• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Neuer Bryton Ryder 750 GPS-Radcomputer: Frischer Wind im Garmin- und Wahoo-Revier

Neuer Bryton Ryder 750 GPS-Radcomputer: Frischer Wind im Garmin- und Wahoo-Revier

aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjAvMTEvYnJ5dG9uLXJ5ZGVyLTc1MC1tb250YWdlLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Der neue Bryton Ryder 750 GPS-Radcomputer bietet einen ähnlichen Funktionsumfang wie Garmin Edge 530 und Wahoo Elemnt Roam – Routing auf Open Street Map-Karten inklusive – und will zudem mit einem günstigen Preis punkten. Hier die Infos.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neuer Bryton Ryder 750 GPS-Radcomputer: Frischer Wind im Garmin- und Wahoo-Revier
 

unsolizited

travelling on one leg
Registriert
12 September 2011
Beiträge
429
Punkte Reaktionen
275
@TCaad10 Ich hatte Glück. Zwei Tage bevor ich die Mail zur Vorbestellung von Hammerhead bekommen habe, hab ich zufällig beim DCRainmaker reingeguckt und da stand Vorbestellungen laufen schon. Also schnell gemacht und das noch zwei Tage bevor alle ihre Mails hatten und davon wussten. 😄
 

Oxylomorph

Aktives Mitglied
Registriert
11 Mai 2012
Beiträge
691
Punkte Reaktionen
574
Wenn er denn mal lieferbar wäre. Sogar die Vorbestellungen sind ausverkauft, Du kannst nichtmal mehr vorbestellen.
Wenn es denn verschickt wird und die ersten längeren Tests gemacht werden von wirklichen Benutzern, erst dann wird man feststellen ob es tatsächlich ergonomisch, technisch einwandfrei und nicht zu fehlerbelastet ist um tatsächlich als Konkurrenz angesehen zu werden.

Bisher sieht man hauptsächlich (gutes) Marketing.

Was Bryton angeht - wurde langsam auch Zeit dass man wieder etwas von denen hört. Der direkte auch längerfristige Vergleich lässt aber hier ebenso auf sich warten.
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
7.111
Punkte Reaktionen
5.207
Wenn es denn verschickt wird und die ersten längeren Tests gemacht werden von wirklichen Benutzern, erst dann wird man feststellen ob es tatsächlich ergonomisch, technisch einwandfrei und nicht zu fehlerbelastet ist um tatsächlich als Konkurrenz angesehen zu werden.
Der erste Hammerhead Karoo wurde auch erst als Flagship Killer angepriesen. So wie ich das mit bekommen habe, war die Ernüchterung nach dem Release aber doch recht groß. Wirklich viel gehört hat man später auch nicht mehr darüber, auch wenn die Firmware jetzt auf einen brauchbaren Level sein soll.
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
7.111
Punkte Reaktionen
5.207
..der erste Karoo war vielen vor allem zu groß, der neue Karoo ist deshalb interessant, weil auf ihm verschiedene Alternativen zB Locus map laufen.
Hammerhead fertigt auch weit geringere Stückzahlen als Garmin oder Wahoo. Wenn man nichts hört, hört man nichts negatives.
Man wird sehen.
Nach dem Desaster bei Garmin können wir alle Alternativen dringen brauchen.
Tja dann bist du wirklich schlecht informiert, denn eigentlich liest man überall, das die Geräte bei Auslieferung eine Katastrophe waren. Das Ganze bei Garmin als Desaster zu bezeichnen, ist auch einfach nur lächerlich. Die Sache zeigt nur auf. sowas jeden in der digitalen Welt passieren kann. Am Ende reicht ein Fehler eines Mitarbeiters, um sowas zu provozieren. Aber das solch ein unqualifizierter Kommentar von jemanden kommt, der sich damit brüstet, weil er mit 20km/h auf dem Singelspeed umher rollt, wundert mich ehrlich gesagt wenig.
 

usr

übt bei schönem Wetter radfahren
Registriert
29 November 2011
Beiträge
7.995
Punkte Reaktionen
5.800
Also falsche Zurückhaltung bei der Orientierung an der visuellen Sprache der Konkurrenz haben sie jedenfalls nicht..

(die farbigen Trennlinien zwischen den Tabellenfeldern! Da müssen wahrscheinlich sogar Garmin-Mitarbeiter zweimal hinschauen um zu merken dass das keins von ihren eigenen ist ;))
 

unsolizited

travelling on one leg
Registriert
12 September 2011
Beiträge
429
Punkte Reaktionen
275
Der erste Hammerhead Karoo wurde auch erst als Flagship Killer angepriesen. So wie ich das mit bekommen habe, war die Ernüchterung nach dem Release aber doch recht groß. Wirklich viel gehört hat man später auch nicht mehr darüber, auch wenn die Firmware jetzt auf einen brauchbaren Level sein soll.
Also ich hatte vor kurzem mal den Karoo 1 und mir war er zu groß. Aber Soft- und Hardware waren mit das beste, was ich von Radcomputern gesehen hatte. Bedienung, Geschwindigkeit waren deutlich besser als bei Garmin, das Display einfach eine andere Welt. Auch optisch ist die Software weit vorn, Garmin ist ja bei Optik und Bedienkonzept so eher 90er. Ich mag meinen Garmin jedenfalls gar nicht mehr, nachdem ich den Karoo hatte und freue mich auf den Karoo 2.
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
7.111
Punkte Reaktionen
5.207
Also ich hatte vor kurzem mal den Karoo 1 und mir war er zu groß. Aber Soft- und Hardware waren mit das beste, was ich von Radcomputern gesehen hatte. Bedienung, Geschwindigkeit waren deutlich besser als bei Garmin, das Display einfach eine andere Welt. Auch optisch ist die Software weit vorn, Garmin ist ja bei Optik und Bedienkonzept so eher 90er. Ich mag meinen Garmin jedenfalls gar nicht mehr, nachdem ich den Karoo hatte und freue mich auf den Karoo 2.
Tja so unterschiedlich sind die Ansprüche und Empfindungen. Hier findet jemand die bei Wahoo, deutlich rudimentärer gehalten, als wie bei Garmin.
Ich glaube die meisten sind halt mit total verschachtelten Menüs, wo man alles bis ins kleinste Detail einstellen kann, oft überfordert, oder würden sich darüber beschweren, das die Bedienung zu umständlich ist. Wenn ich mir die Bedienkonzepte bei manchen Auto ist 2020 anschaue, dann frage ich mich manchmal auch was das soll.
 

unsolizited

travelling on one leg
Registriert
12 September 2011
Beiträge
429
Punkte Reaktionen
275
Nach den heutigen Maßstäben von Computer, entspricht der Karoo eher einem Radcomputer. Garmin und Wahoo wären in den 90ern bestimmt auch Radcomputer aber nach heutigen Maßstäben eher Radtaschenrechner.
 

TheBikeMike

Neuer Benutzer
Registriert
21 Dezember 2019
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
5
Lieber noch etwas drauf legen und den neuen Hammerhead Karoo 2 kaufen. Das Paket erscheint mir sinnvoller und moderner.
Hallo , hast du mal nachgerechnet wieviel das " Etwas" dann wäre ? Ich denke du vergleichst hier zwei verschiedene Preisklassen . Ich benutze den 750 jetzt , nach Garmin und einigen anderen Bryton's , und kann ( außer dem etwas zu dunklem Display bei der Kartenanzeige ) nichts negatives berichten . Gerade die Navigation funktioniert ( auch ohne Handy ) selbst im Wald perfekt . Aber es ist auch immer ein bisschen Geschmackssache dabei , ich hätte z.B. keine Lust auf einen Tacho mit SIM-Card.
Gruß Mike
 

p0et

Neuer Benutzer
Registriert
30 März 2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo , hast du mal nachgerechnet wieviel das " Etwas" dann wäre ? Ich denke du vergleichst hier zwei verschiedene Preisklassen . Ich benutze den 750 jetzt , nach Garmin und einigen anderen Bryton's , und kann ( außer dem etwas zu dunklem Display bei der Kartenanzeige ) nichts negatives berichten . Gerade die Navigation funktioniert ( auch ohne Handy ) selbst im Wald perfekt . Aber es ist auch immer ein bisschen Geschmackssache dabei , ich hätte z.B. keine Lust auf einen Tacho mit SIM-Card.
Gruß Mike
@TheBikeMike ich liebäugle auch mit dem 750, lese aber immer wieder, dass die Navigation (vor allem die Nachberechnung von Routen bei fahrtbedingten Abweichungen( nicht so gelungen ist. Außerdem auch, dass ohne Smartphone bzw. aktive Internetverbindung das Gerät eher nicht nutzbar ist. Darf ich dich vll um eine Einschätzung aus der nun etwas längeren Praxisperspektive bitten? Wäre toll :)
 
Oben