• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Neue SPD Schuhe für die Stadt

fanboy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11 Februar 2010
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Hi,

ich bin auf der Suche nach ein paar neunen SPD-"Sneakern" für die Stadt.
Meine alten Shimanos sind hässlich wie die Nacht und nicht wirklich tauglich um mal ein wenig durch die Stadt zu laufen.

Kann wer von euch Sneaker mit SPD-Klicks empfehen die halbwegs altaugstauglich sind?

Vg
Georg
 

Legoland

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 November 2014
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
142
Chrome Truk Pro oder Kursk Pro 2.0. Erstere halten nicht so lang wie zweitere. Oder 661 DH- Schuhe. Sind aber sehr schwer. Eher was fürn Winter.
 

Nohandsmom

trägste 'n Helm, brichste dir 'n Bein
Mitglied seit
23 Januar 2016
Beiträge
1.382
Punkte für Reaktionen
1.224
Chrome Truk Pro oder Kursk Pro 2.0.
Chrome Industries erster Schuh hatte eine Cup-Sohle (Außensohle aus einem Stück, verklebt und vernäht), dann sind sie auf Vulc gewechselt (Sohle nur durch umlaufenden schmalen Gummistreifen mit dem Oberschuh verklebt). Durch die Biegung beim Gehen trennen sich Gummistreifen und Sohle (wie bei billigen Chucks) zunehmend auf.

Finger weg!
 
Zuletzt bearbeitet:

Legoland

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 November 2014
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
142
Ja, stimmt. 1/2 Jahr, dann sind die durch. Kursk Pro halten aber schon länger. Keine Ahnung warum.
 

Nohandsmom

trägste 'n Helm, brichste dir 'n Bein
Mitglied seit
23 Januar 2016
Beiträge
1.382
Punkte für Reaktionen
1.224
...die Version ohne Cleats (Forged Rubber) ist noch Cup.
 

Legoland

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 November 2014
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
142
Ich hab die mit. Und die werden auch hart im Skid beansprucht!
 

teofilo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 August 2008
Beiträge
644
Punkte für Reaktionen
95
Chrome Industries erster Schuh hatte eine Cup-Sohle (Außensohle aus einem Stück, verklebt und vernäht), dann sind sie auf Vulc gewechselt (Sohle nur durch umlaufenden schmalen Gummistreifen mit dem Oberschuh verklebt). Durch die Biegung beim Gehen trennen sich Gummistreifen und Sohle (wie bei billigen Chucks) zunehmend auf.

Finger weg!
Ja, stimmt. 1/2 Jahr, dann sind die durch. Kursk Pro halten aber schon länger. Keine Ahnung warum.
Halbes Jahr? Tja wer billig kauft... Meine LIDL Stadttreter fahre ich täglich bei Wind und Wetter seit 5? Jahren.
 

Legoland

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 November 2014
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
142
Halbes Jahr? Tja wer billig kauft... Meine LIDL Stadttreter fahre ich täglich bei Wind und Wetter seit 5? Jahren.
Mag sein. Aber bei mir müssen SPD schon einiges aushalten! Außerdem sind die Chromes halt schon recht stylisch. Die kannst du halt auch im Büro und im Club tragen. :)
 
G

Gelöschtes Mitglied 89236

upload_2018-5-11_20-44-11.jpeg




Die habe ich. Grün muß man halt mögen. Tragekomfort finde ich sehr gut.
 

Legoland

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 November 2014
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
142
Das wiederum - finde ich - muss jeder selbst entscheiden. Aber danke für das Statement ...

Gruß CT

PS: Ich die Deinen auch ...
Whatever. Wollte niemanden damit angreifen. Letztlich sind alle genannten Schuhe ja eh ‚nur‘ Kompromisse. Irgendwas zwischen Sneaker oder Straßenschuh. Der Kursk erinnert mit seiner Gummispitze vielleicht entfernt an Chucks mit dicker Sohle. Die Rumble erinnern mehr an so Wanderschuhe. (Wobei die zugegebenermaßen noch am ‚professionellsten‘ nach Sportschuh aussehen).
Die 661 erinnern an hohe Sneaker. Aus diesem eher mageren Angebot darf man sich dann das aussuchen, was dem Lieblingsstyle am nächsten kommt. Wobei man halt sagen muss, dass zum Fahren am besten immer noch klassische Fahrradschuhe sind. Und zum Commuten benutze ich auch gerne mal MTB-Pedale mit Strapsen.
 
Oben