• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rahmengröße Poison Cyanit - Sloping Geo

Alex_Berlin

Aktives Mitglied
Registriert
21 Juni 2011
Beiträge
320
Punkte Reaktionen
186
Ort
Berlin
Ich möchte mir von Poison den Cyanit holen und bin mir bzgl. der Größe unsicher. Hab hier schon die SuFu gequält aber werde nicht schlau...:(

Habe eine Schrittlänge von 92cm. Damit könnte ich den 58er oder den 61er nehmen. Nur welcher passt da besser?

Hier mal die Fit Calculator Daten:



Geo vom Rahmen:

 

chrisspahn

...läuft...
Registriert
12 September 2007
Beiträge
1.559
Punkte Reaktionen
120
Die Poisons haben alle eine moderate Geometrie.Die Oberrohrlänge und Steuerrohrlange ist das wichtigste.Wie groß bist Du?
 

Alex_Berlin

Aktives Mitglied
Registriert
21 Juni 2011
Beiträge
320
Punkte Reaktionen
186
Ort
Berlin
Ich bin 1,89m. Meine anderen Körperdaten stehen auch rechts auf dem Fit Calculator Screenshot, falls da noch was interessant ist.
 

Phonosophie

Aktives Mitglied
Registriert
9 Dezember 2008
Beiträge
26.548
Punkte Reaktionen
4.035
RH 58 ist zu groß. Der Competive fit empfiehlt Dir ne Oberrohrlänge von 56cm.. Das ist beim Cyanit der 56er Rahmen. Da das Steuerrohr 19cm lang ist wird die Überhöhung dabei auch nicht zu groß.

Du bist Langbeiner. Da solltest Du dir generell überlegen ob ein Rahmen mit sloping Geo das richtige für dich ist. Der Sattelauszug ist da schon ziemlich extrem. Das sieht dann aus als ob Du auf nem zu kleinen Rad sitzt und nen Meter überm Rahmen tronst.;)
 

mikenr1

Aktives Mitglied
Registriert
23 Juni 2007
Beiträge
479
Punkte Reaktionen
85
Ort
Fulda
So unterschiedlich können die Einschätzungen sein :)

Ich würde Dich als "Normal-Beiner" bezeichnen. Ich bin 1,85 m und laut Messung bei Hürzeler mit diesem Druckluftmessdings habe ich eine Schrittlänge von 92 cm. Ich fahre den Orion-Rahmen von Ridley in L http://www.ridley-bikes.com/pd/ph/en-gb/1/493/road/orion frame . Oberrohr waagerecht 585 mm und Steuerrohr 205 mm. Das passt wie A... auf Eimer mit einem 110er Vorbau und Sattelstütze mit 25mm Offset :)

Wenn du komfortabel sitzen willst, würde ich mich eher nach oben orientieren - also meine Wahl S61. Da wirst Du vermutlich völlig ohne Spacer auskommen!

Ich vermute mal, jetzt bist Du auch nicht schlauer :p
 

chrisspahn

...läuft...
Registriert
12 September 2007
Beiträge
1.559
Punkte Reaktionen
120
Mit 1,89 ist er beim S58 definitiv am besten aufgehoben.Mit dem 56er kriegt er Probleme bei der Fußfreiheit.Was ist das Problem am Sattelstützenauszug? Lindo,heutzutage gibt es Sattelstützen ,die sind 350 mm und länger !!! Immer diese Mittfünfziger !!!:D
 

Maxxi

Aktives Mitglied
Registriert
1 Juni 2010
Beiträge
4.428
Punkte Reaktionen
2.102
Hallo ,
hatte das Rad auch mal in der engeren Auswahl und bei 1,88m uund 88er Schrittlänge kam für mich nur das 58er in Frage....
 

Alex_Berlin

Aktives Mitglied
Registriert
21 Juni 2011
Beiträge
320
Punkte Reaktionen
186
Ort
Berlin
Phonosophie

Also bei klassischen Rahmen komme ich noch weniger hin von der Geo. Weil da bräuchte ich einen mit RH 60-62. Finde da mal einen Rahmen, der nur ein OR von 56 hat. Das gibt es nicht.

mikenr1
Ok, das hilft erstmal weiter. Weißt du zufällig deine Armlänge?
Ich befürchte, dass ich auf dem 61er evtl. zu gestreckt sitze, wegen dem langen OR und sich dass dan im Rücken (Schmerzen) bemerkbar macht.
 

chrisspahn

...läuft...
Registriert
12 September 2007
Beiträge
1.559
Punkte Reaktionen
120
Nimm das S58 mit 120er Vorbau ,ich bin das mit 1,89m mal gefahren und war sehr angenehm.Da ich ca.3cm kürzere Beine habe,kriegst Du auch ne schöne Überhöhung hin.
 

mikenr1

Aktives Mitglied
Registriert
23 Juni 2007
Beiträge
479
Punkte Reaktionen
85
Ort
Fulda
Armlänge kann ich leider nicht sagen. Aber da ich ja 4 cm kleiner bin als Du und die Schrittlänge gleich ist, sollten Dein Oberkörper sowie die Arme etwas länger sein (es sei denn Du hast einen langen Hals oder langen Kopf ;)) . Und du musst bedenken, dass das Steuerrohr recht hoch ausfällt. Das ist bei heutigen Geo´s eher ungewöhnlich. Du wirst also vermutlich eher einen 120er oder 130er Vorbau benötigen. Wenn du sportlicher sitzen willst, geht natürlich auch der S58. Da hast Du aber von Haus aus mehr Überhöhung. Wenn du da feststellst, dass es Dir zu unbequem ist, musst Du den Vorbau umdrehen oder Spacer unterlegen.

Letzten Endes ist aber die Sitzposition auch ganz stark eine Geschmacksfrage. Ich will halt nicht zu sportiv sitzen, da ich nicht mehr der jüngste bin.

Edith sagt: Mir ist gerade noch aufgefallen, dass das Steuerrohr etwas "steiler" als das Sattelroht steht. Dadurch würde sich die waagerechte Oberrohrlänge "verlängern", wenn Du viel Spacer fahren müsstest. Das ist aber hier sicherlich nicht der Fall, da Du ja nach meiner Meinung gar keine Spacer bei dem Rahmen brauchst. Und die Länge kannst Du ja gegebenenfalls wie schon geschrieben über den Vorbau regulieren. Posion bietet die doch sogar individuell im Online-Konfigurator an.
 

Maxxi

Aktives Mitglied
Registriert
1 Juni 2010
Beiträge
4.428
Punkte Reaktionen
2.102
Und noch ein besonderer Tipp: Oftmals wird die Kurbellänge völlig außer acht gelassen. Die entscheidet aber auch wieder über die Sitzposition! Ich fahre an meinem neuen Selbstaufbau jetzt eine 175er statt einer 172,5er Kurbel. Damit kommt der Sattel natürlich auch 2,5 cm tiefer! Und bei unserer Beinlänge könnte man auch locker über eine 177,5er Kurbel nachdenken.
...bei einer 2,5mm längeren Kurbel kommt der Sattel 25mm tiefer?????:rolleyes:
 

mikenr1

Aktives Mitglied
Registriert
23 Juni 2007
Beiträge
479
Punkte Reaktionen
85
Ort
Fulda
Schei..e hast Recht. Da hab ich mich vertan!!!! Hab ich gleich mal wieder raus gelöscht! Wie peinlich :oops:
 

Alex_Berlin

Aktives Mitglied
Registriert
21 Juni 2011
Beiträge
320
Punkte Reaktionen
186
Ort
Berlin
Vielen Dank erstmal für die ganzen Infos.
Ich war gerade mal in einem kleinen Radsportladen und wurde dort sehr gut beraten und auch vermessen. Meine Schrittlänge beträgt nur 90,5 cm. Dafür habe ich sehr lange Arme mit 71cm und benötige deshalb ein OR von 58-60. Werde mich also für den 61er Rahmen entscheiden, damit die Überhöhung geringer ist und ich bequemer sitze.
 

chrisspahn

...läuft...
Registriert
12 September 2007
Beiträge
1.559
Punkte Reaktionen
120
Dann gebe ich Dir mal den moralischen Tipp,in dem kleinen Radsportladen zu kaufen...
 

Ruhrradler

Entspann Dich, Du Sau!
Registriert
17 Mai 2008
Beiträge
1.004
Punkte Reaktionen
132
Ort
Witten, am Kemnader See
Der 61er ist schon sehr groß. Dazu hat das Cyanit sehr lange Steuerrohre. Die Überhöhung fällt deshalb sowieso vergleichsweise moderat aus. Ich würde zu Poison hinfahren und Probefahren oder -sitzen. Ein zu großer Rahmen ist ein Fehlkauf, da man kaum (wie bei einem etwas "zu kleinen" Rahmen) über den Vorbau oder die Sattelstütze optimieren kann.

Und warum kauft Du Dir nicht das Rad in dem "kompetenten kleinen Radsportladen"? Vielleicht brauchst Du in Zukunft die Kompetenz und den Service dort.
 

mikenr1

Aktives Mitglied
Registriert
23 Juni 2007
Beiträge
479
Punkte Reaktionen
85
Ort
Fulda
Ich würde zu Poison hinfahren und Probefahren oder -sitzen. Ein zu großer Rahmen ist ein Fehlkauf, da man kaum (wie bei einem etwas "zu kleinen" Rahmen) über den Vorbau oder die Sattelstütze optimieren kann.

Und warum kauft Du Dir nicht das Rad in dem "kompetenten kleinen Radsportladen"? Vielleicht brauchst Du in Zukunft die Kompetenz und den Service dort.

Probefahren ist natürlich immer am besten. Und mal dem Radsportladen eine Chance geben, um etwas vergleichbares anzubieten bzw. für Dich aufzubauen, schadet bestimmt auch nicht. Aber das musst Du natürlich selbst entscheiden. Und beim Online-Kauf gibt es ja auch noch das Widerrufsrecht. Wenn der Rahmen nicht passt, kann man auch das Rad wieder zurückschicken. :bier:
 

Alex_Berlin

Aktives Mitglied
Registriert
21 Juni 2011
Beiträge
320
Punkte Reaktionen
186
Ort
Berlin
Ich hätte auch in dem kleinen Radsportladen gekauft, aber der günstigste Rahmen kostete dort 250,- zzgl. Steuersatz. Das Geld habe ich einfach nicht. So habe ich die Vermessung bezahlt (hat der Radsportladen auch was von) und kaufe halt online. Der Rahmen aus dem Radsportladen (auch nen 61er geslopt) hatte ziemlich die gleichen Geo Daten wie der Cyanit von Poison.

PS: Ich hätte übrigens wirklich gerne den kleinen Radsportladen unterstützt indem ich dort gekauft hätte. Ich bin immer dafür kleine Läden zu unterstützen und tue das auch wenn möglich. Da hätte ich auch gerne 50,- mehr ausgegeben! Aber bei 130,- Preisunterschied geht das leider nicht.
 

chrisspahn

...läuft...
Registriert
12 September 2007
Beiträge
1.559
Punkte Reaktionen
120
Ok,aber es ehrt Dich,daß Du ein "schlechtes" Gewissen hast!:daumen: Und verhandelbar war deren Preis nicht ?
 

Phonosophie

Aktives Mitglied
Registriert
9 Dezember 2008
Beiträge
26.548
Punkte Reaktionen
4.035
Mit 1,89 ist er beim S58 definitiv am besten aufgehoben.Mit dem 56er kriegt er Probleme bei der Fußfreiheit.Was ist das Problem am Sattelstützenauszug? Lindo,heutzutage gibt es Sattelstützen ,die sind 350 mm und länger !!! Immer diese Mittfünfziger !!!:D

Das hat sich ja erledigt. Ich hatte ich auch gewundert. 56cm Oberrohrlänge bei 1,89?
Das hat aber auch Grenzen. Ich finde das,sagen wir mal, suboptimal:rolleyes: mit ner Sattelstütze zu fahren die 250mm rausgezogen ist.

Der Mitfünfziger kommt Dir gleich mal rüber,Du Lümmel.:mad:
 
Oben Unten