• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

tomrockt

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2009
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Moin,

habe einen Bahndiamanten mit BSA Gewinde mit der Miche Primato Pista Kurbel und Innenlager aufgebaut.
Paßt alles super!

Problem ist nur, daß sich nach wirklich jeder Fahrt sowohl die Lagerschale als auch die Schraube am Vierkant der Kurbel lockert, selbst wenn ich beides totale Möhre rangeknallt habe.
Ok, ich skidde schon ab und zu mal...

Kennt ihr das Problem?
Was ist die Lösung?
Kann ja nicht jeden Tag die Kurbeln abziehen...

Danke und Gruß
Thomas
 

[email protected]

Kde se pivo vaří, tam se dobře daří!
Mitglied seit
30 Oktober 2005
Beiträge
2.747
Punkte für Reaktionen
321
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

haste das richtige InnenLager Vierkant ISO oder JIS ?
 

bocrider47

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
1.161
Punkte für Reaktionen
0
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

Moin,

habe einen Bahndiamanten mit BSA Gewinde mit der Miche Primato Pista Kurbel und Innenlager aufgebaut.
Paßt alles super!

Problem ist nur, daß sich nach wirklich jeder Fahrt sowohl die Lagerschale als auch die Schraube am Vierkant der Kurbel lockert, selbst wenn ich beides totale Möhre rangeknallt habe.
Ok, ich skidde schon ab und zu mal...

Kennt ihr das Problem?
Was ist die Lösung?

Kann ja nicht jeden Tag die Kurbeln abziehen...

Danke und Gruß
Thomas
Bei sich lockernden Kurbeln verwende ich Schraubensicherung. Gewinde gut entfetten, Schraubensicherung auftragen, anziehen, über Nacht trocknen lassen. Lockert sich nie wieder ;)
 

tomrockt

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2009
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

Innenlager und Kurbel kamen zusammen, ich gehe davon aus, daß das dann auch paßt, oder?


Schraubensicherung?
Geht das für Lagerschalen und Kurbel?
Krieg ich die dann jemals wieder ab?


Die Lagerschalen haben schon wieder eine Zehntelumdrehung gemacht, nach nur 45 min fahren und skidden.
 

bocrider47

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
1.161
Punkte für Reaktionen
0
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

Innenlager und Kurbel kamen zusammen, ich gehe davon aus, daß das dann auch paßt, oder?


Schraubensicherung?
Geht das für Lagerschalen und Kurbel?
Krieg ich die dann jemals wieder ab?
Wenn du nicht die hochfeste Sorte nimmst, gehts auch wieder auf. Ich hatte das gleiche Problem, bei jeder Fahrt hat sich die Kurbel gelockert, einmal hab ich sie sogar unterwegs verloren. :eek:
Nach dem Auftrag der Schraubensicherung hat sich auch nach einem halben Jahr nichts mehr gelockert. Ich war schon verzweifelt, offensichtlich nicht ganz maßhaltig gewesen, das Teil, aber dann hielt es.
 

urline

Depp sein Sohn...
Mitglied seit
28 April 2006
Beiträge
134
Punkte für Reaktionen
0
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

wie alt ist der rahmen? bzw. war das gewinde noch i.O.?
es löst sich nur die lagerschale das lager sitzt fest?
lösen sich beide schrauben oder nur eine?


btw:
ahhhh! lass doch bitte alle mal diesen scheiß....!
 

tomrockt

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2009
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

Der Rahmen ist von 1987, wurde aber als NOS gekauft.
Gewinde war in Ordnung.

Es lockern sich beide Lagerschalen und beide Schrauben. Dann sitzt natürlich auch das Lager locker.
Gibt es bei dem Lager rechts und links? Auf der einen Seite ist so eine Rille...(Man, das ist jetzt wahrscheinlich ne total peinliche Frage, aber Lager und Lagerschalen kamen auseinander in einer Kiste, hab es einfach irgendwie reingesteckt.)

Ich weiß, das Skidden...

Es lockert sich aber auch, wenn ich nur bergab konter oder wahrscheinlich durch den Trackstand.
Das ist doch nicht normal.

Hast du auch Schraubensicherung auf den Schalen?


Vielen Dank schon einmal an alle!
 

bocrider47

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
1.161
Punkte für Reaktionen
0
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

Hast du auch Schraubensicherung auf den Schalen?

Vielen Dank schon einmal an alle!
Jo. Auf allen Gewinden der Kurbel incl. Schalen. Entfetten ist aber wichtig, sonst hält es nicht.
 
K

Klemmi

AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

Also bei den Lagerschalen würd ich meinen, dass entweder die Seiten Vertausch sind (fest gehts immer in Richtung Vorderrad), oder der Rahmen durch ist, nach 20 Jahren ja auch kein Wunder.

Was die Kurbel angeht, ist das schon Komisch...ich fahre schon immer ISO-Kurbeln auf JIS-Innenlagerachsen (was ja eigentlich nicht passt, hatte ich aber schon vor 10 Jahren auf dem MTB)) aber gelockert hat sich da noch nie was.
 
A

apollo26

AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

Hallo
Also ich hatte die Kurbel samt Innenlager auf meinem Fixie ohne Probleme!
Der Vierkant von Miché ist ISO und passt zum ISO Vierkant der Kurbelarme!
Die Lagerschalen haben rechts/linksgewinde und können nur in eine Richtung verbaut werden!

Ich hatte das Problem mit den sich lösenden Kurbelschrauben mal mit einer Truvativ Kurbel keine Ahnung was da schief gelaufen ist!?!

Ich würde die Gewinde entfetten und mit Loctite Mittelfest einsetzten das bekommst du wieder los, zur Not ein bisschen warm machen!

Die Rille ist egal in welche Richtung, hasste mal gecheckt ob die Kettenlinei stimmt? Lässt sich ja prima einstellen mit dem Innenlager.

Gruß Nemo
 

tomrockt

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2009
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

Also vielen Dank schon einmal für die Tips!

Die Lagerschalen sind für links und rechts, ließen sich ohne Probleme butterweich eindrehen.
Mit Links/Rechts am Innenlager meinte ich nur, ob dieses auch eine bestimmte "Richtung" hat.

Der Rahmen ist zwar 20 Jahre alt, aber war unbenutzt.

Werde also in der nächsten Woche Loctite besorgen und alles entfetten...
(Hi Andy, du liest das bestimmt und lachst, bin nächste Woche mal wieder da!)
Irgendwie schon ein totaler Upfuck, das war noch nie an irgendeinem Rad.
 

tomrockt

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2009
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

Ach ja, Kettenlinie ist gut.
Hab die Kette gerade noch einmal angezogen.
Dabei ist mir aufgefallen, daß die Lagerschale sich
LINKS rausdreht und
RECHTS reindreht.

Vielleicht hat sich da die Kettenlinie ja justiert.

Wenn die Kette stramm ist, hat die Kurbel kein Spiel.

Ist keine Kette drauf, wackelt sie ein bißchen.
Ist das noch normal?
 

tomrockt

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2009
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

Die Lagerschalen wackeln
 

inkontinenzia

Bumsklumpen a.D.
Mitglied seit
7 Juli 2006
Beiträge
1.100
Punkte für Reaktionen
5
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

entweder sind die lagerschalen fest (angezogen) oder sie wackeln... was denn nun? die kurbel, dh die innenlagerwelle/achse, darf kein spiel haben - auch ohne kette. ich würd mal sagen, da haste dein problem, wenn nicht gar die ursache :)
 

inkontinenzia

Bumsklumpen a.D.
Mitglied seit
7 Juli 2006
Beiträge
1.100
Punkte für Reaktionen
5
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

ps: bei mir hat sich auch öfter mal ne kurbelschraube gelockert. wie schon geschrieben, kann schraubenkleber abhelfen.

und wenn die kurbeln abdeckkappen haben (die dinger die man ins abziehergewinde schrauben kann um die kurbelschrauben verzudecken und besagtes gewinde freizuhalten), hilft es manchmal diese auch bezunutzen. die kurbelschrauben werden dann von den abdeckenkappen ein bisschen gekontert.
 

tomrockt

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2009
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

Die Lagerschalen sind fest angezogen und nach kurzer Fahrt wackeln sie.
Gleiches gilt für die Kurbeln.
 

tomrockt

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2009
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

Hoffe, das geht mit Loctite weg
 

bocrider47

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
1.161
Punkte für Reaktionen
0
AW: Miche: Kurbel und Lagerschalen lockern sich

Hoffe, das geht mit Loctite weg
Die Gewindeschraubrichtung ist so gewählt, das sich bei einem etwas schwergängigen Lager die Schalen durch das Kurbeln selbst herausdrehen.
Läuft es leicht, werden die Schalen durch das Kanten im Gewinde hineingedreht. Das ist der Normalfall.
Rein von der Gewinderichtung dreht man sie durch das Kurbeln heraus.
Durch Schraubenkleber sollte das Herausdrehen verhindert werden.
 
Oben