman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Dezember 2017
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
234
Hier sieht man die Bremshebel wesentlich besser, und würde auf Nuovo oder Super Record tippen, drei seitliche Ausfräsungen, und auch der Teil des Bremshebels, welcher vom Hood / oder Bremsgriffgummi eingekleidet ist, wirkt etwas schlanker und ganz wie Campa.
Ich meinte in Sachen CLB schon die unteren (heller Hintergrund). Die beim dunklen Hintergrund find ich ehr klobiger wie die Zeus. Aber ist schwer zu beurteilen - ich bin ja eigentlich ehr der Anwendungsforscher-Typ, hilft aber auch nur bedingt weiter.

IMG_1302.jpg
 

Avi.1990

Passione
Mitglied seit
18 März 2014
Beiträge
12.396
Punkte für Reaktionen
23.680
Ich meinte in Sachen CLB schon die unteren (heller Hintergrund). Die beim dunklen Hintergrund find ich ehr klobiger wie die Zeus. Aber ist schwer zu beurteilen - ich bin ja eigentlich ehr der Anwendungsforscher-Typ, hilft aber auch nur bedingt weiter.

Anhang anzeigen 748035
Klasse Vergleich.
Mann sind Se schön so beieinander, wobei am markantesten die Zeus für moi, so in schwarz!
Also das größere Bild, mit dem größeren Rahmen, wenn auch kontrastschwächer? und dunkler, erscheint mir genau die Partie um den Bremsgriffgummi etwas massiger, und nicht ganz so schlank und rank, akzentuiert wie bei Campagnolo. Also die beiden anderen CLB & Zeus.
Obs nun Zeus oder CLB dran sind kann ich wirklich nicht sagen, allerdings würde ich sagen wirkt das zumindets bei dem Bremshebelvergleichsbild, welches du veröffentlicht hast, dass vielleicht gerade die Bremsgirffgummi Partie des Zeus, einfach am rechteckigsten "scheint". (Ergonomie / ergonomisch mal außen vor).
Daher würd ich darauf meinen Tipp basieren und Zeus sagen.
 

Grautvornix

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 September 2016
Beiträge
7.878
Punkte für Reaktionen
10.428
Hilfreichster Beitrag
Klasse Vergleich.
Mann sind Se schön so beieinander, wobei am markantesten die Zeus für moi, so in schwarz!
Also das größere Bild, mit dem größeren Rahmen, wenn auch kontrastschwächer? und dunkler, erscheint mir genau die Partie um den Bremsgriffgummi etwas massiger, und nicht ganz so schlank und rank, akzentuiert wie bei Campagnolo. Also die beiden anderen CLB & Zeus.
Obs nun Zeus oder CLB dran sind kann ich wirklich nicht sagen, allerdings würde ich sagen wirkt das zumindets bei dem Bremshebelvergleichsbild, welches du veröffentlicht hast, dass vielleicht gerade die Bremsgirffgummi Partie des Zeus, einfach am rechteckigsten "scheint". (Ergonomie / ergonomisch mal außen vor).
Daher würd ich darauf meinen Tipp basieren und Zeus sagen.
Die Form der Gummis stimmt bei allen dreien nicht 100%ig ueberein mit grumpy's Beispielen; vielleicht kommt man ueber die Form der Gummis darauf, welche Hebel das nun sind. Wobei, einfach wird auch das nicht, ich erinnere wenigstens drei Formen bei Zeus allein...
 
Zuletzt bearbeitet:

grumpy0ldman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Dezember 2017
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
234
Bei CLB gab‘s auch noch ne frühere Version mit anderen eckiger ausgeschnittenen Gummies und deutlich S-förmigerem Hebel. Gelocht und ungelocht, je nachdem ob Sulky oder Pro. Da hab ich aber nur die Hoods, also keine Vergleichsoption. Desshalb Internetbildchen unten.

Beim hellen Bild, würde ich aufgrund der Campa-Ausstattung auf modifizierete Record Hebel tippen. Zumal die Bremskörper mit den schwazen Kunststoffüberzügen an den Bremsen gut zu erkennen sind und auch sonst fast alles Campa ist.

Mich würde aber als Aufbau-Option die dunkle Bildvariante aus No51 11/79 deutlich stärker interessieren, weil ich das eigentlich gerne so (oder soweit nötig ähnlich) machen möchte.

vintage-clb-sulky-brake-levers-hoods_1_3fd39cc4443e24c24ddde07335c0013b.jpg
 
Oben