• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Pinarello Rennrad 80er Jahre - Hilfe gesucht...

stefan-o

Neuer Benutzer
Registriert
1 Juni 2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
Hallo, ich bin neu hier und leider etwas hilflos....
Ich habe kürzlich ein schönes Pinarello Rennrad, wahrscheinlich aus den 80ern erworben.
Nachdem ich das Rad jetzt komplett zerlegt und gereinigt habe möchte ich nun noch die damals originalen Pedale ergänzen und das Griffband möglichst Original - getreu ersetzen - ich denke dazu ist ein weißes Lederband wahrscheinlich am ehesten angebracht.
Leider habe ich nach langer Recherche im Internet keinerlei Hinweise gefunden - was das überhaupt für ein Rad ist bzw von wann es ist.
Ich habe u.a. ein paar Bilder angehängt und hoffe das ich von Euch eine Hilfe erhalten kann.

Danke im Vorfeld u VG
Stefano
 

Anhänge

  • IMG_8664.jpg
    IMG_8664.jpg
    333,3 KB · Aufrufe: 185
  • IMG_8657.jpg
    IMG_8657.jpg
    275,8 KB · Aufrufe: 173
  • IMG_8658.jpg
    IMG_8658.jpg
    302,5 KB · Aufrufe: 142
  • IMG_8661.jpg
    IMG_8661.jpg
    230,4 KB · Aufrufe: 151
  • IMG_8662.jpg
    IMG_8662.jpg
    231,3 KB · Aufrufe: 136

Vierkantrohr

Aktives Mitglied
Registriert
29 Mai 2020
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
134
Die Gruppe die am Rad verbaut ist heißt Victory, gab es ab 1985.
Wenn Du sie vollständig haben möchtest musst Du nach den entprechenden Pedalen suchen.
Die werden meistens mit den Haken in Größe M angeboten, wenn Du Schuhgröße über 42 hast wirst Du L brauchen, welche nicht so oft zu finden sind.

Die momentan verbauten MKS Sylvan sind optisch allerdings absolut stimmig, sind ja Nachbauten der alten Campagnolo Record Pedale. Die wurden auch mitte der 80er viel gefahren.
Ich fahre sie an mehreren Rädern, sie werden immer noch hergestellt, günstig und qualitativ hochwertig.
Aus einem Meter Abstand sieht man keinen Unterschied zu den italienischen Originalen.
Wenn Du das Rad fahren möchtest würde ich sie drann lassen und mit Haken und Riemen ergänzen.

Das Benotto Lenkerband ist auch stimmig, wenn es Dir zu hart ist helfen Handschuhe.
Lederlenkerband ist glaube ich eher eine Erfindung der Neuzeit, damals gab es eingenähte Lenker, such mal nach Almarc.
Auch ok wäre weißes Bike Ribbon PVC Lenkerband.
 

Vierkantrohr

Aktives Mitglied
Registriert
29 Mai 2020
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
134
Das sind Triomphe,
hier die Victory.
DSC_1376.JPG


Btw.: wenn stefan-o die Gruppe komplett haben wollte, bräuchte er auch noch eine andere Sattelstütze.
 

stefan-o

Neuer Benutzer
Registriert
1 Juni 2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
cool.... danke Dir für die Hilfe...
Hast Du vielleicht ne Ahnung was das für ein Pinarello ist - ich kann nirgends eine Nummer finden.
VG
Stefano
 

joschko

Aktives Mitglied
Registriert
18 Juni 2012
Beiträge
1.266
Punkte Reaktionen
727
Wonach hast du denn recherchiert? Versuch es mal mit Pinarello Katalog 1985.
 

stefan-o

Neuer Benutzer
Registriert
1 Juni 2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
... nach de rRecherche müsste das eigentlich dann ein Triathlon Victory Model sein mit der falschen Sattelstütze - oder ?
 

Anhänge

  • Page 13.jpg
    Page 13.jpg
    278,3 KB · Aufrufe: 96

knutson22

kettenreaktion
Registriert
14 Oktober 2009
Beiträge
11.392
Punkte Reaktionen
23.693
Asolo victory
Hier anbei die Konfigurationsliste..Bilder aus einem meiner original Kataloge
Sorry ..die Bilder stehen seitlich.

20200601_153541.jpg


20200601_153547.jpg
 

joschko

Aktives Mitglied
Registriert
18 Juni 2012
Beiträge
1.266
Punkte Reaktionen
727
Auf den ersten Blick mit der verchromten Gabel sieht Knutsons Katalogbild passender aus. Ich glaube jedoch eine neuere Gabelkrone zu erkennen.
Deine Gabel gab es vielleicht auch unlackiert bzw. wurde sie vom Besitzer selbst entlackt.

Zudem ist bei dem Asolo Victory die Victory S3 Version mit beschrifteten Schaltewerkbolzen verbaut. Dein Schaltwerk ist älter ohne Bolzenprägung.

Die Naben, VR zumindest eindeutig, sehen nicht nach Victory sondern eher nach Record aus, dito auch die Schnellspanner.
Das Lenkerband sieht nach Benotto Velo-Cinta aus. Das vom Asolo Victory sieht moderner aus.

Dein Sattel und Felgen sind andere als im Katalog von 85.

Ein Bild vom Columbus Aufkleber wäre noch für eindeutige Zuordnung interessant.
 

stefan-o

Neuer Benutzer
Registriert
1 Juni 2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
super - danke für Eure Hilfe
u.a. habe ich Mal den Columbus Aufkleber photographiert
 

Anhänge

  • IMG_8677.jpg
    IMG_8677.jpg
    167,3 KB · Aufrufe: 58

joschko

Aktives Mitglied
Registriert
18 Juni 2012
Beiträge
1.266
Punkte Reaktionen
727
super - danke für Eure Hilfe
u.a. habe ich Mal den Columbus Aufkleber photographiert
Columbus (SL) Tre tubi spricht für die Triathalon Victory Variante von 1985.

Und wie bereits Vierkantrohr schrieb, die Pedale behalten und normale Haken in passender Größe und Riemen kaufen und gut ist. Die Victory Pedale in schön mit passenden Haken wird teuer!

Was ist eigentlich mit dem Lenkerband nicht in Ordnung?
 
Zuletzt bearbeitet:

stefan-o

Neuer Benutzer
Registriert
1 Juni 2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
Ja - dachte ich auch, wegen der Verchromung an den Seitenstreben des Rahmen zum Sattelrohr, und dann halt ne andere Gabel...
Das ist echt kompliziert - denn ich habe auch nirgends ne Nummer am Rahmen gefunden.

Jetzt muss ich irgendwoher noch ne Campa Sattelstütze Victory 25mm her bekommen....

Wisst Ihr wie das Triathlon Victory innerhalb der Pinarello Reihe von der Wertigkeit her ein zu ordnen ist ?
 

joschko

Aktives Mitglied
Registriert
18 Juni 2012
Beiträge
1.266
Punkte Reaktionen
727
Welche Nummer suchst du denn, Rahmennummer? Was versprichst du dir davon, Modell- und Jahrganzuordnung?
Das hat eine 25mm Sattelstütze? Wie kommst du darauf, nachgemessen oder steht es auf der verbauten?

Was möchtest du mit dem Rad machen, verkaufen?
 

stefan-o

Neuer Benutzer
Registriert
1 Juni 2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
Ja, die Rahmennummer - damit ich das Modell- den Jahrgang raus finde ...oder bringt mir das auch nix ?!
Sattelstütze habe ich abgemessen, die ist exakt 25mm - habe dort auch keine Angaben dazu gefunden.

Naja - verkaufen, erst Mal nicht unbedingt - obwohl es für mich wohl etwas zu klein ist... mich interessiert nur ob es sich wirklich lohnt jetzt noch die originale Sattelstütze und dann auch noch die entsprechenden Laufräder etc zu besorgen.
 

Olddutsch

Aktives Mitglied
Registriert
17 April 2011
Beiträge
18.549
Punkte Reaktionen
14.816
Das Geld für den Lrs bekommst du beim VK nicht wieder rein
Is ja kein " muss haben,Sammlerrad geschweige ein Dr Best " Rad
 

knutson22

kettenreaktion
Registriert
14 Oktober 2009
Beiträge
11.392
Punkte Reaktionen
23.693
25er sattelstùtze fàllt rein..tretubi hat mA 26.8

Und ja..das Asolo war nie aus tretubi weil das zweite ind der Hirarchie hinter dem Montello meine ich.
 

stefan-o

Neuer Benutzer
Registriert
1 Juni 2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
4
OK - danke Euch, hab an der Sattelstütze jetzt auch das Maß gefunden mit 27,2mm bezeichnet
 
Oben