• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Pinarello Rennrad 80er Jahre - Hilfe gesucht...

stefan-o

Neuer Benutzer
Registriert
1 Juni 2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
Beim Polieren habe ich jetzt auch eine Nummer gefunden, ich denke das ist 665 X
Hilft mir das be oder Bestimmung weiter ?
 

Anhänge

  • IMG_8684.jpg
    IMG_8684.jpg
    201,8 KB · Aufrufe: 29

joschko

Aktives Mitglied
Registriert
18 Juni 2012
Beiträge
1.282
Punkte Reaktionen
744
Warum hast du eigentlich das Rad gekauft wenn es dir zu klein ist und möchtest es möglichst dem Katalog entsprechend aufbauen?
 

stefan-o

Neuer Benutzer
Registriert
1 Juni 2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
nee .. ich fand das Rad einfach sehr schön und wollte es an die Wand hängen und nur gelegentlich fahren...
Ich habe für die Strasse ein neues Bianchi Rennrad, auch mit ner 52cm Rahmenhöhe und das passt eigentlich recht gut, wobei dort die Sattelstütze etwas höher gestellt ist.
Eigentlich suche ich ein schönes Colnago New Mexico für die Wand - aber die sind alle so teuer... und das Pinarello ist erst Mal ein Kompromiss
 

stefan-o

Neuer Benutzer
Registriert
1 Juni 2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
habe jetzt die richtige Sattelstütze montiert mit 27,2 - die ist reingerutscht wie Butter,
hilft das bei der Rahmenbestimmung weiter ?
 

Anhänge

  • IMG_8758.jpg
    IMG_8758.jpg
    303,7 KB · Aufrufe: 34

errorlogin

Zeitlos elegant unterwegs.
Registriert
15 Oktober 2011
Beiträge
1.997
Punkte Reaktionen
3.379
Das Rad, zumindest der Rahmen ist ein low-end von Pinarello damals. Was nicht heißen soll, dass kein schönes Rad ist. Die Räder von Pinarello aus der Zeit waren alle sehr ähnlich und vor allem ähnlich gut. Sie sind auch alle gleich gut gearbeitet, was bei anderen Herstellern oft nicht der Fall war.

Es fällt auf, dass es keine GPT Logos an den Sattelstreben hat. Das war im 1985er Katalog nur bei "Catena lusso" und "Triathlon Victory" der Fall.
Das Catena lusso hatte jedoch komplett Aelle Geröhr. Das Triathlon Victory war wie Deines aus Tretubi Aelle. Die Ausstattung war wie bei Deinem auch die Victory Gruppe. (Das catena lusso hatte Triomphe)
Allerdings im Katalog mit Pantografien, was Dein Rad außer am Vorbau nicht hat.

Ich denke also, Dein Rad entspricht weitestgehend dem "Triathlon Victory" aus dem 1985er Katalog.
 

Anhänge

  • 8.jpg
    8.jpg
    508,5 KB · Aufrufe: 33
  • 8a.jpg
    8a.jpg
    160,9 KB · Aufrufe: 30

stefan-o

Neuer Benutzer
Registriert
1 Juni 2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
Das Rad, zumindest der Rahmen ist ein low-end von Pinarello damals. Was nicht heißen soll, dass kein schönes Rad ist. Die Räder von Pinarello aus der Zeit waren alle sehr ähnlich und vor allem ähnlich gut. Sie sind auch alle gleich gut gearbeitet, was bei anderen Herstellern oft nicht der Fall war.

Es fällt auf, dass es keine GPT Logos an den Sattelstreben hat. Das war im 1985er Katalog nur bei "Catena lusso" und "Triathlon Victory" der Fall.
Das Catena lusso hatte jedoch komplett Aelle Geröhr. Das Triathlon Victory war wie Deines aus Tretubi Aelle. Die Ausstattung war wie bei Deinem auch die Victory Gruppe. (Das catena lusso hatte Triomphe)
Allerdings im Katalog mit Pantografien, was Dein Rad außer am Vorbau nicht hat.

Ich denke also, Dein Rad entspricht weitestgehend dem "Triathlon Victory" aus dem 1985er Katalog.
Danke Dir - sehe ich auch so ....
 
Oben