• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rennrad-Schuh gesucht ;)

Bechy

!!! Mountainbiker !!!
Registriert
18 Februar 2006
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

wie ihr sicherlich ahnt, suche ich einen Rennrad-Schuh.
Der Schuh sollte nicht so teuer sein, aber halt doch relativ gut sein ;)...

Ich dachte so an ca. 50-60€. Pedale habe ich schon, ich schätze wleche mit LOOK-System... ich stelle aber nochmal ein Foto 'rein. Dann brauche ich dich doch auch noch Cleats ... wie teuer sind die und wo bekomme ich die her?

Habt ihr sonst noch ein paar gute OnlineShops?

MfG,
Bechy
 

Bechy

!!! Mountainbiker !!!
Registriert
18 Februar 2006
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
hat keiner einen Tip für mich????

Danke;) bis später
 

LOOK KG 386

Neuer Benutzer
Registriert
24 April 2006
Beiträge
378
Punkte Reaktionen
1
tach,schau mal bei www.fun-corner nach.nike ventox 69€,kann ich allerdings nicht viel zu sagen.nike poggio2 89€,fahre ich selber bin ich bestens mit zufrieden.leichter und steifer schuh(carbon sohle)look-cleats solltest du dort auch bekommen
gruß carsten
 

Studiosus

Neuer Benutzer
Registriert
10 August 2006
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Ich war auch kurz davor aus Preisgründen online zu kaufen. Habe normalerweise Schuhgröße 45 - 46. Beim Händler um die Ecke habe ich dann ein paar Shimanos stehen sehen für 60 Öre. Allerdings habe ich erst in Größe 48 !!! passabel laufen können.
Ich hätte mich also beim Online-Händler zweifellos mehrmals verkauft. Das Hin-und Hergeschicke hätte den Preisvorteil dann endgültig aufgefressen.

Gruß, Erik
 

pixel

Neuer Benutzer
Registriert
2 August 2006
Beiträge
165
Punkte Reaktionen
0
also da kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen. Kauf die Schuhe im Laden. Sowohl beim MTB-Schuh wie auch jetzt bei den Rennardschauen habe ich das gesehen.
Hatte mir beim MTB einen treueren Shimano ausgesucht. Bin dann zum örtlichen Händler und habe ihn anprobiert. Der Schuh saß nicht gut. Ein günstigeres Modell von Shimano hat perfekt gepasst.

Bei den Rennardschuhen war es exakt das gleiche. Mir gefiel der Addidas für 200 Euro super. Angezogen und enttäuscht. Das Spiel wiederholte sich mit dem Modell für 150 Euro und am Ende habe ich den für 100 Euro genommen weil der perfekt gepasst hat.

Wenn ich mir überlege was das für ein Paketoverkill gewesen wäre. Nein danke.

Viele Grüße
pixel
 

LOOK KG 386

Neuer Benutzer
Registriert
24 April 2006
Beiträge
378
Punkte Reaktionen
1
aber warum teuer kaufen??zum händler gehen,wenn man z.b. nike haben möchte und der händler die marke führt anziehen(passende größe auswählen),und im online-shop billiger bestellen
 

pixel

Neuer Benutzer
Registriert
2 August 2006
Beiträge
165
Punkte Reaktionen
0
LOOK KG 386 schrieb:
aber warum teuer kaufen??zum Händler gehen,wenn man z.b. nike haben möchte und der Händler die Marke führt anziehen(passende Größe auswählen),und im online-shop billiger bestellen
Das wollte ich damit nicht zum Ausdruck bringen. Das nehmen was am besten funktioniert und im Rahmen dessen was man ausgeben möchte liegt.
 

Studiosus

Neuer Benutzer
Registriert
10 August 2006
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
@ Look

Sorry, aber das finde ich ganz böse....

Entweder ich kaufe billig und ohne Beratung -> Online
Wenn ich Beratung haben will, gehe ich in den Laden, dann kaufe ich aber auch dort.

Die extremste Variante deiner Einstellung kenne ich aus Autohäusern. 4 Stunden Beratung plus ein Tag Probefahrt wegen vorgeheucheltem Kaufinteresse um dann den Re-Import aus dem www zu kaufen.

Kein Wunder, dass die kleinen aber feinen Läden bald alle dicht machen. Hoffentlich wünscht sich dann keiner mehr eine persönliche Beratung.

Gruß, Erik
 

LOOK KG 386

Neuer Benutzer
Registriert
24 April 2006
Beiträge
378
Punkte Reaktionen
1
Studiosus schrieb:
@ Look

Sorry, aber das finde ich ganz böse....

Entweder ich kaufe billig und ohne Beratung -> Online
Wenn ich Beratung haben will, gehe ich in den Laden, dann kaufe ich aber auch dort.

Die extremste Variante deiner Einstellung kenne ich aus Autohäusern. 4 Stunden Beratung plus ein Tag Probefahrt wegen vorgeheucheltem Kaufinteresse um dann den Re-Import aus dem www zu kaufen.

Kein Wunder, dass die kleinen aber feinen Läden bald alle dicht machen. Hoffentlich wünscht sich dann keiner mehr eine persönliche Beratung.

Gruß, Erik
ah ein autoverkäufer,ihr hängt doch ein gleich auf die hacken und seht schon gleich eure proves. .ist nur ein scherz,nicht pers. nehmen!hast ja schon recht,aber das geld sitzt halt auch nicht mehr so locker wie früher
 

fabulusfab

Neuer Benutzer
Registriert
18 Mai 2005
Beiträge
433
Punkte Reaktionen
1
hast ja schon recht,aber das geld sitzt halt auch nicht mehr so locker wie früher

... den Faktor sollte man durchaus auch mit einbeziehen, wenn man gedenkt einem Rennrad zu verfallen...
Und damit mein ich nicht im Namen von 10€ meinen Händler um die Ecke zu verarschen (so lang er nicht um ähnliches bemüht ist).
 

Hille

MItglied
Registriert
12 September 2005
Beiträge
176
Punkte Reaktionen
11
ich dachte auch erst so das ich online was kaufen wollte
kann ja nicht so schlimm werden
naja irgendwann bekam ich doch Zweifel beim Lesen von mehreren Threads zu Schuhen und bin dann zum Händler

ich kan nur agen Gott sei Dank denn ich hatte bestimmt 5-7 paar Schuhe an bevor ich meinen jetzt passenden gefunden habe
und dann wieder abzuzischen und den Schuh 10 Euro günstiger im netz zu bekommen ne daran habe ich nach der Anprobe nicht im geringsten gedacht

ich denke für die zeit die sich der Händler genommen hat kann man ihm auch mal 5 Euro drauf bezahlen
wer RR fährt ist sich ja bewußt das dies kein günstiges Hobby ist
 
Oben