• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Renner der Woche: Portunus – das Gravelbike als Meisterstück

JNL

Teammitglied
Mitglied seit
15 September 2017
Beiträge
746
Punkte für Reaktionen
512

solution85

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2017
Beiträge
3.379
Punkte für Reaktionen
1.324
Sieht an sich gut aus, auch wenn ich dem Profilbild nach mit erst mit Titan gerechnet habe. Die Sattelstütze allerdings ist eine optische Zumutung.
 

Sannemannxd

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 Oktober 2019
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
21
Renner der Woche
Renner der Woche
Tolles Rad, mit Herz und guter Ausstattung. Stütze ist zwar nicht schön (Geschmackssache) aber sie ist zweckmäßig.

Ein super Rad der Woche, viel Spaß damit.
 

Universalamateur

Randzeiten-Soloist.
Mitglied seit
22 Juli 2019
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
27
Gefällt mir sehr - bis auf die, äh, pragmatische ... Sattelstütze.

PS: hatte tatsächlich auch im ersten Moment an Titan gedacht. 😬
 

Nohandsmom

mit apotropäischer Funktion
Mitglied seit
23 Januar 2016
Beiträge
1.764
Punkte für Reaktionen
1.610
Titan gibt es unter 2k (Komplettrad) via Planet X. Das ist auch durch.
 

FLRN.JRS

MItglied
Mitglied seit
31 Januar 2020
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
47
Sehr, sehr schönes Rad und interessanter Aufbau. 4 Kolben für ordentlich Bums - ungewöhnlich am Gravel, aber gefällt mir! Besonders lässig finde ich die roten Akzente der Hope-Bremsen und am Lenkerende.
Das einzige was ich nicht verstehe ist die Sattelstütze. Die killt meiner Meinung nach die cleane Optik. Ich nehme an, dass der Komfort dabei das Hauptkriterium war. Da hätte ich mich eher für eine "Blattfeder"-Sattelstütze zB von Canyon oder Ergon entschieden. Die sind deutlich aufgeräumter, als der Knubbel von Speci.
 

peddarson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 April 2017
Beiträge
232
Punkte für Reaktionen
116
Insgesamt ein schönes Rad. Die Farbcombi gefällt mir sehr.

Persönliche Meinung:
Auch wenn Crosser, wirkt der Rahmen etwas zu klein. Kann sein,dass es an der Perspektive vom Foto, aber du wirkst sehr gestaucht in der Sitzposition, trotz sehr sportlicher Überhöhung (Steuerrohr hätte vermutlich noch etwa 1cm Verträgen).
Hast du Mal einen längeren Vorbau probiert?
 

Portunus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Mai 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
5
Renner der Woche
Renner der Woche
Sehr, sehr schönes Rad und interessanter Aufbau. 4 Kolben für ordentlich Bums - ungewöhnlich am Gravel, aber gefällt mir! Besonders lässig finde ich die roten Akzente der Hope-Bremsen und am Lenkerende.
Das einzige was ich nicht verstehe ist die Sattelstütze. Die killt meiner Meinung nach die cleane Optik. Ich nehme an, dass der Komfort dabei das Hauptkriterium war. Da hätte ich mich eher für eine "Blattfeder"-Sattelstütze zB von Canyon oder Ergon entschieden. Die sind deutlich aufgeräumter, als der Knubbel von Speci.
Danke, definitiv. Ich wollte allerdings keine Blattfeder haben. Ich mag die CoblGobl selbst optisch irgendwie :D
 

Portunus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Mai 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
5
Renner der Woche
Renner der Woche
Insgesamt ein schönes Rad. Die Farbcombi gefällt mir sehr.

Persönliche Meinung:
Auch wenn Crosser, wirkt der Rahmen etwas zu klein. Kann sein,dass es an der Perspektive vom Foto, aber du wirkst sehr gestaucht in der Sitzposition, trotz sehr sportlicher Überhöhung (Steuerrohr hätte vermutlich noch etwa 1cm Verträgen).
Hast du Mal einen längeren Vorbau probiert?
Ich wollte an sich nicht so ein Langes Steuerrohr, es hätte ca. 1cm länger sein können ja das stimmt definitiv. Allerdings war man da schon am Löten und man hätte zu viel ändern müssen.
Länger sollte es auf keinen fall, wird vermutlich an dem Fotowinkel liegen wie du schon geschrieben hast ;)
 

RobG301

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 April 2020
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
10
Schon schön!

Beste Kombination aus Komfort und Schnelligkeit!

4-Kolben, 1x12, das wirkt alles sehr durchdacht 👍
 

MitsuColt

MItglied
Mitglied seit
20 August 2019
Beiträge
41
Punkte für Reaktionen
7
Würde gern mehr Details zur Anbindung der hinteren Bremszange am Rahmen sehen. Hintergrund ist, dass ich ein Rennrad zum LastenradOmniumPlagiat umbaue und ich mich gefragt habe, wie die Scheibenbremse hinten am Besten am Stahlrahmen verwindungssteif einfüge.
 

Portunus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Mai 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
5
Renner der Woche
Renner der Woche
Würde gern mehr Details zur Anbindung der hinteren Bremszange am Rahmen sehen. Hintergrund ist, dass ich ein Rennrad zum LastenradOmniumPlagiat umbaue und ich mich gefragt habe, wie die Scheibenbremse hinten am Besten am Stahlrahmen verwindungssteif einfüge.
Schick mir gerne eine PN dann kann ich dir Fotos zusenden
 

davidhellmann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30 Januar 2020
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
6
Schickes Rad! Sattelstütze geht gar nicht aber das haben andere schon gesagt.
Und naja, dein Outfit macht es auch bissl kaputt, sorry :)
Aber so ein dezentes Rad braucht auch ein passendes Outfit vom Fahrer, hehe.

Abzug in der B Note :D
 

Portunus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Mai 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
5
Renner der Woche
Renner der Woche
Schickes Rad! Sattelstütze geht gar nicht aber das haben andere schon gesagt.
Und naja, dein Outfit macht es auch bissl kaputt, sorry :)
Aber so ein dezentes Rad braucht auch ein passendes Outfit vom Fahrer, hehe.

Abzug in der B Note :D
Das stimmt. Klamotten kommen neu sobald der Meisterspeck wieder etwas runter ist ;)
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Mitglied seit
9 Juni 2017
Beiträge
2.086
Punkte für Reaktionen
2.428
Schön gemacht aber warum baut man aktuell einen Rahmen mit dem alten Postmount-Standard?
 

Portunus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Mai 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
5
Renner der Woche
Renner der Woche
Hilfreichster Beitrag
Schön gemacht aber warum baut man aktuell einen Rahmen mit dem alten Postmount-Standard?
IS aufnahme wurde gebaut da leider im Meisterkurs keine Flatmount Aufnahme zeitlich möglich war. Hätte ich lieber gemacht genauso wie steckachse aber leider ist beides zeitbedingt nicht zulässig gewesen.
 

RobG301

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 April 2020
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
10
IS aufnahme wurde gebaut da leider im Meisterkurs keine Flatmount Aufnahme zeitlich möglich war. Hätte ich lieber gemacht genauso wie steckachse aber leider ist beides zeitbedingt nicht zulässig gewesen.
Kommt dann vielleicht alles irgendwann in einer "Evo"-Stufe wenn du Zeit und Muße dafür findest nochmal so ein Schmuckstück wie dein Bike zu zaubern!
 

Portunus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17 Mai 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
5
Renner der Woche
Renner der Woche
Kommt dann vielleicht alles irgendwann in einer "Evo"-Stufe wenn du Zeit und Muße dafür findest nochmal so ein Schmuckstück wie dein Bike zu zaubern!
Es wird definitiv noch ein bzw zwei gebaut. einmal Version 2.0 und ein Enduro HT
 
Oben