Neuer Brooks Cambium Organic: Leichter und mit "Bio-Sattelschale"

toddio

Aktives Mitglied
Also ganz ehrlich, ich will da unten Metall und nicht irgendwelches kompostierbare Zeug - Brooks hat mit dem Cambium schon genug Probleme!
 

woop

Aktives Mitglied
Ich fahre die ebenfalls sehr gerne, aber auch mir ist bereits eine Decke so gerissen. Und bei einem zweiten zeichnet sich der Riß gerade ab :-/

Wenn es die Decke wenigstens als Ersatzteil geben würde...
 

woop

Aktives Mitglied
Natoll... und ich hab mir vor drei Wochen einen C13 gekauft ...
Versagen da die Weichmacher in den Decken? Kann man dem Entgegen wirken?
Brooks gibt 10 Jahre Garantie. Die soll aber über den Händler abgewickelt werden. Daher: Kaufbeleg gut aufbewahren ;-)

Bei mir kündigt sich das durch eine sichtbare Beschädigung der Oberfläche hinter der vorderen Nase an. Ich wüsste nicht, was man dagegen tun könne, außer vielleicht weniger fahren...
 

toddio

Aktives Mitglied
Natoll... und ich hab mir vor drei Wochen einen C13 gekauft ...
Versagen da die Weichmacher in den Decken? Kann man dem Entgegen wirken?
Nicht fahren! ;)
Im Ernst, das Schadensbild (bzw. die Schadensbilder, die zweite Schwachstelle scheint die Stelle zu sein, wo die Seiten des Sattels den Kopf der Sattelstütze berühren (können), hier gibt es wohl eine ungute Kerbwirkung) tritt bei manchen Fahrern gar nicht auf, scheint auch nicht unbedingt was mit Gewicht und Einsatzbereich zu tun zu haben. Ich bin komplett verschont, demontiere die Sättel sporadisch zur Reinigung, zerlege komplett, reibe die Satteldecke von unten mit Gummipflege in, etc. Aber das kann auch Voodoo sein, ich weiß es nicht.

APfXVzxqR3iUZJmRERNNJ8O3HKhRJ1q8O4bEqj3H9D8.jpg
 

antagonist

Aktives Mitglied
Nicht fahren! ;)
Im Ernst, das Schadensbild (bzw. die Schadensbilder, die zweite Schwachstelle scheint die Stelle zu sein, wo die Seiten des Sattels den Kopf der Sattelstütze berühren (können), hier gibt es wohl eine ungute Kerbwirkung) tritt bei manchen Fahrern gar nicht auf, scheint auch nicht unbedingt was mit Gewicht und Einsatzbereich zu tun zu haben. Ich bin komplett verschont, demontiere die Sättel sporadisch zur Reinigung, zerlege komplett, reibe die Satteldecke von unten mit Gummipflege in, etc. Aber das kann auch Voodoo sein, ich weiß es nicht.

Anhang anzeigen 651451
Am Fahren möchte ich in diesem fall natürlich nicht zurückstecken, will einige Kilometer machen!
Dachte auch eher an einer frühzeitigen und anhaltenden Pflege mit Gummipflegemittel und ähnliches.
 
Oben