• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Neuvorsteller mit zugelaufenem Altrad

Benzschrauber

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
N´abend zusammen,

mein Name ist Tim und ich schraube bislang eher an vierrädrigem Altblech, als an Fahrrädern.

Durch einen Kollegen ist mir nun das abgebildete Gudereit-Rad mit Weinmannbremsen und Shimano-Positron zugelaufen.
Stand wohl länger und braucht eine Wartung, macht aber einen gepflegten Eindruck. Wird kein Renner draus, aber etwas
"verschlanken", sprich Schutzbleche und Beleuchtung rückrüsten und mit geradem Lenker versehen möchte ich es schon.

Gibts Vorschläge von Euch, nach welcher zeitgenössischen Schaltung/Bremse bzw. Gruppe ich Ausschau halten könnte, ohne
mich abgehobene Sphären zu begeben?

Habt Ihr vielleicht auch Tips, was man noch machen könnte, um ein halbwegs schickes Rad für kleinere Alltagsfahrten draus zu bauen?

Danke vorab und Gruß
Tim
15816994498283.jpg
15816994282492.jpg
15816994074421.jpg
15816993890670.jpg
15816994674414.jpg
 

sulka

#YouMeToo
Mitglied seit
8 Mai 2009
Beiträge
11.144
Punkte für Reaktionen
19.634
Das Rad ist doch top ausgerüstet. Großer Schmierdienst & auf geht's !
 

roykoeln

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2008
Beiträge
16.452
Punkte für Reaktionen
19.170
Wie beim Auto!
Alles, was sich dreht:
Tretlager
Steuersatz
Naben
Mit ganz viel Enthusiasmus: pedale

Fett raus, putzen, dann siehst du, was kaputt ist oder wird....

Kette nicht entfetten, nur abwischen und ölen, im Winter mit 15w40, im Sommer difföl.
 

Neuwieder

So, so!
Mitglied seit
16 Dezember 2016
Beiträge
366
Punkte für Reaktionen
161
Solltest Du die Schaltung tauschen wollen, müssen auch Schalthebel und Züge neu. Die Positron arbeitet mit einem Druckdraht, alle anderen auf Zug. Das ist inkompatibel.
 

Benzschrauber

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Vielen Dank für Eure Antworten! Difföl und 15W40 sollte für die nächsten hundert Jahre in ausreichenden Mengen in meiner Schrauberbude sein:p

Zur Positron habe ich mich hier im Forum schon etwas eingelesen und ich hoffe, dass sie noch bis mindestens kommenden Winter ordentlich funktioniert. Bis dahin möchte ich erstmal ein paar Kilometer machen.

Definitiv ersetzen muss ich aber die porösen Reifen. Gibts da Tips bei geplantem Straßeneinsatz auch bei miesem Wetter?
Ach ja, Pedale möchte ich auch durch ganz normale ersetzen..
 

Altmetal

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Januar 2018
Beiträge
1.715
Punkte für Reaktionen
936
Definitiv ersetzen muss ich aber die porösen Reifen. Gibts da Tips bei geplantem Straßeneinsatz auch bei miesem Wetter?
Welche Größe ist derzeit montiert? Ich würde über einen Schwalbe Marathon nachdenken, auch wenn der nicht so geschmeidig abrollt wie ein Rennradreifen.
 
Oben