• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Renner der Woche: Colnago C64 Disc komplett italienisch

Renner der Woche: Colnago C64 Disc komplett italienisch

aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDQvaW1nLTg1ODktc2NhbGVkLmpwZw.jpg
Ein klassisches Colnago Master in Saronni-Rot gab den Anstoß für den Aufbau dieses Colnago C64 Disc in komplett italienischer Ausstattung. Neben der Farbe, die jedem Sportwagen gut stehen würde, wirkt der Aufbau mit 7,2 kg auch in Sachen Leichtgewicht überzeugend. Viel Spaß mit diesem Renner der Woche.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Renner der Woche: Colnago C64 Disc komplett italienisch
 

stuhli

MItglied
Registriert
24 Oktober 2018
Beiträge
99
Punkte Reaktionen
77
Glückwunsch zu diesem Traumrad. Schon lange schleiche ich gedanklich um ein C64 herum, nicht nur weil ich Baujahr 1964 bin.
So würde ich es nehmen mit kleinen Abweichungen. Als Farbe hätte ich das weiss/gold, Farbcode bdwh (gibt es seit diesem Jahr nimmer) genommen und statt der WTO 45, wären es bei mir die WTO 33 und sitzen würde ich auf dem SQlab 612. Bei der Wahl zwischen Felgen-oder Scheibenbremse täte ich mir auch schwer.

Darf ich erfahren wie gross Du bist bei der 58er Rahmengösse?
 

arctic

MItglied
Registriert
13 März 2020
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
18
Auf ein Colnago gibt man einfach Campagnolo drauf , alle andere ist Stilbruch.

Dass ich keine schwarzen Gruppen mit Scheibenbremsen am Rennrad mag , ist mein Problem.

Aber das ändert nichts an dem sehr gelungener Aufbau.
 

arctic

MItglied
Registriert
13 März 2020
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
18
Seitdem vor vielen Jahren die Japaner dem Francesco Moser massiv viel Geld geboten haben , damit er sein damaliges Team als erstes italienisches mit Sh...no ausstattet ist die Welt für mich nicht mehr dieselbe.

Jetzt ist der gute Mann Weinbauer und zu seinen Wurzeln zurückgekehrt.
Es gab vor ein paar Jahren einen Fernsehbericht über ihn und da fuhr er wieder einen "reinrassigen" Italiener.

Ist klar , die Rahmenbauer müssen was verkaufen und was die Kunden wollen bekommen sie auch.
Viele kaufen nur mehr Kompletträder bekommen im Endeffekt grossteils chinesische Carbon Rahmen mit japanischen Teilen wo halt manchmal ein italienischer Name draufsteht.

Der C64 ist aber aus Italien , drum ist auch so teuer.

Nicht das die Chinesenhobel so schlecht wären , aber das ist nicht mein Geschmack.
 

CYJU

Aktives Mitglied
Registriert
2 August 2019
Beiträge
238
Punkte Reaktionen
384
@petker

Dein Rad gefällt mir spontan grade richtig gut. Sowohl die Farbe, als auch der Rahmen. Sehr edel, darauf würde ich auch gerne eine Runde drehen.

:daumen:
 
Oben