• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Reifen- Felgenkombination 17C / 25mm

hansch

MItglied
Hallo!

habe neue Laufräder an einem Testrad getestet und war begeistert.
Fulcrum Racing Quattro Carbon - Wahnsinn für das Geld, machen alles besser als meine Cosmic Carbones.

Ich bin bisher mit 23mm Reifen unterwegs gewesen und verzweifle jetzt an der neuen Maulweite der Felge von wegen 17C. Hier die Daten zur Felge:

Technische Daten Felge:
Material: UD Carbon (Bremsfläche 3K-Carbon)
Durchmesser: 28“
Höhe: 40 mm
Breite: 24,2 mm (17C)
Empfohlene Reifenbreite: 25-50 mm
Technologie: 3Diamant™-Bremsoberfläche
Kann ich jetzt ganz normale Conti GP4000 mit 25mm verbauen? Noch eine weitere Frage wegen 25mm an und für sich: es wird ja häufig berichtet, dass 25mm reifen Probleme bereiten können zwecks Schleifen.
Ich habe die Reifen jetzt an meinen Mavics getestet, die passen super. Bei den neuen Felgen ändert sich dann nur noch die Breite der Felge, nicht mehr die Höhe, richtig? (17C)
 

Tichy

Kranfahrer
Wieviel Luft hast Du denn mit den Mavics und 25er Contis?

Ansonsten würde ich die Reifenempfehlung gelassen sehen, 23er Contis entsprechen ja auch schon anderen 25er Reifen.

Und ich habe schon 23er Contis auf 19C Felgen gefahren oder fahre 28er Contis/32er Vittorias auf 17C. Da geht recht viel.
 

Sadwick

Berglusche
... 23er Contis entsprechen ja auch schon anderen 25er...
Nicht nur Contis: Meine aktuellen Schwalbe One, sowie die vorigen Bontrager R1 sind auf der 17C-Felge 25mm breit. Wobei der Schwalbe dabei sogar noch höher ausfällt wie der Bontrager.
@hansch, es sind doch extra Größen ab 25mm empfohlen, wo liegt dein Problem?
 

Osso

Aktives Mitglied
Schwalbe one pro auf 18C DT Swiss R460 23mm sind netto 26 mm, 25mm netto 27,25. Passt eben noch bei mir in den Rahmen.
 

hansch

MItglied
Hi :)

@Sadwick ich hänge eher an der Verständnisfrage, ob 17C Felgen im Vergleich zu den Mavic Cosmic Carbone auch Unterschiede in der Höhe mit sich bringen?

Zum Vergleich: hier die Montierten 25mm Reifen auf Mavics. Platz ist da nach oben noch gut 6mm. Die neuen Felgen sind insgesamt 4mm breiter, was kein Problem ist, allerdings frage ich mich ob die 17C evtl. noch einen leichten Einfluss auf die Höhe haben? Ist nicht ganz mein Thema.. :rolleyes::daumen:
 

Tichy

Kranfahrer
Massig Platz sage ich einfach mal. Vielleicht wird das ein mm mehr oder so, wenn überhaupt. Der Reifenumfang wird ja durch das Material in der Laufflächenmitte definiert.
 

hansch

MItglied
bei mir ist die Engstelle das Sitzrohr, nicht die Bremse. Würde ich vorsichtshalber auch mal gucken
o_O

Oh man. Gut, gefragt zu haben!:D

Da sieht es zwar nicht ganz so gut aus, aber sind immer noch ca. 4mm Rest. Die "Nippel" der Reifen von der Produktion berühren den Rahmen jedenfalls nicht, dazwischen ist auch noch ein guter mm.
Ich bin jedenfalls sehr gespannt ob es passt. Mein Verständnis der Sache wäre ja: Breitere Felge, entsprechend wir der Reifen auch mehr "gestreckt" ergo baut er nicht höher sondern eher kleiner?
Rückfallebene: 23mm auf 17C Felge wäre eher weniger gut, oder?
 

Tichy

Kranfahrer
o_O

Oh man. Gut, gefragt zu haben!:D

Da sieht es zwar nicht ganz so gut aus, aber sind immer noch ca. 4mm Rest. Die "Nippel" der Reifen von der Produktion berühren den Rahmen jedenfalls nicht, dazwischen ist auch noch ein guter mm.
Ich bin jedenfalls sehr gespannt ob es passt. Mein Verständnis der Sache wäre ja: Breitere Felge, entsprechend wir der Reifen auch mehr "gestreckt" ergo baut er nicht höher sondern eher kleiner?
Rückfallebene: 23mm auf 17C Felge wäre eher weniger gut, oder?
Wie gesagt, 23mm auf 19C geht auch noch problemlos. Und nein, der Reifen wird auf einer breiteren Felge nicht flacher. Am Umfang des Mittelstreifens sollte sich nichts ändern.
 

Sadwick

Berglusche
Rückfallebene: 23mm auf 17C Felge wäre eher weniger gut, oder?
Warum? Ich fahre 23mm auf 17C und finde es wunderbar. Wahrscheinlich hat man mit 25mm auf dergleichen Felge etwas mehr Dämpfung, ob man das möchte oder "braucht" ist jedem selbst freigestellt.
Die Grafik mit den Reifen auf verschiedenen Felgen hatten wir schonmal irgendwo und ich finde sie immernoch völlig unlogisch. Ist so aber wohl erwiesen.
Nach meinem Verständnis hat der Reifen im Querschnitt ein gewisses Bogenmaß von einer Kante zur anderen. Laut der Grafik oben, vergrößert sich dieses Bogenmaß mit größer werdendem Felgenmaul und wie er das machen soll, verstehe ich nicht.
 

blackwave

Cadence Cadence Cadence!
Ich fahre u.a. diesen Laufradsatz sowie Racing Zero Carbon mit 23mm, passt prima.

Warum der TE fragt, liegt wohl an der Tatsache, dass Fulcrum und Co. die Kombination ausschließen. Warum auch immer..

Und @Sadwick, ich gebe dir völlig recht - ich verstehe die Relation wie sie in der Grafik erläutert wird auch nicht... :D
 

GerdO

Aktives Mitglied
Bogenmaß ist sicher der falsche Ausdruck. Aber je breiter die Felge, desto steiler steht die Reifenflanke. Dadurch daß sie steiler steht bleibt Material übrig, daß irgendwo hin muss. Nicht?

Die Zeichnung wäre demnach übertrieben (man betrachte die hellweisse und hellblaue Linie), aber ich gehe eigentl. davon aus, daß die Jungs von HED das irgendwann auch mal exemplarisch nachgemessen haben.
Die Tatsache daß sich auch die Höhe des Reifens ändert spricht in vielen Fällen ja gegen die Verwendung breiter Felgen. HED stellt aber nur noch breite Felgen her. Wenn sie das also fälschlicherweise behaupten würden, würden sie sich völlig unnötigerweise eines Teils ihrer Kundschaft berauben.
 

T-lo

Attraktives Mitglied
Ich wäre da auch bei @Sadwick: vergleicht man Rot und Weiß, wäre der Durchmesser des gleichen Reifens (25mm GP4000) abhängig davon, wie breit die Felge ist - stellt sich nur die Frage: woher soll das Material kommen? Dehnung? Dann wäre das nichtmal das Maximum, denn bei Rot sind nur ca. 5Bar, bei Weiß dagegen gut 6,5Bar drauf; der weiße Mantel müsste sich also mehr ausdehnen.

Vertraut man auch der Form der Reifen in der schematischen Abbildung, liegen zwischen den gleichen Reifen auf unterschiedlich breiten Felgen ringsum etwa 2mm. Im Durchmesser 4mm. Es sind also nicht nur Start/Endpunkt des (gleichen) Bogens weiter auseinander, sondern er verläuft dann auch noch mit einem größeren Radius? Bei gleicher Grundlänge?

Die Karkasse müsste doch sehr, sehr dehnbar sein, um die (vermutlich wirklich nur schematische) Abbildung zu bestätigen...
 

talybont

Rheinländer im Exil
ich halte die Abbildung für Unsinn: der Mantel hat ein festes Maß von Draht zu Draht, also baut ein Reifen entweder höher oder breiter, aber nicht beides. Was allerdings stimmt: Reifen dehnen sich noch um gut 5% ihrer Nennbreite.

Also, wenn schon so eine Grafik, dann auch mit gemessenen Werten schachtelneuer reifen.
 

Pedalierer

Feinkostverwerter
ich halte die Abbildung für Unsinn: der Mantel hat ein festes Maß von Draht zu Draht, also baut ein Reifen entweder höher oder breiter, aber nicht beides. Was allerdings stimmt: Reifen dehnen sich noch um gut 5% ihrer Nennbreite.

Also, wenn schon so eine Grafik, dann auch mit gemessenen Werten schachtelneuer reifen.
doch er baut höher und breiter eben weil die Form anders ist. Bei schmaler Felge ist es eher birnenförmig, bei breiter Felge und Normalreifen eher wie ein Kuppel. Wers nicht glaubt solls halt mal nachmessen. Unsinn ists nur wenn man alles ablehnt ohne eigene Erfahrungen.
 

Sadwick

Berglusche
Warum der TE fragt, liegt wohl an der Tatsache, dass Fulcrum und Co. die Kombination ausschließen. Warum auch immer...
In der Beschreibung des TE steht, dass Breiten von 25-50mm empfohlen werden. Einen Ausschluss von z.B. 23mm sehe ich da nicht.
Im Gegenteil fragt der TE im Eingangspost, wie das mit 25mm Reifen auf 17C ausschaut im Vergleich zu den "Mavics", aber welche Maulweite haben letztere?
 

T-lo

Attraktives Mitglied
doch er baut höher und breiter eben weil die Form anders ist. Bei schmaler Felge ist es eher birnenförmig, bei breiter Felge und Normalreifen eher wie ein Kuppel.
Birnenförmig verhält sich doch aber im Vergleich zu Kuppel schmaler, oder wo siehst Du den Unterschied?

Wenn ich ein festes Maß von a nach b habe, wie @talybont es nannte "von Draht zu Draht", dann kann der Logik nach nicht der gesamte Umfang des Reifens wachsen, sondern nur ein Teil, während ein anderer Teil geringer wird. Birne eben: höher, aber schmaler.

Wo kommt denn das Material Deiner Meinung nach her? Das mit dem Umfang eines (Halb-)Kreises auch die Länge der Kreis/Bogen-Linie wächst, ist doch geometrisch unstrittig, oder?
 
Oben