Rennen die interessant sind, aber (fast) keinen interessieren

BodenseeFerdi

Genussbiker
Ja, diese Gurken haben ihn um das Podest betrogen.
:mad:
Jetzt im Endklassement, vierter anstatt zweiter.
Wollten die mit Fehlleitung der Buchmann Gruppe den baskischen Sieg absichern ???
:idee:
 

BodenseeFerdi

Genussbiker
TOUR OF THE ALPS
https://www.tourofthealps.eu/de
...werde mich am Dienstag an die Rennstrecke begeben !:daumen::p
Equipe 21 überträgt jeden Tag zweieinhalb Stunden live von der Tour of the Alps.Ein Vorteil des Urlaubs in Frankreich.
Heute auf zwei Sendern Rad, Amstel/Türkei. Von 13 bis 19Uhr.
Klasse, wie der Felix Grosschartner gestern bei Kälte und Schnee die Etappe gewonnen hat und heute die Rundfahrt.
:daumen:
 

BodenseeFerdi

Genussbiker
Heute wieder toller Radsport bei der »Tour of the Alps«.
Mit Froome als Edelhelfer für Sivakov und Hart. Bin mal gespannt, zu was Nibali beim Giro in der Lage ist.
 

pjotr

Radprofi, gefangen im Körper einer Hobbylusche
Heute wieder toller Radsport bei der »Tour of the Alps«.
Mit Froome als Edelhelfer für Sivakov und Hart. Bin mal gespannt, zu was Nibali beim Giro in der Lage ist.
Als wenn Nibali nicht die jungen Helfer von Sky in den Griff bekommt, dürfte es gegen Bernal beim Giro kompliziert für ihn werden.
 

BodenseeFerdi

Genussbiker
Heute waren die beiden Jungen von Sky richtig unter Druck, haben das aber gut hinbekommen, und mit Unterstützung von Nibali die Lücke zu Masnada wieder in den grünen Bereich gebracht. Leidtragender war Majka, der vom Podest runter ist.
Und was in der dritten Giro-Woche passieren kann, hat man letztes Jahr gesehen.
Bin mal gespannt, was man davon in Allemagne live sieht, in Frankreich überträgt Equipe21, und hat schon angekündigt, das in drei Wochen 130 Stunden live gesendet werden vom Giro.
:daumen:
 

ronde2009

Aktives Mitglied
Ich habe eher gesehen, das Nibali attackiert hat aber nicht weggekommen ist. Danach Hat Sky, inesondere Froomie den Abstand aufgeholt. Später, als Majka abgehängt war hat Nibali auch mal die eine oder andere Ablösung gefahren.
Er ist zumindest so stark, mit Sky mit zu fahren. Das ist ja mal gar nicht schlecht in der Aufbauphase.
 

ennio_99

Aktives Mitglied
mal sehen wie sich heute 30.04.2019 17:21Uhr bei der Tour de Romandie
Remco Evenepoel (Bel) Deceuninck-QuickStep schlägt !?
und wie Tony Martin (Ger) Team Jumbo-Visma 16:25Uhr wieder an seine ZF-Qualitäten anknüpft...oder endgültig eine Wachablösung erfolgte ?
auch Stundenweltrekordler Victor Campenaerts (Bel) Lotto Soudal 15:11Uhr ist interessant
auch dabei aus GER-Sicht Lennard Kämna (Ger) Team Sunweb 16:57Uhr
 

Liebertson

Aktives Mitglied
mal sehen wie sich heute 30.04.2019 17:21Uhr bei der Tour de Romandie
Remco Evenepoel (Bel) Deceuninck-QuickStep schlägt !?
und wie Tony Martin (Ger) Team Jumbo-Visma 16:25Uhr wieder an seine ZF-Qualitäten anknüpft...oder endgültig eine Wachablösung erfolgte ?
auch Stundenweltrekordler Victor Campenaerts (Bel) Lotto Soudal 15:11Uhr ist interessant
auch dabei aus GER-Sicht Lennard Kämna (Ger) Team Sunweb 16:57Uhr
Ein Prolog mit 3,8 Km taugt wohl eher weniger zur Ortsbestimmung. Die "Wachablösung" ist ja schon seit mind. 2 Jahren in vollem Gange. Warten wir mal noch diese WM ab.

Zum Thema: Gesink war ja für Roglic beim Giro vorgesehen (der ist bekanntlich leider verletzungsbedingt wieder raus). Kruijswijk war nicht im Jumbo-Giro-Aufgebot vorgesehen. Der soll wohl bei der Tour auf Etappen gehen.

Nun ist er für die Romandie im Aufgebot. Als Ersatz für Gesink beim Giro evtl?
 
Oben