1. Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
    Information ausblenden

Neuheiten 2019: Specialized S-Works Venge Disc 2019 – leichter und schneller

Dieses Thema im Forum "Rennrad News" wurde erstellt von JNL, 3 Juli 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. JNL

    JNL Aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15 September 2017
    Beiträge:
    124
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. M_Klauer

    M_Klauer Co Max

    Registriert seit:
    22 Juni 2018
    Beiträge:
    7
    Sehr schick!
     
  4. X-lite

    X-lite Innerstädtisches FreiWild

    Registriert seit:
    12 Januar 2018
    Beiträge:
    1.380
    Puh Glück gehabt unter 11 000 tongue.
     
    rr-mtb-radler gefällt das.
  5. hle

    hle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 November 2016
    Beiträge:
    465
    Wenn sich das Rad so fährt, wie es aussieht, dann muss man gar nicht mehr treten.

    Ich fang schon mal an mit sparen.
     
  6. Helmschirmchen

    Helmschirmchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Januar 2018
    Beiträge:
    169
    Persönliche Meinung von mir: Seelenlose Plastikbombe
     
  7. Pedalierer

    Pedalierer Feinkostverwerter

    Registriert seit:
    19 Februar 2006
    Beiträge:
    8.775
    Wie bei fast allen Aero-Rädern -> Form follows funktion, so form is shit.
     
  8. olli101

    olli101 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Mai 2017
    Beiträge:
    166
    Das "alte"Venge galt ja als einer/wenn nicht der schnellste Rahmen nur schwer und bockig zu fahren, wenn der Rahmen mit dem Gewicht jetzt echt gut fährt bleibt nur ein minmaler Gewichtsnachteil. Müsste also das schnellere Rad für so ziemlich alles außer reinen Bergrennen sein.
     
  9. Deleted88880

    Deleted88880 Guest

    Specialized hat den aerodynamischen Vorteil gegenüber dem alten Tarmac SL5 hervogestellt. Warum nicht gegenüber dem aktuellen Tarmac SL6, das für Laien kaum vom neuen Venge zu unterscheiden ist? Wahrscheinlich wäre der Vorteil marginal und einem Nicht-Profi, der das Rad kaufen soll, nicht zu vermitteln.
     
  10. coopera

    coopera MItglied

    Registriert seit:
    18 November 2010
    Beiträge:
    205
    Das wäre mal ne coole sache...

    wenn es denn eine Sattelstütze mit dann 77° +- geben würde.
     
  11. rr-mtb-radler

    rr-mtb-radler Süßwassermatrose

    Registriert seit:
    12 Februar 2008
    Beiträge:
    11.991
    Einem Hobbyfahrer, der 11.000 € auf die Ladentheke legt, braucht man nichts zu vermitteln, der will einfach das Topmodell.
    Wenn man es sich leisten kann/will, warum nicht?
     
  12. Oseki

    Oseki Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Februar 2016
    Beiträge:
    417
    Was mann so mit Hammer und Meißel aus ´nem Block weißem Marmor kloppen kann ist schon erstaunlich.
     
  13. Rennrad-News.de Anzeige