Reisebericht - Mein Highlight 2018 - Nordsee nonstop!

Plasticuser

Aktives Mitglied
Mein Highlight 2018 - 345 km nonstop an die Nordsee,

wollte ich eigentlich schon im Juni 2017 erledigt haben. Leider ist mir eine Kleinigkeit dazwischen gekommen,



plus 5 gebrochene Rippen. Aufgeschoben war aber nicht aufgehoben.:D

Ein Jahr später sollte es also wirklich losgehen.

Am Abend vor der Reise nochmal den Packesel gecheckt und versucht, die nötigen Reisesachen optimal zu verstauen.



Am 10. Juni 2018 also früh aufgestanden und los ging die Reise und ich wollte solange fahren, wie die Beine es mitmachten.

Nach 115 km machte ich in Ahaus die erste Kaffeepause. Während ich den Kaffe trank kamen so Gedanken "... noch 200 km, wird das Wetter mitmachen usw." Aber nach der kleinen Stärkung setzte ich mich wieder aufs Rad und fuhr weiter Richtung Norden.



Die nächste Pause war dann in Leer an der Ems.





Die Beine machten nicht zu und das Wetter war zum Reisen sehr gut, nicht zu warm und kein Regen und so erreichte ich die 300 km Marke nach knapp 13 Stunden.



Die Nordsee war also nicht mehr weit entfernt und so wurden die letzten Kilometer angegangen und so erreichte ich mein Ziel Neuharlingersiel nach 16 Stunden und 345 km.





Glücklicherweise fand ich noch ein Hotelzimmer. Ich hatte schon Angst, das ich in einer Bushaltestelle oder so zu übernachten muss:D



Der 2 Tag war ein Erholungstag. Das Rad blieb im Stall und es war Sightseeing und ein Tag am Meer angesagt.










Tag 3 Neuharlingersiel - Greetsiel - Papenburg 141 km







Tag 4 Papenburg - Drachten (NL) 112 km




 

Plasticuser

Aktives Mitglied
Tag 5 Drachten - Harderwijk 124 km

Die Wettervorhersage hatte für den nachmittag Regen angesagt und so fasste ich den Entschluss, so früh wie möglich loszufahren.
Es geht doch nichts über ein kräftiges Frühstück:anbet:



Am Anfang war das Wetter noch schön und ich zweifelte nicht daran mein Ziel Harderwijk trocken zu erreichen.





Es dauerte aber nicht lang und es setzte starker Gegenwind ein. Meine km/h gingen immer weiter nach unten und die Fahrt wurde eine
richtige Quälerei. Gegenwind und Regen, so macht es keinen Spass:mad:
Doch irgendwann kam ich in Harderwijk an und es gab erstmal eine warme Dusche und eine lokale Spezialität:bier:



Tag 6 Harderwijk mit Tour ans IJsselmeer und Lelystad - 75 km













Tag 7 Harderwijk - Moers - 142 km





Kurz vorm Reiseende noch ein Erdbeerkuchen in Xanten.





Moersracer
 
Oben