Rennradgeometrien und der Einstieg in den Sport

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von goldi03421, 7 Juni 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. goldi03421

    goldi03421 MItglied

    Registriert seit:
    23 März 2013
    Beiträge:
    47
    Dann wären wir bei einem 56 Oberrohr - genau die hätte das Radon R1 in RH58 mitgebracht. Die Geo ist in meinen Augen sehr ähnlich. Ja Alu statt Carbon, aber Gewicht auch noch völlig akzeptabel. Leider derzeit nicht mehr neu zu bekommen. Wäre kostentechnisch als Anfänger mit guten 1.000 Euro Unterschied vielleicht die bessere Wahl gewesen. Hätte ich mir mal eher überlegen sollen :rolleyes:
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. capt_pierce

    capt_pierce MItglied

    Registriert seit:
    3 Januar 2018
    Beiträge:
    53
    Stimmt, aber mit dem kommt auch der hüftsteife Schreibtischtäter noch zügig durch die Lande ohne ein Abo beim Chiropraktiker abzuschließen... :p
     
  4. Deleted88880

    Deleted88880 Guest

    Ich würde gerne noch mal das Cannondale CAAD12 vorschlagen. Wollte ich mir selbst anstatt meines Canyon Ultimate zulegen. Aber Größe 60 cm scheint bei Cannondale schnell vergriffen zu sein oder nur in begrenzten Stückzahlen erhältlich (off-topic).
    Jedenfalls denke ich, das CAAD12 wäre ein ideales Rad zum Einstieg (und mit Potential für mehr) für jemanden mit normalen Proportionen und "kurzen" sportlichen Runden als anvisiertem Einsatzzweck. Mit Shimano 105er wäre das Preis dann einigermaßen niedrig, als Bsp. hier online: https://www.bike24.de/p1240685.html
    Schon alleine wegen der Farbe könnte ich mir diese Rad als Basis für spätere Upgrades vorstellen (wieder off-topic, aber die Cannondale und deren klassische Rahmenformen gefallen mir).
    Keine Ahnung welche Preise bzw. Rabatte lokale Händler anbieten können. Evtl. ist auch noch ein Vorjahresmodell zu ergattern, am Rahmen hat sich außer den Farben nichts gändert.
     
  5. Osso

    Osso Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2006
    Beiträge:
    7.473
    Das OR drich den Vorbau länger machen ist nicht das Problem, wenn d nicht schon bei 130mm wärst. gegen eine kleinen Rahmen spricht oft das kurze Steuerrohr, weil es eine beweglich Hüfte erfordert. Ist das aber gegen machen die kleineren Rahmen auf schnellen Runden mehr Spaß finde ich.
    Du müsstet doch zwischen 145 und 190 mm ein riesigen Unterschied gespürt haben ?
     
  6. goldi03421

    goldi03421 MItglied

    Registriert seit:
    23 März 2013
    Beiträge:
    47
    Ja der Unterschied zwischen TCR in M und dem Defy in M/L war deutlich spürbar. Kam das nicht so heraus bei meiner Schilderung?

    Ich meinte mit dem letzten Beitrag, dass das Radon R1 etwas länger wäre als das TCR in M (1cm beim OR) was ja zu deinem Text passen würde das man das Rad durch den Vorbau verlängern könnte. Deine 130mm kann ich gerade nicht zuordnen - worauf beziehen die sich? R1 ist aber leider eh raus da die 58er (mit 56cm OR) weg sind. Echt ärgerlich.
     
  7. goldi03421

    goldi03421 MItglied

    Registriert seit:
    23 März 2013
    Beiträge:
    47
    @lakecyclist: Das Cannondale habe ich live noch nicht gefunden. So ein wirkliches Schnäppchen ists mit 1.600 aber auch nicht.
     
  8. Osso

    Osso Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2006
    Beiträge:
    7.473
    Auf den Vorbau des TCR in M. Weil meintest du sitze sehr kompakt. Wenn da z.b. ein 100-110mm Vorbau, und cnih schon ein 130mm Vorbau, verbaut war., Dann wäre ein Test mit einen längerem Vorbau sinnvoll vorausgesetzt der Lenker war dir nicht zu tief.
     
  9. goldi03421

    goldi03421 MItglied

    Registriert seit:
    23 März 2013
    Beiträge:
    47
    Habe nicht drauf geachtet was verbaut war, aber ich gehe mal vom Original aus und da sind 100mm angegeben. Ob der Lenker zu tief war kann ich nicht mehr sagen. Ist für mich alles Neuland so auf dem Rad zu sitzen :oops:

    Und wenn ich ein zu kleines TCR anpassen muss will ich dafür ungern 2.000 Euro hinlegen müssen. Wobei es ja laut Händler passte :rolleyes: