• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Preiserhöhung bei Strava: Was kostet das Abo nun wen demnächst?

Lt.Cmdr.Worf

Aktives Mitglied
Registriert
15 November 2005
Beiträge
408
Punkte Reaktionen
290
Ort
Taunus
Für mich eine einfach Konsequenz:

Bei einer Preiserhöhung bis 15% bleibe im bei dem Abo von Strava.
Bei einer Preiserhöhung von 20% und mehr kündige ich mein Abo und plane in Zukunft nur noch über Komoot und schließe dort eventuell ein monatliches Abo von 3 Euro ab.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von laidback

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

Xyz123

Mitglied
Registriert
14 November 2021
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
28
Muss mir noch überlegen, ob ich mit dem Abo weitermache. Ist eine einfache Kosten/Nutzenrechnung. Weltbewegend ist für mich der Nutzen des Abos eh nicht.
 

Aradler

Mitglied
Registriert
20 Dezember 2020
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
49
Mhm da frage ich mich was kommt um die erhöhten Abo Preise zu rechtfertigen.
Große Neuerungen wird es nicht geben. Wahrscheinlich wird der normale Nutzer weiter eingeschränkt....
Der klassiker ;)
 

unsolizited

travelling on one leg
Registriert
12 September 2011
Beiträge
491
Punkte Reaktionen
342
Ort
Würzburg
Ich habe letztes Jahr schon das Abo auslaufen lassen und hatte ein paar Wochen keins. Dann plötzlich war ich wieder Pro obwohl ich kein Abo habe. In der Kontoverwaltung steht auch, Abo abgelaufen seit fast einem Jahr. Trotzdem alle Pro Funktionen. Hoffentlich merken sie es nicht jetzt. 😅
 

_Sven_

Aktives Mitglied
Registriert
15 März 2022
Beiträge
620
Punkte Reaktionen
815
Oh, wow! Da haben wir zwei Threads in denen das Thema heiß diskutiert wird - und dann kommt RRN um die Ecke und postet einen Artikel dazu.
Ist das schon Realsatire?
 

moomn09

ContreLeMont
Registriert
9 Juni 2014
Beiträge
1.429
Punkte Reaktionen
712
Weiss jemand wie/wo man das Land des Wohnsitzes ändern kann? Wohne tatsächlich in einem Land mit tieferem Preis. :bier:
 

JayAr

Aktives Mitglied
Registriert
24 November 2020
Beiträge
272
Punkte Reaktionen
90
Ich habe letztes Jahr schon das Abo auslaufen lassen und hatte ein paar Wochen keins. Dann plötzlich war ich wieder Pro obwohl ich kein Abo habe. In der Kontoverwaltung steht auch, Abo abgelaufen seit fast einem Jahr. Trotzdem alle Pro Funktionen. Hoffentlich merken sie es nicht jetzt. 😅
Zu spät, STRAVA hat mitgelesen!
 

P4LL3R

Aktives Mitglied
Registriert
2 Februar 2015
Beiträge
157
Punkte Reaktionen
156
Ich hab schon vor zwei Jahren Strava Premium gekündigt, ich sehe als Hobbyfahrer den Mehrwert einfach nicht. Trainingsanalyse hab ich aufgegeben, Profi werde ich sowieso keiner mehr, ich fahr einfach nach Lust und Laune. Gerne auch hart, aber wie sich die Leistung entwickelt, ist mir ziemlich egal. Und die KOM-Jagd hat ihren Reiz auch verloren, ich halte zwar einige in der Gegend, aber bewusst auf KOM-Jagd gehe ich schon lange nicht mehr, gibt wichtigeres im Leben. Und Streckenplanung mach ich inzwischen mit Komoot, da hat die gesamte Weltkarte einmalig um die 20€ gekostet und ich bin damit sehr zufrieden.
 

lakecyclist

Aktives Mitglied
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
4.164
Punkte Reaktionen
2.781
Ort
Bodensee
Bislang habe ich keine Mail bekommen. Viele andere wohl auch nicht. Vielleicht bekomme ich die Mail erst noch, da sich mein Abo erst im Mai verlängert - dann natürlich zum neuen Preis. Ich überlege nun, Premium wieder zu kündigen. Andererseits habe ich kein sonstigen Abos, wie Zwift etc., und der Preis für ein Jahr ist in Relation zu anderen Ausgaben für's ( ein Satz Reifen kostet auch 75€) vielleicht gar nicht so hoch...
 

Micha0707

Aktives Mitglied
Registriert
25 Juni 2017
Beiträge
433
Punkte Reaktionen
421
Ich habe es über Apple gebucht und dort werden jetzt 74,99€ anzeigt, Verlängerung am 20.07.2023
 

28er

Aktives Mitglied
Registriert
26 November 2020
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
262
Wenn man einen Indexrechner bemüht und berücksichtigt, dass es 10 Jahre keine Preiserhöhung geben hat, dann kommt man von 59,90 auf 74,16 Euro.
Da war aber eine Anpassung längst überfällig!

Wer hat denn in dieser Zeit bezüglich seiner Arbeitsleistung keine Anpassung an die gestiegenen Lebenshaltungskosten erhalten, oh nein, womöglich sogar eine darüberhinausgehende Gehaltserhöhung!
 

laidback

Tertium Quid
Registriert
25 September 2015
Beiträge
1.647
Punkte Reaktionen
1.817
Ich habe nach jahrelanger Mitgliedschaft letztes Jahr mein Abo gekündigt. Strava ist leider zu einem fürchterlichen Spam-Produzenten verkommen. Deswegen habe ich auch die Anzahl der Bekannten denen ich folge, sehr drastisch reduziert.

Wenn man Strava öffnet, muss man erstmal seitenlang - durch zum größten Teil blödsinnige Challenges denen andere folgen, "Aktivitäten" wie Stubenradeln, Hundespaziergänge, Saunagänge, Rasenmähen (ersatzweise Schneeschieben), Radfahrten unter 10 km und Spaziergänge unter 5 km waten - um dann mal eine Perle in dem ganzen Modder zu finden, die es lohnt zu betrachten.

Strava fehlt ein flexibles Filtersystem mit dem man all diesen Quatsch ausblenden kann. Solange es dies nicht gibt, bekommen sie von mir auch kein Geld.
 

manndat

Aktives Mitglied
Registriert
21 März 2022
Beiträge
379
Punkte Reaktionen
273
Ort
Sindelfingen
Und die KOM-Jagd hat ihren Reiz auch verloren, ich halte zwar einige in der Gegend, aber bewusst auf KOM-Jagd gehe ich schon lange nicht mehr, gibt wichtigeres im Leben.
Man kann auch mit der kostenlosen Version auf KOM-Jagd gehen. Man muss sich nur vor der Fahrt merken, wo die Segmente sind :)
Und Streckenplanung mach ich inzwischen mit Komoot, da hat die gesamte Weltkarte einmalig um die 20€ gekostet und ich bin damit sehr zufrieden.
Habe ich auch gekauft, aber nur, weil ich zu Beginn mit dem Handy navigiert habe und Komoot auch zum Wandern nutze. Wenn man am PC eine Rennrad-Route plant und mit Fahrradcomputer fährt, könnte man sich sogar auch dieses Geld sparen.
 

P4LL3R

Aktives Mitglied
Registriert
2 Februar 2015
Beiträge
157
Punkte Reaktionen
156
Wenn man am PC eine Rennrad-Route plant und mit Fahrradcomputer fährt, könnte man sich sogar auch dieses Geld sparen.
Mein Wahoo Roam hat die Routen nicht geladen, wenn ich die Region nicht freigeschaltet hatte. Aber egal, gute Software unterstütze ich gerne. Zumindest, wenn das Preismodell in Ordnung ist, bei Strava ist das jetzt ziemlich fragwürdig.
 

Ehrles8

Aktives Mitglied
Registriert
3 Juni 2022
Beiträge
510
Punkte Reaktionen
522
Ich finde es interessant, dass Strava noch nicht mal versucht die Preiserhöhung schönzureden oder zu begründen.

"Inflation"
"gestiegene Stromkosten"
"Datenschutz"
"größeres Team für noch coolere Features"

So heiß wie das aber aktuell in der Rad-Bubble diskutiert wird, kommt da zeitnah was von der PR/Marketing-Abteilung. 😁
 
Oben Unten