• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

centerplayer

Neuer Benutzer
Registriert
22 Februar 2006
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ich suche für mein Canyon nen neuen LRS...
Gefallen tun mir Mavic Cosmic Elite und der DT Swiss R 1900...
Zu welchem würdet ihr mir raten... Ich suche nichts super leichtes.. eher schön stabil... ich wiege so um 65kg...
schön wäre auch nen weißer LRS.. an nem scharzen Rahmen bestimmt klasse
 

FlinT

Neuer Benutzer
Registriert
17 April 2008
Beiträge
1.077
Punkte Reaktionen
0
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

Die wiegen in echt doch auch 2 Kilo. :D

Schau mal eher mal nach Zonda, Neutron(ultra), Racing 3, die Kategorie!

Das da oben sind doch Laufräder für Leute von 90kg + :D
 

centerplayer

Neuer Benutzer
Registriert
22 Februar 2006
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

Ja also der Vuelta gefällt mir auch ganz gut... Ich dachte nur das ich mit dem Cosmic oder dem R 1900 nichts verkehrt machen, sollen ja recht stabil sein, da ich ja auch mal ganz gerne das ein oder andere Schlagloch treffe:)
ich suche halt was wo ich nicht ständig nachzentrieren oder speichen wechseln muß...
 

ralphy

Neuer Benutzer
Registriert
17 April 2009
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

Ja also der Vuelta gefällt mir auch ganz gut... Ich dachte nur das ich mit dem Cosmic oder dem R 1900 nichts verkehrt machen, sollen ja recht stabil sein, da ich ja auch mal ganz gerne das ein oder andere Schlagloch treffe:)
ich suche halt was wo ich nicht ständig nachzentrieren oder speichen wechseln muß...

Hallo,

ich fahre seit einem Jahr den LRS Mavic Cosmic Elite und bin damit 100% zufrieden. Ich hatte vorher Laufräder von SHIMANO (Bezeichnung weiss ich nicht mehr - WHR soundso ??).

Speziell beim Wiegetritt am Berg haben sich die früheren LR leicht verformt und ich hatte ein entsprechendes Unsicherheitsgefühl. Das ist mit den MAVIC LR komplett verschwunden.

Die Anschaffung hat sich in jedem Fall gelohnt.
 

Z2!

Aktives Mitglied
Registriert
24 November 2005
Beiträge
10.740
Punkte Reaktionen
179
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

Die Vuelta superlite 12/16 sind absolut nix für Leute mit 90 kg, nicht mal was für die mit etwas über 80 kg :(
Hab grad was neues günstig bekommen, und vllt. ist das ja interessant, zumal das eine wenig bekannte Alternative ist.

Und zwar sind das die A:xus Ceres. Mehr als ein Pfund leichter als die Vuelta superlite 12/16 (meine wogen 1960g), vom Felgenprofil minimal weniger als die Mavic Cosmic Elite, wirklich flache Speichen im Gegensatz zu den M.C.E., bocksteif selbst bei meinem Gewicht/meiner Kraft, dabei super-agil (fast schon etwas sehr...) und sehr steif. Hab zwar erst eine längere Testfahrt hinter mir, aber bin bis jetzt ziiiiemlich zufrieden :)
 

hornergeest

Canaille Grande
Registriert
31 Januar 2008
Beiträge
20.772
Punkte Reaktionen
4.771
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

Moin!
Warum nicht leicht bei Deinem Gewicht? Sicherlich ist das Gewicht nicht die wichtigste Größe, aber Du kannst mit Deinem Pfunden einen guten LRS jedenfalls nicht plattdrücken :lol:
Kuck sonst mal bei Miche ins Angebot, shr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis.
Ritchey Protocol und Reynolds Solitude dürften auch auf Dein Anforderungsprofil passen.
Wenn die Entscheidung allerdings zwischen den geposteten ausfallen soll:
Cosmic Elite! Toller LRS! Hab´ich mit gut 85Kg auch nicht weich gekriegt ;)
Christian
 

TiKU

MItglied
Registriert
14 Januar 2006
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
5
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

Hi,
ich fahre die Cosmic Elite nun seit bestimmt 30k Kilometern und immer um die 75-80 kg. Zwar vorwiegend im Flachen/leicht Hügeligen, war damit aber auch schon in den Alpen (u.a. beim Ötzi). Gute Lager, steif und unverwüstlich. Ob die Dinger nun 2kg oder nen halbes Kilo weniger wiegen merkst beim fahren sowieso nicht;) Hab mir nun die CC Sl besorgt, etwas leichter, nette Optik, ähnlich steif und momentan auch günstig zu haben. Alternative?
Gruß, TiKU
 

Z2!

Aktives Mitglied
Registriert
24 November 2005
Beiträge
10.740
Punkte Reaktionen
179
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

Na ja, wenn man mal einen 1/2 kg leichteren LRS im direkten Vergleich am selben Rad hatte, merkt man das sehr wohl :eek: :rolleyes:
Hatte die Cosmic Elite auch mal, ganz hervorragende Dinger, unbestritten, aber es ist eben eine Konstruktion von Ende der 1990ern. Eben nicht so ganz Stand der Dinge. Der TE wiegt 65 kg, der braucht so einen LRS mit knapp 2 kg einfach nicht.
 

TiKU

MItglied
Registriert
14 Januar 2006
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
5
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

Bin da vielleicht nicht ganz auf dem laufenden was sich seit Ende der 90er im Draht/Faltreifen-Alu-Laufradmarkt konstruktionstechnisch groß verändert hat.
Im Bezug auf "verschiedene Laufräder gefühlsmäßig erfahren" bin ich vielleicht auch etwas grobmotorisch veranlagt, jedoch der Meinung, daß ein Unterschied in der Gewichtsklasse von 1,5-2kg, zumindest in meiner Leistungsklasse:rolleyes: nicht erfahrbar ist.
Unbestritten machen schöne Laufräder natürlich Spass und der psychologische Vorteil eines leichten Satzes beim Berghochfahren ist gewiss gegeben:). Vodoo halt:D
Gruß, TiKU
 

centerplayer

Neuer Benutzer
Registriert
22 Februar 2006
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

hi hi oh man jetzt weiß ich garnicht mehr was ich nehmen soll:) auf jeden fall sollte er definitiv weiße Felgen haben und mein Budget von ca. 450 nicht knacken... gibt es den Easton EA 70 in weiß?
 

centerplayer

Neuer Benutzer
Registriert
22 Februar 2006
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

Könnt ihr was zu diesen LRS sagen?
DT Swiss Hügi 240S/DT RR1.1/DT Comp
American Classic Race LRS 2009 /CR 420/AC
Veltec LRS Volare SL

brauchbar?
 

Z2!

Aktives Mitglied
Registriert
24 November 2005
Beiträge
10.740
Punkte Reaktionen
179
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

Easton haben scheiß-Rotoren, mit etwas Bumms in den Beinen hast du da ratz-fatz Klingen drin. Aber das hat ja nicht jeder :D
Zu AM kann ich nix sagen ... ebenso zu DT-Swiss-LR...
Von Veltec Volare wird eigentlich immer abgeraten, zu große Serienstreuung... überwiegend negativ.
 

Z2!

Aktives Mitglied
Registriert
24 November 2005
Beiträge
10.740
Punkte Reaktionen
179
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

@tiku: Na, ich kann dir zumindest sagen, dass ich, nachdem ich wohl knapp 20000 km mit meinen alten Campa Scirocco (die sich übrigens rel. ähnlich fahren wie meine 2002er Mavic Cosmic Elite [hohe, schwere Felge, 1800 g]) in meinem Kuota rumgefahren bin, dann die A:xus Ceres (-300 g, Messerspeichen, leichte Felge) reingebaut habe, doch ziiiiemlich unsicher das erste Mal durch die Kurven im Teuto geeiert bin ;)
Was das Gesamtgewicht angeht macht sich das alltags nicht so bemerkbar, nur lassen die A:xus sich wesentlich leichter beschleunigen ohne dabei "weicher" zu wirken (dank geringerer rotierender Masse).
Nur wenn man 3500 oder auch ein paar hundert Höhenmeter mehr auf einer Tour vor sich hat, zählt eben doch jedes Gramm - auch bei 95 kg Systemgewicht - ist so :p
Nur blöderweise ist das eben teuer :(
 

Florian106

Giasinger
Registriert
4 November 2007
Beiträge
428
Punkte Reaktionen
0
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

Könnt ihr was zu diesen LRS sagen?
DT Swiss Hügi 240S/DT RR1.1/DT Comp

klassisch aufgebaut, schwer, stabil, problemloser Service, da Standardteile, gute Naben.

American Classic Race LRS 2009 /CR 420/AC

leicht, schlechter Ruf wg schlecht gedichteten Naben, bei Deinem Gewicht sicher kein Problem,
Veltec LRS Volare SL

Wie oben schon angedeutet, "Leichtbau" mit sehr wenig Geld -> schwankende Qualität.

Ich würde mir Neutrons, Zondas oder den DT-Swiss holen, wobei der DT-Swiss ein Vernunftkauf wäre. Zondas sind da fescher und leichter und genauso haltbar, bei Deinem Gewicht eh. Neutrons noch zeitloser in der Optik.

Hier wie auch bei den anderen Laufradsätzen hilft die Suchfunktion dieses Forums - das Thema kommt ja dreimal wöchentlich...
 

Florian106

Giasinger
Registriert
4 November 2007
Beiträge
428
Punkte Reaktionen
0
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

Was das Gesamtgewicht angeht macht sich das alltags nicht so bemerkbar, nur lassen die A:xus sich wesentlich leichter beschleunigen ohne dabei "weicher" zu wirken (dank geringerer rotierender Masse).
Nur wenn man 3500 oder auch ein paar hundert Höhenmeter mehr auf einer Tour vor sich hat, zählt eben doch jedes Gramm - auch bei 95 kg Systemgewicht - ist so :p

Na da bin ich aber froh, daß mir mal einer mit Hirn bestätigt, daß das LRS-Gewicht zumindest im Antritt und am Berg einen spürbaren Unterschied macht - ich hab hier zum Vergeich DTSwiss240s+DT1.2 mit 1800-2000g als Vernunft-LRS und Shamals mit ~1400g und merke den Unterschied deutlichst. Und: die DTSwiss fahr ich kaum mehr, die Shamals machen einfach mehr Spass.

Nur blöderweise ist das eben teuer :(

Naja, so teuer auch nicht. Halbwegs leichte gute LRS wie die ewig angeführten Zondas kosten um 350€ und bringen Jahre von Spass. Was haben Deine Ceres gekostet?
 

Z2!

Aktives Mitglied
Registriert
24 November 2005
Beiträge
10.740
Punkte Reaktionen
179
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

Was die A:xus Ceres kosten kann man leicht googlen. Bei der minimalen Verbreitung am Markt dürfte es sehr sehr schwierig sein die für einen anderen, v.a. niedrigeren Straßenpreis zu kriegen. Ich hab sie offenbar nur minimal benutzt (VR sogar neu, HR wenige km) von einem, der uuunbedingt was anderes brauchte ... zur Hälfte vom Neupreis, sogar mit Kassette. Wenn die mich aushalten (sieht danach aus :rolleyes:)) denke ich, hab ich offensichtlich ein Schnäppchen gemacht :)
Alternativ hätt' ich mir mittelfristig wohl auch die Zonda geholt, nur jetzt hab ich leichteren und ungewöhnlicheren LRS (kommt mir darauf auch an), und sogar noch was gespart ...
 

centerplayer

Neuer Benutzer
Registriert
22 Februar 2006
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
AW: Neuer LRS.. Mavic Cosmic Elite vs. Dt swiss R 1900

an alle erstmal vielen Dank für die coole Beratung:cool:
ich habe mich jetzt für den hier entschieden..
DT Swiss Hügi 240S/DT RR1.1/DT Comp
wiegt auch nur 1600g.. wie er sich fährt werde ich hoffentlich schnell erfahren...:D
 
Oben