• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Neue Rahmensets von Bike Components : Gravelbike und Hardtail für Projekte

Altmetal

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Januar 2018
Beiträge
3.308
Punkte für Reaktionen
2.139
In den Specs steht, dass die max Kettenblattgröße bei 46 Zähnen liegt... Hängt das mit der 'low clanp' Umwerferschelle zusammen, oder könnte auch 50 er Blatt gehen?
Wahrscheinlich ist eher die Kettenstrebe begrenzend.
 

Fisch1$

MItglied
Mitglied seit
5 Mai 2007
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
7
Falls ich damit gemeint war...
Ad hoc-Google und ohne detaillierte Analyse hinsichtlich Geometrie, Ösen, Tretlager etc. und ob jede Größe in jeder Farbe sofort verfügbar ist: Poison Bikes, Müsing, Cust-Tec...
Die sind mit dem Lieferumfang wie bei BC also mit Vollcarbongabel, Steuersatz und Achsen alle weit, weit über 600€. Wenn sie denn überhaupt verfügbar sind. Wobei bei BC der Graubeige Rahmen jetzt auch schon in S, M und L ausverkauft ist.
 

RobG301

MItglied
Mitglied seit
9 April 2020
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
32
Cooles Teil!

Gerade die Gabel mit den Aufnahmen/Schrauben gefällt weil man das sonst eher weniger an bezahlbaren Gravelbikes findet die nicht gerade wie die Gabel von Bombtrack kommen! :D

...und bei 120kg sollte auch einem Aufbau als Bikepacking Rad nichts im Wege stehen!
 

hle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 November 2016
Beiträge
928
Punkte für Reaktionen
436
Die Geo erinnert mich stark an ein Specialized Sequoia. Aber warum gibt es bei dem Flint keine XXL Variante?
Für ein Gravel-Bike fehlen mir auf dem Oberrohr die Ösen (ja ja ja, es sind keine Ösen) für eine Oberortasche und ebenso am Unterrohr unten im Tretlagerbereich für Trink- bzw. Werkzeugflasche. Da sollte man vielleicht doch noch 200 Euro draufschlagen und dann gleich bei Bombtrack das Rahmenset kaufen..
 

MJK

MItglied
Mitglied seit
7 Februar 2018
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
61
Die sind mit dem Lieferumfang wie bei BC also mit Vollcarbongabel, Steuersatz und Achsen alle weit, weit über 600€. Wenn sie denn überhaupt verfügbar sind. [...]
Ja, das stimmt (zumindest im Vergleich zu Poison Bikes beim Gravel Rahmen).
Kommt halt auch darauf an wie gut die Restekiste ausgestattet ist.
 

TCaad10

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2014
Beiträge
774
Punkte für Reaktionen
1.471
Für ein Gravel-Bike fehlen mir auf dem Oberrohr die Ösen (ja ja ja, es sind keine Ösen) für eine Oberortasche und ebenso am Unterrohr unten im Tretlagerbereich für Trink- bzw. Werkzeugflasche
Diese Ösen braucht keine Mensch. Das brauchst Du doch nur, wenn Du intensiv Bikepacking betreibst und das machen doch die Wenigsten.
 

RobG301

MItglied
Mitglied seit
9 April 2020
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
32
ich verstehe leider noch immer nicht um was es dir geht:
du möchtest einen 1,8 kg Rahmen mit Zulassung für zB. 150 kg Fahrergewicht?
zB. ein Nicolai Argon dürfte für mehr als 120 kg Fahrergewicht tauglich sein, wiegt 2,1 kg und kostet das 3-fache.
Ja da ist auch deutlich mehr Material dran! Mit Custom-Geo kannste da auch für knapp über 4.000€ ein sehr schönes Komplettrad mit sehr soliden Komponenten aufbauen!

Aber glaube das ist auch nicht die erdachte Konkurrenz des BC Rad! Eher die Bombtrack (dessen Gabel es ja hat), Rondo und andere Einsteiger-Bikes! Habe leider noch keinen Aufbau des Flint gesehen (kommt von BC sicher die Tage) aber kann mir jetzt so schön der Rahmen ist, eher keinen Zipp 303 Firecrest oder ne Force AXS dran vorstellen! Da sind dann Titan Schönheiten wie ein Curve oder Einzelstücke von Belle oder anderen Rahmenbauern passender!

Finde leider nirgends bei BC was zur Garantie auf die Rahmen! Wenn ich z.B. günstige Alternativen (wo der Rahmen auch in dem Preisbereich liegt) wie Pearl Bikes aus Hamburg sehe kriegst du 10 Jahre aufs Rad/Rahmen!
 

whitewater

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Juli 2008
Beiträge
12.331
Punkte für Reaktionen
3.014
Du meinst das ist gar kein Lack, sondern eine Grundierung? :D
Das war auch so mein erster Gedanke...und auch, daß es mal wieder was für den Bereich und halbwegs günstig gibt. Die Preise rennen ja doch. Trotz minimaler Inflation.
In meinen Augen aber ganz doof, die Zugverlegung unter dem Unterrohr. Für Schönwetterfahrer sicher eine nette Geschichte, aber wer schon von völlig glatten Unterrohren mit innenverlegten Zügen nach manchen Touren 1 Pfund beste Blumenerde runterspült macht sich da denn doch Gedanken, ob der halbe Wald mitwollen wird.
 

whitewater

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Juli 2008
Beiträge
12.331
Punkte für Reaktionen
3.014
Die sind mit dem Lieferumfang wie bei BC also mit Vollcarbongabel, Steuersatz und Achsen alle weit, weit über 600€. Wenn sie denn überhaupt verfügbar sind. Wobei bei BC der Graubeige Rahmen jetzt auch schon in S, M und L ausverkauft ist.
Wenn ich mal annehme, das die sowas nicht als 10Stk./Grösse-Feeler aufziehen zeigt sowas, daß die Marktlücke da ist.
 

Lieblingsleguan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 August 2006
Beiträge
2.200
Punkte für Reaktionen
1.760
Tretlager ganz schön hoch... Nachlauf wahrscheinlich sehr lang. Ist vielleicht besser mit 650b Laufrädern zu betreiben? So wie es ist sagt mir die Geo nicht so sehr zu.
 

Kreisel

Neuling
Mitglied seit
23 August 2010
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
2
Tretlager ganz schön hoch... Nachlauf wahrscheinlich sehr lang. Ist vielleicht besser mit 650b Laufrädern zu betreiben? So wie es ist sagt mir die Geo nicht so sehr zu.
Das mit dem hohen Tretlager bzw. geringen BB Drop ist mir auch aufgefallen. Habe auch schon bei bc nachgefragt ob´s vielleicht ein Druckfehler ist, da bei Gravelbikes so 70...75 mm BB Drop üblich sind, aber ist wohl richtig so, leider.
Hätte mir sonst gefallen...
 

Lieblingsleguan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 August 2006
Beiträge
2.200
Punkte für Reaktionen
1.760
Das mit dem hohen Tretlager bzw. geringen BB Drop ist mir auch aufgefallen. Habe auch schon bei bc nachgefragt ob´s vielleicht ein Druckfehler ist, da bei Gravelbikes so 70...75 mm BB Drop üblich sind, aber ist wohl richtig so, leider.
Hätte mir sonst gefallen...
Danke für die Info, habe mich das auch gefragt, weil der BB drop beim Hardtail auch 55mm beträgt. Da lag das mit dem Druckfehler irgendwie nah.
 

TCaad10

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2014
Beiträge
774
Punkte für Reaktionen
1.471
Laut Auskunft BC ist die Geometrie auf 28er ausgelegt, wird nicht für 650B empfohlen.
 

Lieblingsleguan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 August 2006
Beiträge
2.200
Punkte für Reaktionen
1.760
Laut Auskunft BC ist die Geometrie auf 28er ausgelegt, wird nicht für 650B empfohlen.
Das wird immer dann gesagt, wenn man 650b nicht getestet hat. Es geht dann aber oft genug trotzdem ziemlich gut. Da muss man sich letztlich hauptsächlich zwei Größen anschauen, die Tretlagerabsenkung und den Nachlauf. Wenn erstere klein und zweiteres groß ist, dann funktionieren 650b Räder normalerweise problemlos.
 

Kreisel

Neuling
Mitglied seit
23 August 2010
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
2
Das wird immer dann gesagt, wenn man 650b nicht getestet hat. Es geht dann aber oft genug trotzdem ziemlich gut. Da muss man sich letztlich hauptsächlich zwei Größen anschauen, die Tretlagerabsenkung und den Nachlauf. Wenn erstere klein und zweiteres groß ist, dann funktionieren 650b Räder normalerweise problemlos.
Zumal die Durchmesser der Räder je nach Reifen nicht sooo unterschiedlich sind...
 

Kreisel

Neuling
Mitglied seit
23 August 2010
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
2
Zur Info! Ist wohl kein Druckfehler: BB Drop ist 55 mm:confused:
 

whitewater

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Juli 2008
Beiträge
12.331
Punkte für Reaktionen
3.014
Für meine Lesart ist das Ding wirklich wie ein Rennlenker-Mountainbike ausgelegt.
Also ruhig nen dickeren Reifen rein und ab über die Trails durch den Wald.
Finde ich gar nicht so unsympathisch.
Hängt immer von Deinem Revier ab. Um Hamburg rum komm ich mit 'nem klassischen Quer immer durch. Aber klar, es gibt auch die Hardcore-Downhill-Fraktion im Volksparko_O:bier:
Klar, als ich noch jung und hübsch war, gings auch immer zum Windsurfen an den Bibliser Baggersee (atomkraftbeheizt). Das ist ähnlich passend. Aber wenigstens nicht mit 'nem 70Liter Bigwave-Board.
 

Fisch1$

MItglied
Mitglied seit
5 Mai 2007
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
7
Uuund, es ist ausverkauft. Jetzt frag ich mich echt, wie viele Rahmen sie pro Größe und Farbe haben zusammenbrutzeln lassen. Vielleicht je 50? Da war wohl im Einkauf jemand vorsichtig.

Die Vorlaufzeit in Taiwan scheint ja gerade 6-7 Monate zu betragen. Wann da wohl was nachkommt.
 
Oben