• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Renner der Woche: Nicolai Argon CX mit Teilen aus der Heimat

JNL

Teammitglied
Das Nicolai Argon CX ist im trendigen Gravelbike- und Cyclocross-Segment fast schon ein Klassiker. Zuki2000 aus dem Rennrad-News-Forum hat den vielseitigen Alurahmen mit den markanten Schweißnähten als Basis für einen Aufbau mit großem Anteil von Komponenten aus Deutschland genommen. Sein "getunedtes" Argon CX ist der Renner der Woche. Viel Spaß damit!


→ Den vollständigen Artikel „Renner der Woche: Nicolai Argon CX mit Teilen aus der Heimat“ ansehen


 

fabli18

MItglied
Geiles Rad, top Einstellung punkto Nachhaltigkeit. Obwohl ich das bei Rennrad und Mtb für utopisch halte. Foto N#7 ist super.
 

Pedalierer

Feinkostverwerter
eloxierte Töne passen nie zu lackierten. Diese unterschiedlichen Orangetäne würden mich nerven.

Und mal ehrlich, 10 kg sind einfach zu viel.
Aber ist ja auch kein wirklicher Renner, obwohl wie heisst die Rubrik hier? Oder ist dass jetzt schon www.gravel-news.de?
 
Nun ja, die Apex ist schwer und die Laufräder sind schwer. Aber bei der Rahmengrösse und Stabilität sind 10 Kilo echt in Ordnung.
Mein Crosser wiegt auch genau 10 Kilo mit stabilen MTB Laufrädern. Ich habe kürzlich einen Grenzstein im Gras übersehen und frontal mitgenommen - nur ein fieses metallisches Geräusch und ein winziger Kratzer an der Felge. Meinen Carbonrenner hätte es da gefaltet und mich gleich mit.
 

zuki2000

Principia
eloxierte Töne passen nie zu lackierten. Diese unterschiedlichen Orangetäne würden mich nerven.

Und mal ehrlich, 10 kg sind einfach zu viel.
Aber ist ja auch kein wirklicher Renner, obwohl wie heisst die Rubrik hier? Oder ist dass jetzt schon www.gravel-news.de?
Danke für das Feedback.
Das stimmt. Orange polarisiert. Schade ist auch, dass selbst Teile ein und des selben Herstellers unterschiedliche Nuancen aufweisen können. Die Digitalkamera verzerrt es aber auch ein bisschen. Die Unterschiede im Eloxal sind in Realität nicht ganz so gravierend.
Ansonsten ist schwarzes Lenkerband und ein ganz schwarzer Sattel sicher auch eine Option.

Was das Gewicht betrifft: Die Laufräder, Kassette und Reifen hauen natürlich rein.

Ansonsten kauft man einen Nicolai-Rahmen aus vielen Gründen, aber ganz sicher nicht um im weight weenies Forum positive Resonanz zu bekommen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Pedalierer

Feinkostverwerter
Danke für das Feedback.
Das stimmt. Orange polarisiert. Schade ist auch, dass selbst Teile ein und des selben Herstellers unterschiedliche Nuancen aufweisen können. Die Digitalkamera verzerrt es aber auch ein bisschen. Die Unterschiede im Eloxal sind in Realität nicht ganz so gravierend.
Ansonsten ist schwarzes Lenkerband und ein ganz schwarzer Sattel sicher auch eine Option.

Was das Gewicht betrifft: Die Laufräder, Kassette und Reifen hauen natürlich rein.

Ansonsten kauft man einen Nicolai-Rahmen aus vielen Gründen, aber ganz sicher nicht weight weenies Forum positive Resonanz zu bekommen. :)
ich finde orange und grau ne gute Kombi. Das Lenkerband und der Sattel treffen die Rahmendecals ja auch gut, aber bei den Eloxalteilen Stütze, Vorbau und Kettenblatt haut es halt nicht hin. Da würde ich dann eher auf schwarze Teile setzen als auf solche die sichtbar abweichen.
 

Hostage

Neuer Benutzer
Zunächst einmal GLÜCKWUNSCH zum Nicolai! Ist einfach toller Maschinenbau. Geschmäcker sind verschieden, dir muss es gefallen, das ist wichtig! Generell finde ich Teile von HOPE wegen der Fräskunst auch passend. Wäre vielleicht bei den Bremssätteln noch eine Idee.
 
Oben