• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Preiswerte Kettenblätter und Kasette kaufen

millionvibee

MItglied
Mitglied seit
22 Juni 2018
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
5
Hallo allerseits,
Ich bin noch blutiger Anfänger des Radsports bin aber jetzt schon in einem Verein. Um aber nächstes Jahr die ersten Rennen mitzufahren bräuchte ich die richtige Übersetztung die ich bis jetzt leider nicht habe. Dazu bräuchte ich ein 52- Kettenblatt außen, ein 42-Kettenblatt innen und eine 16er Kasette, wo kann ich diese Teile möglichst günstig und preiswert kaufen?
 

triduma

Kilometerjunkie
Mitglied seit
7 November 2005
Beiträge
9.993
Punkte für Reaktionen
10.702
Hallo allerseits,
Ich bin noch blutiger Anfänger des Radsports bin aber jetzt schon in einem Verein. Um aber nächstes Jahr die ersten Rennen mitzufahren bräuchte ich die richtige Übersetztung die ich bis jetzt leider nicht habe. Dazu bräuchte ich ein 52- Kettenblatt außen, ein 42-Kettenblatt innen und eine 16er Kasette, wo kann ich diese Teile möglichst günstig und preiswert kaufen?
Mit den wenigen angaben kommen wir nicht weiter.
Shimano, Campa oder SRAM?
52/42 Kettenblätter waren vor über 20 Jahren an den meisten Rennrädern serienmäßig verbaut.
Heute fährt man 53/39 oder 52/36 oder Kompaktkurbel mit 50/34
Was hast du eigentlich 9,10 oder 11fach Kassette?
 

millionvibee

MItglied
Mitglied seit
22 Juni 2018
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
5
Mit den wenigen angaben kommen wir nicht weiter.
Shimano, Campa oder SRAM?
52/42 Kettenblätter waren vor über 20 Jahren an den meisten Rennrädern serienmäßig verbaut.
Heute fährt man 53/39 oder 52/36 oder Kompaktkurbel mit 50/34
Was hast du eigentlich 9,10 oder 11fach Kassette?
Danke für die Antwort, ich habe bis jetzt Shimano. Mein Trainer hat mir 52/42 empfohlen (ist nen eingesessener Hase). Wenn es dir weiter hilft für eine Empfehlung, der lochkreisabstand beträgt 130.
 

stevensed

-__-
Mitglied seit
3 Juli 2016
Beiträge
1.852
Punkte für Reaktionen
1.934
52/42 Kettenblätter waren vor über 20 Jahren an den meisten Rennrädern serienmäßig verbaut.
Und eigentlich fährt das kein Mensch mehr, außer es soll tatsächlich genau so sein. :D Vorteile hat das jedenfalls keine gegenüber einer 52/36 oder 52/39, 53/39. Also wie auch immer die Zahnzahl am großen KB kommt, das kleinere mit 42 Zähnen ist echt altmodisch.
 

millionvibee

MItglied
Mitglied seit
22 Juni 2018
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
5
Und eigentlich fährt das kein Mensch mehr, außer es soll tatsächlich genau so sein. :D Vorteile hat das jedenfalls keine gegenüber einer 52/36 oder 52/39, 53/39. Also wie auch immer die Zahnzahl am großen KB kommt, das kleinere mit 42 Zähnen ist echt altmodisch.
Hmm, um ehrlich zu sein hab ich keine Ahnung, muss halt U17 Übersetzung sein!
 

MNOT

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 April 2011
Beiträge
1.539
Punkte für Reaktionen
554
Im Jugendbereich ist eine max. Ablauflänge/ Kurbelumdrehung vorgegeben.
Wenn du diese kennst, kannst du mit dem Ritzelelrechner mal rumspielen und danach entscheiden, was du brauchst.
http://www.ritzelrechner.de
Wenn du verrätst um welchen Sport es geht kann vielleicht noch jemand Tipps geben.
Du bist gerade im Triathlon Unterforum.
Die Übersetzungsbeschränkung im Jugendbereich gibt es sowohl im Radsport, wie auch im Triathlon.
 

millionvibee

MItglied
Mitglied seit
22 Juni 2018
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
5
Im Jugendbereich ist eine max. Ablauflänge/ Kurbelumdrehung vorgegeben.
Wenn du diese kennst, kannst du mit dem Ritzelelrechner mal rumspielen und danach entscheiden, was du brauchst.
http://www.ritzelrechner.de
Wenn du verrätst um welchen Sport es geht kann vielleicht noch jemand Tipps geben.
Du bist gerade im Triathlon Unterforum.
Die Übersetzungsbeschränkung im Jugendbereich gibt es sowohl im Radsport, wie auch im Triathlon.
Entschuldigung, wenn ich in den falschen Bereich gerutscht bin, bin nur Radsportler.
 

MNOT

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 April 2011
Beiträge
1.539
Punkte für Reaktionen
554

stevensed

-__-
Mitglied seit
3 Juli 2016
Beiträge
1.852
Punkte für Reaktionen
1.934
Woher bekommt man denn eine Kassette mit 16 Zähnen?!? Werden da Gänge gesperrt?

Vielleicht kennt sich @rr-mtb-radler damit aus? ;) Ist nur so eine Ahnung...
 

rr-mtb-radler

Making Menschlichkeit Great Again
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
12.481
Punkte für Reaktionen
4.614
Woher bekommt man denn eine Kassette mit 16 Zähnen?!? Werden da Gänge gesperrt?

Vielleicht kennt sich @rr-mtb-radler damit aus? ;) Ist nur so eine Ahnung...
Wie kommst Du darauf? Ich weiß, dass es Jugendübersetzungen gibt. Wenn ich nicht irre, ist das, damit nicht zu früh zu dicke Gänge gefahren werden.
Am besten einen Radjugendtrainer fragen.
Ich kann Dir sagen, wo man Jugendhockeyschläger beziehen kann ;)
 

stevensed

-__-
Mitglied seit
3 Juli 2016
Beiträge
1.852
Punkte für Reaktionen
1.934
@rr-mtb-radler
War nur ne Ahnung, ich hab mal deine Bilder geguckt und da waren junge Leute dabei. Deswegen halt. :idee:
 
D

Deleted76301

Woher bekommt man denn eine Kassette mit 16 Zähnen?!? Werden da Gänge gesperrt?

Vielleicht kennt sich @rr-mtb-radler damit aus? ;) Ist nur so eine Ahnung...
Glaub er meint Jugendkassetten. Mit dem 52er Blatt dürften die Ritzel nicht so klein ausfallen dürfen.

https://www.tnc-hamburg.com/TNC-Shop/Kassetten/Rennrad-Kassetten/Miche-Road-Kassetten/Miche-Primato-Kassette-10-SH-16-25-Zaehne-10-fach--37152.html

https://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-ultegra-10-fach-kassette-cs-6600-16-27-27329

Allerdings können die großen Abschlussritzel Ärger machen. Ritzel bzw. Kette können je nach Modell Rahmenkontakt bekommen.

Ansonsten ist die Idee mit den großen Kettenblättern und großen Ritzeln und zudem fein gestuft ja nicht schlecht.
Einerseits läuft mit weniger starker Kettenumlenkung der Antrieb geschmeidiger und man findet eher den Gang, den die Kraft gerade noch so zulässt.

Aber wenn das technisch nicht möglich sein sollte, dann besser 12- oder 13- Kassetten wählen und ein kleineres großen Kettenblatt.
 

Reiner_2

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 November 2012
Beiträge
3.493
Punkte für Reaktionen
2.305
... Aber wenn das technisch nicht möglich sein sollte, dann besser ... ein kleineres großen Kettenblatt.
Richtig. Mit 46/14 werden die zugelassenen 7,01m-Entfaltung praktisch genauso gut ausgeschöpft wie mit 52/16.
 

alex1005

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 April 2009
Beiträge
2.404
Punkte für Reaktionen
463
Und dein Trainer ist wie alt? Ü50 und ist in den 80er noch stehen geblieben. 42er Blätter fährt der normale Rennradfahrer nicht. Es kommt drauf an, wo Du wohnst und ob Du viel in Bergen / Hügeln unterwegs bist und was Du wiegst. Dann kannst zwischen 36 und 39 wählen, vllt. Erst 36er Blatt nehmen. Das 52er ist auch ok...hinten würde ich mir ne Kassette bis 28er holen.

Deine Frage ging aber doch um den Preis. Desto niedriger die Gruppe, desto billiger sind die Verschleißteile. Dura Ace oder Red Kassetten brauchst du nicht. Da reichen schon die niedrigeren Gruppen.
 
Oben