• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rennrad RH 65-66, Kassettennabe, Stahlrahmen?

auflauf

MItglied
Mitglied seit
15 April 2006
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
5
Hallo!
Als Anfänger habe ich noch keinen wirklichen Einblick in den Markt. Folgendes wären wohl meine Anforderungen in der Reihenfolge der Wichtigkeit:
  • Rennrad RH 65-66
  • Shimano Kassettennabe
  • 15c-Felgen (wenn 28er Reifen passen würden, wäre das schön), hinten 36 Speichen
  • Felgenbremsen
  • Shimano 105, eine Stufe darunter ginge auch.
  • (Stahlrahmen)
Wie realistisch ist das ? Bei Ebay-Kleinanzeigen tauchen schon ab und an 65er Stahlrahmen auf, aber immer mit (nicht indexierten) Rahmenschaltungen und dann wohl auch Schraubkränzen. Was für eine Kurbelaufnahme haben solche Rahmen? Einen JIS-Vierkant, auf den auch andere Kurbeln passen würden?

Was darf so etwas kosten, reichen 300€ in gepflegten Zustand?

Hat vielleicht jemand im Nordwesten eines zu verkaufen?

fragen über Fragen, vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser .
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
8.394
Punkte für Reaktionen
8.719
Die Kurbelaufnahme hängt nicht vom Rahmen sondern vom verwendeten Innenlager ab , im Rahmen ist doch nur das Gewinde für das Lager ..
Bei der Vierkantaufnahme ist JIS das häufigere , jedenfalls mit asiatischen Kurbeln .
Aber 300.- € sollten auskömmlich sein
Für Neueinsteiger gesagt : Im Gebrauch ist es egal ob da einen Schraubzahnkranz oder eine Kasette hinten ist .
Bis 7/ 8 Gänge kann man nicht indexiert problemlos mit Rahmenschalthebel bedienen , 1x um den Block gefahren und du kannst das auch .
Es gibt hier einen "Suche" Fred !
 

auflauf

MItglied
Mitglied seit
15 April 2006
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
5
Die Zusammenhänge sind mir schon klar, ich hab mich nur zu ungenau ausgedrückt: Rahmenschalthebel zeigen ein gewisses Alter des Rahmens an und lassen damit Rückschlüsse auf den Zahnkranz zu und eine Kassette möchte ich, weil ich dann problemloser Übersetzungen zusammenstellen kann, die Kurbel möchte ich gegen eine Kompaktkurbel tauschen können, deshalb die Frage nach der Kurbelaufnahme (und damit nach dem Tretlager, ja). Ich kann nichtindexiert schalten, aber mich nervt der tiefe Griff nach unten. Deshalb sind meine Rahmenschalthebel erst an die Lenksäule und jetzt an den waagerechten Teil des Vorbaus ganz nach vorne gewandert.

Kurz: ich suche Teile, die in etwa schon der aktuellen oder letzten Technikgeneration entsprechen, nicht aber seit 25 Jahren abgelöst sind.
 

Neuwieder

So, so!
Mitglied seit
16 Dezember 2016
Beiträge
389
Punkte für Reaktionen
166
Ich hätte da vielleicht was für dich, Standort siehe Nickname
DSC_3659.JPG

Weitere Details siehe auch hier
Nur preislich müssten wir mal sehen ob das Dir noch passt... 🤔
 
Oben