• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rennrad-News User Award 2021: Gravel Bike des Jahres

Rennrad-News User Award 2021: Gravel Bike des Jahres

In 25 Kategorien ging es bei den Rennrad-News User Awards um die spannendsten, bewährtesten und innovativsten Produkte für Rennradfahrer*innen. Hier kommen die Ergebnisse der Wahl zum besten Gravel- und Cyclocross-Bike des Jahres.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Rennrad-News User Award 2021: Gravel Bike des Jahres
 

DaBot

Riese
Registriert
29 Juni 2010
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
20
Puh, die Wahl kann ich nur zum Teil nachvollziehen.
Schade, dass das Backroad so "spezielle" Farben hat.

Ich würde vermuten, dass die Wahl insgesamt die Marketing-Spendings im deutschen Markt wiederspiegelt.
 

hugo

Just HUGO
Registriert
28 August 2004
Beiträge
213
Punkte Reaktionen
26
Das kann natürlich sein...bekomme selbst nämlich keine direkte Werbung von ihnen mit, obwohl ich die Bikes, insbesondere das UPPER, sehr geil finde. Vermutlich habe ich es einfach nicht oft genug geliked oder so.
 

lagaffe

Giftick
Registriert
20 Mai 2009
Beiträge
14.414
Punkte Reaktionen
6.213
Okay, beim Rad des Jahres waren meine persönlichen "Hass-Marken" weit oben. Aber hier sieht es irgendwie auch nicht besser aus. Häßlich sind sie alle - und eben Massenmarken.
 

velojunk

bavarianbicyclerepairman
Registriert
13 September 2010
Beiträge
2.279
Punkte Reaktionen
1.057
Mein Veloheld Iconx ti ist gar nicht aufgelistet. Ich kann das nicht ernst nehmen 😂
 

JNL

Teammitglied
Supermoderator
Registriert
15 September 2017
Beiträge
1.187
Punkte Reaktionen
950
Aber auch die Verkäufe.
Man wählt was man fährt.

Besser wären zwei Fragen.
1) Bestes Rad
2) Bestes Rad das nicht das eigene ist.
Evtl. werden wir etwas Ähnliches beim nächsten Mal abfragen - bei 25 Kategorien natürlich nur bedingt leserfreundlich. Aber Anregungen sind willkommen.
 

lakecyclist

Aktives Mitglied
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
1.578
Punkte Reaktionen
775
Macht OPEN so viel Werbung?
Sicherlich wählen auch einige ihr Traumrad und da kann ich mir vorstellen, dass Open bei vielen davon weit oben steht. Außerdem schneidet es seit Jahren in Tests sehr gut, ist also recht präsent. Evlt. schließt sich da der Kreis zur Werbung.

Ich finde es schade, dass das Cervelo Aspero nicht dabei ist. Gefragt scheint das Rad jedenfalls zu sein, da es sehr schnell ausverkauft war.
 

hugo

Just HUGO
Registriert
28 August 2004
Beiträge
213
Punkte Reaktionen
26
Evtl. werden wir etwas Ähnliches beim nächsten Mal abfragen - bei 25 Kategorien natürlich nur bedingt leserfreundlich. Aber Anregungen sind willkommen.
Fände ich cool, wenn Anregungen tatsächlich bei euch in der Redaktion wenigstens diskutiert würden.
Zunächst mal finde ich persönlich 25 Kategorien zu viel....selbst im Corona Winter.
Dann ist auch die Frage, was die eigentliche Zielsetzung der ganzen Umfragerei sein soll.
Drüben im MTB Forum kam es im Schaltungs-Thread zur Sprache, dass eine Umfrage nach dem "Most desirable product" vielleicht ehrlicher und gleichzeitig auf die Anbieter nützlicher sein könnte, weil es wirklich abfragen würde, was die Leute cool finden, unabhängig von irgendwelchen Produktkategorien.

Wäre vielleicht etwas Plump aber warum nicht einfach 3 Kategorien:
1) Klamotten (Helme, Jacken, Hosen, Schuhe,...)
2) Komponenten und Zubehör
3) Komplette Bikes

Und dann die Frage stellen: "Wenn Du Budget XXXX frei zur Verfügung hättest, davon aber nur eine Sache pro Kategorie kaufen dürftest, welches wäre es?"
Dann tritt vielleicht die RedAXS gegen gegen nen Satz Zipps an, aber Sram (und andere Anbieter) wüsste, wofür sich die Kunden tatsächlich interessieren anstatt für die zwei drei Kategorien, die einen interessieren ernsthaft abzustimmen und sich willkürlich durch die verbleibenden 22 Kategorien zu kämpfen.
 

Schwarzwaldyeti

Fünffach spezialisiert
Registriert
25 Mai 2011
Beiträge
6.683
Punkte Reaktionen
9.932
Das Problem einer solchen Leserwahl ist doch immer das gleiche, egal, ob Rad, Auto, Hifi oder Küchenmaschinen. Die Frage kann man halbwegs ernsthaft nur beantworten, wenn man alle oder zumindest einige der zur Wahl stehenden Dinge auch schon mal persönlich ausprobiert hat. Wer hat das schon. Insofern wählt man einfach das, was man kennt oder sich wünscht. Aber ich denke, dass die Firmen das schon richtig einsortieren können. Die Marketingfuzzis bekommen wieder frische Arbeit. So ein Titel muss ja werbetechnisch ausgeschlachtet werden. Und für nichts weiter ist so eine Wahl gut. Und fürs Gewinnspiel natürlich. :cool:
 

RobG301

Aktives Mitglied
Registriert
9 April 2020
Beiträge
102
Punkte Reaktionen
38
Dafür das Canyon soviel Hate erntet läuft es bei User Awards und Co ja eigentlich ganz gut für das Grail CF, dafür das es schon recht alt ist.

Platz 2 und 3 kann ich voll nachvollziehen, aber hätte das Diverge an der Spitze gesehen!

Das Open WI.DE ist aber auch, wenns nur nicht so sündhaft teuer wäre, ein spitzenmäßiges Rad!
 

hugo

Just HUGO
Registriert
28 August 2004
Beiträge
213
Punkte Reaktionen
26
Das Problem einer solchen Leserwahl ist doch immer das gleiche, egal, ob Rad, Auto, Hifi oder Küchenmaschinen. Die Frage kann man halbwegs ernsthaft nur beantworten, wenn man alle oder zumindest einige der zur Wahl stehenden Dinge auch schon mal persönlich ausprobiert hat. Wer hat das schon. Insofern wählt man einfach das, was man kennt oder sich wünscht. Aber ich denke, dass die Firmen das schon richtig einsortieren können. Die Marketingfuzzis bekommen wieder frische Arbeit. So ein Titel muss ja werbetechnisch ausgeschlachtet werden. Und für nichts weiter ist so eine Wahl gut. Und fürs Gewinnspiel natürlich. :cool:
Sehe ich gar nicht mal so kritisch....
Ich würde behaupten, es reicht eine Meinung zu haben. Ob die jetzt auf persönlicher Erfahrung, Markentreue oder lesen von Berichten beruht, finde ich gar nicht so kritisch.
Es ist natürlich richtig, dass es dann nicht besonders objektiv ist, aber doch zumindest repräsentativ.
Oder mal anders gefragt. Testest Du eine neue Bremse oder Schaltwerk erst ausgiebig, ehe Du dir eins kaufst? Oder nimmst das, welches bei dir gerade den größten "Habenwillreflex" auslöst?
Und die ganzen Canyon-Käufer machen größtenteils auch keine Probefahrten.

Das Problem der Wahl für mich persönlich wäre (Ich selbst habe nicht abgestimmt), dass ich zu mindestens 20 Kategorien derzeit keine Meinung habe. Und obwohl ich vieles nur aus der Presse oder vom Hörensagen kenne, habe ich zu bestimmten Produkten eine Meinung und werde sie auf Basis dieser Meinung auch anschaffen (Aerothan) oder nicht (Aethos). Und bei vielen Themen, isses mir einfach wurscht. Und dann sind wir wieder beieinander. Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können müsste ich überall was anklicken, also fang ich an Bullshit-bingo zu spielen. Im besten Falle nach dem Motto: "Ah ja...Shimano kenne ich...die sind gut", im worst case (3,6,1,6,3,7,4,3,5,7,8,1,7,4....wann ist das endlich fertig?, 2,9,4,2,7,4,3,5,6).
 
Oben