• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Nach Garmin-Kartenupdate EU-Karte auf 2020.20 keine Kartenanzeige mehr im Edge 1030

Smasher10

MItglied
Registriert
15 November 2013
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
6
Hallo zusammen,

besitze ein Edge 1030. Wollte mir die neuen EU-Karten 2020.20 installieren. Über Garmin Express installierte ich das Karten-Update und synchronisierte alles. Eigentlich alles perfekt.

Leider bekomme ich nach diesem Update im Display keine Karte angezeigt. Bei den Karteninformationen sind alle Karten aktiviert. Speicher ist ausreichend vorhanden.

Habe zusätzlich noch die "Freizeitkarte Deutschland" drauf. Aktiviere ich diese, so wird sie mir ohne Probleme angezeigt.

Ich habe die Installation mehrmals durchgeführt. Die Kartendateien händisch eingefügt, die Karte auf eine Micro-SD kopiert etc. Kann mir überhaupt nicht erklären, warum auf einmal die Karte nicht mehr angezeigt wird.

Eigenartig ist auch, nachdem ich die Kartenversion 2020.10 wieder rückkopiert habe, dass auch diese nicht mehr angezeigt wird.

Vielen Dank für Tipps und Hinweise.

Gruß
Werner
 

thebigoneinfront

Aktives Mitglied
Registriert
2 Januar 2011
Beiträge
4.326
Punkte Reaktionen
1.500
Fehlermeldung „konnte nicht aktiviert werden“ gab‘s keine?
Einfach nochmal installieren, hilft meistens bei so Problemen.
Hatte der edge einen Satellitenfix? Dh die Karte hat auch was anzuzeigen, wo er gerade meint zu sein?
 

Smasher10

MItglied
Registriert
15 November 2013
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
6
Hallo
zunächst Danke für Deine Antwort.
Eine diesbezügliche Fehlermeldung hatte ich zu keiner Zeit.
Das nochmalige Installieren machte ich bestimmt 2 mal.
Garmin Express meldet immer, dass das Update installiert wurde und keine weiteren Updates zur Verfügung stehen. Alles o.k.
Satellitenfix sagt mir nichts. In der Karte (in dem Fall weißen Hintergrund) ist der "Startpfeil" zu sehen. Denke, er steht da, wo er stehen müsste aufgrund des GPS-Signals.
Gruß
Werner
 

thebigoneinfront

Aktives Mitglied
Registriert
2 Januar 2011
Beiträge
4.326
Punkte Reaktionen
1.500
Satellitenfix = lange genug draußen und an gewesen, dass er ausreichend Satellitenempfang hatte, um zu wissen, wo er ist.

Wenn Du die Karte auf dem edge verschiebst oder den edge an den PC hängst, Basecamp (https://support.garmin.com/de-DE/?productID=52801&tab=software, ist eigentlich das für die Wander-Geräte gedachte Planungsprogramm, funktioniert mit edges aber auch) aufmachst und die Cycling Map wählst (dauert länger, bis er die vom edge lädt die wird ja nicht auf dem PC installiert) - ist die Karte da auch verschwunden oder hast Du einfach Pech, dass augerechnet rund um Deinen Standort die Karte eine Macke hat?

Weißen Hintergrund statt Karte hatte ich noch nie. Du könntest mal einen Master Reset probieren (s. http://www.ketterechts.de/Navigation_1.Hilfe.htm), aber das löscht alle Deine Einstellungen und ist so ein wenig Stochern im Nebel nach einer Lösung. Evt. auch keine schlechte Idee hier, mal den Garmin Support anzufunken.
 

Smasher10

MItglied
Registriert
15 November 2013
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
6
Wenn ich das edge mit Basecamp verbinde, so werden mir die beiden EU-Karten mit richtiger Version im Internen Speicher angezeigt. Habe ich bereits getestet.
An den Master Reset habe ich auch schon gedacht - aber: alle Einstellungen weg - stimmt. Möchte ich gerne verhindern.
Habe das Edge zur Satellitensuche nach draußen gegeben - GPS war bereit. Kartenmäßig hat sich nichts verändert.
Vermutlich ist dann der Garmin Support wirklich die letzte Möglichkeit.
Nochmals Danke für Deine Hilfe.
Gruß
Werner
 

Südpfälzer

Randonneur
Registriert
4 November 2019
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
153
Kann es sein, dass es einfach zu viele Kacheln sind auf der Speicherkarte? Garmin verarbeitet meines Wissens maximal 4000 Kacheln, wobei wohl auch deaktivierte Karten mitzählen.
Vielleicht mal die anderen Karten vom Chip runterschieben.

Oder mal die Karte auf dem Rechner installieren und nur eine Teilkarte auf den Chip laden.
 

Smasher10

MItglied
Registriert
15 November 2013
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
6
Danke für die Info.
Die Karte habe ich bereits in BaseCamp installiert. Alles o.k. Teile dieser Karte kann ich allerdings nicht zurück kopieren.
Das mit den Kacheln sagt mir nichts.
Das Eigenartige: Die Karte 2020.10 hat ja vor dem Kartenupdate reibungslos funktioniert.
Warum sollte dies mit der 2020.20, welche nur unwesentlich größer ist auf einmal nicht mehr gehen.
Weiterhin komisch ist, dass nach dem zurück kopieren der 2020.10 diese jetzt auch nicht mehr angezeigt wird.

Gruß
Werner
 

Südpfälzer

Randonneur
Registriert
4 November 2019
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
153
Hier mal ein Screenshot aus Mapsource, in dem die Kacheln erkennbar sind. Die rot unterlegten sind hier beispielhaft ausgewählt und in der Liste links aufgeführt.

1612566490018.png


Original-Garmin-Karten lassen sich aber evtl. nicht so auftrennen. Für Oregon 6xxx und andere Modelle war/ist bei 4000 Kacheln Ende.
Der Oregon 7xxx verträgt wohl 15000, für den Edge habe ich leider nichts gefunden.
 

thebigoneinfront

Aktives Mitglied
Registriert
2 Januar 2011
Beiträge
4.326
Punkte Reaktionen
1.500
Der edge kommt ab 1000 mit vorinstallierter "Cyclemap", die wird auch en bloc immer aktualisiert. Das mit den Kacheln hat man zB mit der CityNavigator Map oder anderen Karten.

Ich habe jetzt bei mir nochmal nachgeschaut: Die 2020.20 funktioniert bei mir und liegt auch komplett auf dem edge. @Smasher10 Falls du Teil der Karte auf dem SD-Chip hast, den tauschen oder formatieren und Karte neu installieren könnte helfen.
 

Smasher10

MItglied
Registriert
15 November 2013
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
6
Wieder Danke für Deinen Hinweis.
Ich habe beide Karten im internen Speicher des Edge. Und hier habe ich die Karten mehrmals installiert. Jedoch ohne Erfolg, so dass mir die Karten am Edge angezeigt werden (Installation war immer erfolgreich!).
Die Karten waren beim Kauf des Edge vorinstalliert. Auslieferung nicht auf einer SD-Karte. Bei einer Installation mittels Garmin Express kann dieser Vorgang nur im Internen Speicher erfolgen. Garmin Express sucht sich das Gerät und bietet das Karten-Update an. Die Auswahl einer SD-Karte ist nicht möglich.
Gruß
Werner
 

thebigoneinfront

Aktives Mitglied
Registriert
2 Januar 2011
Beiträge
4.326
Punkte Reaktionen
1.500
Ich war mir da nicht mehr sicher, weil die letzte Installation schon etwas her ist und ich da einfach nur immer ok klicke. Bei Garmin-Autonavis läuft die Karte auf den SD-Chip über. Aber ok, das war die letzte vage Idee, die ich hatte.
 
Oben