Produktnews – Scott Road Comp Boa Reflective: Radschuhe als Vollreflektor

Dieses Thema im Forum "Rennrad News" wurde erstellt von JNL, 13 September 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. rik

    rik Administrator Administrator

    Registriert seit:
    30 Januar 2004
    Beiträge:
    2.075
    Allkurradler gefällt das.
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. cycliste17

    cycliste17 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    113
    Tolle Idee! Vor mehreren Jahren hatte der Schuhhersteller Gaerne die gleiche Idee. Hatte mir ein Paar gekauft und bin noch immer sehr zufrieden damit. Wenn man nachts durch die Stadt fährt, schauen die Fußgänger und Autofahrer immer auf die Schuhe.
    Leider ist die Oberfläche kratzempfindlich.
     
  4. grandsport

    grandsport fährt Rad

    Registriert seit:
    11 November 2010
    Beiträge:
    5.848
    Meine Radschuhe reflektieren auch alle. Weil ich sie entsprechend mit Reflexfolie beklebe. Da ich morgens recht früh zur Arbeit radle (Start 4:20 Uhr), ist es mir sehr wichtig, da immer sehr gut gesehen zu werden.
    Reflektoren an den Schuhen haben den erheblichen Vorteil gegenüber Reflektoren etwa an Rucksack, Helm oder Trikot, dass sie tiefer angebracht sind und damit besser im Scheinwerferbereich der Autofahrer liegen. Außerdem sind sie in Bewegung, was sie deutlich auffälliger macht. Wenn jetzt Hersteller diese Klebearbeit für mich übernehmen, soll's mir nur recht sein! Für mich wäre das prinzipiell eine Option.
    Steifigkeitsindex 6 allerdings wie bei diesen konkreten Modellen ist für mich keine Option. Schade.