• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Reisebericht Frankfurt-Bonn-Frankfurt 417km in 35h

Das Wunder von Bornheim

Rennradschlumpf24
Registriert
11 Juli 2020
Beiträge
850
Punkte Reaktionen
1.278
sehr schöner bericht - da er hier platziert ist, sehen wir uns bestimmt mal bei einem brm...
Ich musste es nachgucken:
BRM = Brevet Randonneur Mondiaux

Aber ja, ich stehe in den Startlöchern und warte drauf das irgendwas stattfinden kann 😄

Für die 400km Brevet-Distanz wäre ich, trotz Essen gehen und ausschlafen, sogar noch im Zeitlimit geblieben...
[EDIT: Nope, mal wieder ein Denkfehler. Zeitlimit für 400km Brevet ist 27h - ich war aber insgesamt ca. 35h unterwegs...]
 
Zuletzt bearbeitet:

Altmetal

Aktives Mitglied
Registriert
6 Januar 2018
Beiträge
4.266
Punkte Reaktionen
3.103
Letztes Highlight des Tour: Total geile, schneckenhausförmige Spiralbrücke bei Kelsterbach. Super griffiger Belag, man kann da richtig schnell hoch und runterflitzen wenn nix los ist.
<Bess0rwiss0r>
Das ist die Ölhafenbrücke Raunheim. Bis Kelsterbach sind es noch ein paar Meter flussaufwärts. :D
</Bess0rwiss0r>
 

snowdriver

Aktives Mitglied
Registriert
31 Juli 2016
Beiträge
647
Punkte Reaktionen
368
Schöne Schilderung, nicht lange verkopft, sondern einfach gemacht - Respekt! Und weiter so.

Und wie Du gemerkt hast: Nichts geht über den psychohygienischen Effekt motorisch automatisierter Bewegung. ;)
 

ad-mh

Am Ausbauende des RS1 - Mülheim Speldorf
Registriert
9 Juni 2017
Beiträge
4.340
Punkte Reaktionen
5.259
Sehr schön gemacht und berichtet. :daumen:
An Pfingsten fahren wir üblicherweise mit Freunden nach Zeeland. Schon vor zwei Jahren wollte ich das spontan mit dem Rad machen und dann vor Ort wie immer campen.
Ich befürchte, es fällt dieses Jahr wieder aus.
 

Laufbekloppt

Aktives Mitglied
Registriert
23 Oktober 2018
Beiträge
174
Punkte Reaktionen
63
Wirklich interessant geschriebener Bericht. Hat Spaß gemacht zu lesen. Auch krass, wie genau du deine Ernährung dokumentiert hast. 👍

Ich habe letztes Jahr ein ähnliches Vorhaben gehabt und dann spontan umgesetzt. Bin von Bonn nach Bad Schwalbach und am nächsten Tag zurück. Etwas weniger km, dafür aber merh Höhenmeter. Glaube es waren 145/150km und 2.000-2.500 Höhenmeter ca.

Die Tour ging auf dem Hinweg quer durch die Eifel und den Taunus, auf dem Rückweg wurde der Westerwald mitgenommen.

Kannst gerne mal schauen:

 

veloeler

Randonneur-Exot
Registriert
20 Oktober 2015
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
125
Schöner Bericht! Vielen Dank!
Für die 400km Brevet-Distanz wäre ich [...] im Zeitlimit geblieben...
Wenn deine Angaben unten stimmen: Nein. Das ist aber auch völlig egal, solange es kein offizielles Brevet ist.
211,17km [...] Start war am Montag, 3. März um 7:03
205,48km [...] Los ging [Tag 2 am] 4. März um 6:45

Reisezeit 11:24h
416,65 km in 35 Stunden und 6 Minuten. Für ein Brevet dieser Länge beträgt das ACP-Zeitlimit 27 Stunden.
 

Das Wunder von Bornheim

Rennradschlumpf24
Registriert
11 Juli 2020
Beiträge
850
Punkte Reaktionen
1.278
Schöner Bericht! Vielen Dank!

Wenn deine Angaben unten stimmen: Nein. Das ist aber auch völlig egal, solange es kein offizielles Brevet ist.


416,65 km in 35 Stunden und 6 Minuten. Für ein Brevet dieser Länge beträgt das ACP-Zeitlimit 27 Stunden.
Aaaaah stimmt! Mal wieder kann ich nicht rechnen! 27h wusste ich... Merci!
Klar ist das egal wenn ich einfach nur selbst rumfahre, aber sehr interessant trotzdem. Irgendwann will ich das ja amtlich machen :D
 

Das Wunder von Bornheim

Rennradschlumpf24
Registriert
11 Juli 2020
Beiträge
850
Punkte Reaktionen
1.278
Wirklich interessant geschriebener Bericht. Hat Spaß gemacht zu lesen. Auch krass, wie genau du deine Ernährung dokumentiert hast. 👍

Ich habe letztes Jahr ein ähnliches Vorhaben gehabt und dann spontan umgesetzt. Bin von Bonn nach Bad Schwalbach und am nächsten Tag zurück. Etwas weniger km, dafür aber merh Höhenmeter. Glaube es waren 145/150km und 2.000-2.500 Höhenmeter ca.

Die Tour ging auf dem Hinweg quer durch die Eifel und den Taunus, auf dem Rückweg wurde der Westerwald mitgenommen.

Kannst gerne mal schauen:

Sehr schön! Sehr coole Drohnen-Videoaufnahmen!
Ja, Höhenmeter sind mein nächstes Projekt. Diese oder nächste Woche (wetterabhänig...) mache ich mal eine Tour im Taunus und teste meine bergtauglichkeit ;)
 

rajas

Gravelleur
Registriert
23 November 2011
Beiträge
1.219
Punkte Reaktionen
1.248
Ja, Höhenmeter sind mein nächstes Projekt. Diese oder nächste Woche (wetterabhänig...) mache ich mal eine Tour
Der
ist taufrisch und operiert an der Schallgrenze von 1:10 (Km:Hm) herum. Am Wochenende schön zu fahren, frag @crispinus nach dem aktuellen Track. Hat man's aber gerade eilig und nicht den ganzen Tag zum Pedalieren Zeit ist, nur halb so lang, aber mit gleichen Höhenmetern und daher ein kleines bisschen knackiger der
eine Möglichkeit, die neue Berg-Kassette zu testen. Wer hingegen ein komplettes 200km DIY-Brevet fahren möchte, die Hm im Westerwald aber nicht reichen, dem sei der
von @redfalo wärmstens ans Herz gelegt.

</Werbetrommel>
 

crispinus

Aktives Mitglied
Registriert
28 September 2011
Beiträge
5.684
Punkte Reaktionen
16.073
Der
ist taufrisch und operiert an der Schallgrenze von 1:10 (Km:Hm) herum. Am Wochenende schön zu fahren, frag @crispinus nach dem aktuellen Track. Hat man's aber gerade eilig und nicht den ganzen Tag zum Pedalieren Zeit ist, nur halb so lang, aber mit gleichen Höhenmetern und daher ein kleines bisschen knackiger der
eine Möglichkeit, die neue Berg-Kassette zu testen. Wer hingegen ein komplettes 200km DIY-Brevet fahren möchte, die Hm im Westerwald aber nicht reichen, dem sei der
von @redfalo wärmstens ans Herz gelegt.

</Werbetrommel>
OHNE STRAVA kann man den Ritt um den Hexenturm leider nicht nachverfolgen. GIbt es keine universell lesbare Routen mehr? Meide die datenlieferung nämlich wie die Hölle oder das Covid.
 
Oben