• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Renner der Woche: Cinelli Strato Faster als Ergänzung zum Klassiker

JNL

Teammitglied
Der Mann hinter Cinelli und Columbus, Antonio Colombo, ist bekennender Kunst- und Kultur-Enthusiast. Deshalb ist es bestimmt kein Zufall, dass das Cinelli-Rennrad "Strato Faster" Namens-Anklänge an den E-Gitarren-Klassiker Fender Stratocaster hat. Ein Faible für legendäre Rennradrahmen war es auch, dass Nutzer CorsaExtraFFM aus dem Rennrad-News Forum zu seinem Cinelli Strato Faster brachte. Viel Spaß mit diesem selbst aufgebauten Renner der Woche.


→ Den vollständigen Artikel „Renner der Woche: Cinelli Strato Faster als Ergänzung zum Klassiker“ ansehen


 

rr-mtb-radler

Making Menschlichkeit Great Again
Ein sehr schönes Rad.
Der Rahmen hat eine tolle Lackierung, die sehr schön vom Lenkerband aufgenommen wurde.
Die DA passt sehr gut zum Rahmen, die Ritchey Stütze und der Vorbau sind toll (Grummel, wäre mein Rad etwas älter, würde ich meine WCS Teile austauschen).
Die Laufräder sehen sehr gut an dem Rad aus.
Eigentlich mag ich keine italienische Rahmen mit japanischer Antriebsgruppe und schon gar kein zweifarbiges Lenkerband. Aber hier passt für mich alles zusammen.
Alles? Nein, doch nicht. Die Satteltasche am Rad, ist wie die Bauchtasche oder Gürteltasche fürs Handy beim Mann, es mag funktionell sein, sieht aber scheixxe aus ;)
 

rr-mtb-radler

Making Menschlichkeit Great Again
Das schon, aber die Superlogic Teile gefallen mir schon und passen für mich ans Rad.
Selbstredend würden dem Rad Cinelli Teile, eine Record und schöne Bora 35 auch sehr gut stehen ;)
 

sulka

#YouMeToo
Das schon, aber die Superlogic Teile gefallen mir schon und passen für mich ans Rad.
Selbstredend würden dem Rad Cinelli Teile, eine Record und schöne Bora 35 auch sehr gut stehen ;)
Mit Campa wollte ich jetzt nicht anfangen ... ;-)
Ja, klar sind die verbauten Ritchey Teile schick, keine Frage.
Ich bin da wohl geschädigt, hab selbst ein Cinelli, aber ein Freund von mir hat mindestens sechs Stück und ist product-line verschärft unterwegs ;-))
 

tobsn

Radfahrer
Mag Ketchup/Mayo Räder zwar nicht, das sieht aber ganz ok aus. ;)

Aber warum den Pirelli dann in gelb? Gibt es doch auch in weiß und rot.

:)
 

CorsaExtraFFM

Neuer Benutzer
Hallo!

Erst mal danke soweit - freut mich, mein Rad hier zu sehen. Und natürlich bin ich offen für alle Arten von Kritik, sowohl negativ aber gern auch positiv :)

Über ein Cinelli Finishing-Kit hatte ich auch nachgedacht, letztlich ist es aus Gewichtsgründen ausgeschieden. Würde ich es heute nochmals aufbauen kämen wahrscheinlich 3T oder ZIPP Teile ans Rad. Die Dura Ace war unter anderem eine Preisentscheidung, aber auch aufgrund der höchstwahrscheinlich unbegründete Angst vor elektronischen Komponenten. Rückblickend hätte ich eher eine SRAM Red eTap nehmen sollen.

Wenn man sich die Social Media Auftritte von Cinelli anschaut und auch die Zusammenarbeit mit vielen amerikanischen Street Art Künstlern muss es aus meiner Sicht kein rein italiensicher Aufbau sein. Ein De Rosa oder Colnago würde ich sicher anderes aufbauen.

Die Pirellis sind bewusst gelb, sollte ein Bruch sein und etwas Kontrast zum Rot/Weiss/Schwarz sein. Danach werden es Vittoria Corsa 2.0, dann hat sich das Thema wieder erledigt ;)

BG
Leif
 
Oben