• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Mein Marschallplan 2019

Linda_Bln

Aktives Mitglied
Also, werte Leser*innen Besessene, das war so... letztes Jahres, kurz vor Jahreswechsel, wenn andere sich unnötige Gedanken über gute Vorsätze machen, da nahm ich mir ausnahmsweise auch mal was vor: Ein Maßrahmen! Von Uwe Marschall.

Und diesen Vorsatz schrieb ich ihm auch gleich am 1. Januar 2019 in einer Mail. Und schon am 2. Januar klingelte mein Telefon... nach dem über zweistündigen Gespräch war ausgemacht, ich werde ihn sobald wie möglich in seiner Werkstatt besuchen, um mir ein vollständiges Bild seiner Arbeit zu machen.

Am Mittwoch, den 12. Juni war es dann endlich soweit... mitten in der Nacht oder zu einer Zeit, in der ich eher nachhause komme, statt aus dem Haus zu gehen, befand ich mich fast mutterseelenallein am Hbf Berlin.

1.jpg


Und so ging es schnurstracks...

2.jpg


... nach...

14.jpg


Überpünktlich angekommen, holte mich Uwe Marschall an der vereinbarten Bushaltestelle in Echtrop/Möhnesee ab.

Tja, da stand sie dann, die private Marschallherde. Räder in allen Größen und Ausführungen, überwiegend von seiner Kindern gefahrene...

7.jpg


12.jpg


... Crosser...

13.jpg


... Bahnrahmen...

3.jpg


4.jpg


5.jpg


8.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Linda_Bln

Aktives Mitglied
6.jpg


11.jpg


Und zwischen all den Marschall Rahmen hängt dann noch der ein oder andere schöne Klassiker, allen voran das grüne Pogliaghi, Marschalls früheres Bahnrad.

9.jpg


10.jpg


Voll mit Eindrücken und Informationen ging es nachmittags wieder zurück nach Berlin.

Mein Marschallplan läuft… aber es werden wohl noch so einige über Details grübelnde und dadurch schlaflose Nächte vor mir liegen, bis ich das Endergebnis endlich vor mir stehen habe und fahren kann. Denn darum geht es schlussendlich: Pure Fahrfreude mit einem agilen, zuverlässigen und bestens verarbeiteten Renner.

Und jetzt freue ich mich über Kommentare, Ratschläge und jegliche Klugscheißerei. Vorausgesetzt Ihr helft mir, die ein oder andere Entscheidung zu treffen, damit ich nachts ruhig schlafen kann... ;)
 

RoKaDo

Aktives Mitglied
Vorausgesetzt Ihr helft mir, die ein oder andere Entscheidung zu treffen, damit ich nachts ruhig schlafen kann... ;)
Moin moin,

so ein Marschall ist natürlich schon was richtig feines und eine gute Fahrmaschine.
Hast Du Dich mal vermessen lassen und welche Entscheidungen müssen denn noch getroffen werden?

Bei meinen Klassiker Ausfahrten waren auch schon zwei Marschallfahrer am Start,
einer davon ist auch hier im Forum, der @m4ik kann Dir sicher viel positives berichten.


LG Tom
 

morda

…age is not in years, It sits between your ears...
Was sind denn deine Vorstellungen?
Klassisch oder modern?
Weiss auch noch net wie ich meinen aufbaue.
 

Profiamateur

...war mal schnell.
Der Crosser in silbern bzw. grau - scheint natur nur klar lackiert zu sein - mit den weißen Banderolen, der ist extrem scharf! So etwas als Renner, dann eine schöne 10fach Chorus/Record-Carbon-Gruppe ran; das wär's... Du kennst ja meine neue rot/perlmutt-farbene Gazelle; so eine 10fach-Carbon-Gruppen an 'nem ordentlichen Stahlrahmen rockt voll!!!

...du kannst den Thread jetzt schließen; weißt jetzt ja, was du zu tun hast :D

 
Zuletzt bearbeitet:

joschko

Aktives Mitglied
Ich finde die Athena 11 fach in silber und poliert passt sehr gut zu einen modernen klassischen Rahmen, vorausgesetzt dieser ist lackiert. Ich persönlich mag die ergonomischeren Ergos mehr als die mit Knubbel.

Die DA 7700 ist eine wunderschöne Gruppe (habe ich an meinem Rossin), jedoch finde ich Wäscheleinen STI zu solch einen Rahmen nicht so passend.
 

Profiamateur

...war mal schnell.
...ach nee, Thread bitte doch noch nicht schließen, wir wollen hier ja noch reichlich Bilder vom grauen Marschall mit den weißen Banderolen sehen! :):) :)
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Ich finde die Athena 11 fach in silber und poliert passt sehr gut zu einen modernen klassischen Rahmen, vorausgesetzt dieser ist lackiert. Ich persönlich mag die ergonomischeren Ergos mehr als die mit Knubbel.

Die DA 7700 ist eine wunderschöne Gruppe (habe ich an meinem Rossin), jedoch finde ich Wäscheleinen STI zu solch einen Rahmen nicht so passend.
WORD!
IMG_2908.JPG

RIP 😭😭
 

Roqueford

Steelhero
Der Crosser in silbern bzw. grau - scheint natur nur klar lackiert zu sein - mit den weißen Banderolen, der ist extrem scharf! So etwas als Renner, dann eine schöne 10fach Chorus/Record-Carbon-Gruppe ran; das wär's... Du kennst ja meine neue rot/perlmutt-farbene Gazelle; so eine 10fach-Carbon-Gruppen an 'nem ordentlichen Stahlrahmen rockt voll!!!

...du kannst den Thread jetzt schließen; weißt jetzt ja, was du zu tun hast :D

Das dürfte Edelstahl sein, unpoliert/matt. Braucht keinen Lack. Für Edelstahl ist Marschall unter anderem doch wohlbekant. Und ja, auf der Wunschliste steht das auch bei mir, ihn mal zu besuchen zwecks Absprachen. Aber ich hab genau das gleiche Problem - 5000 Ideen/Wünsche im Kopf, und keinen Plan, welchen davon ich den Vorzug geben soll 😁

Ich denke, eines kann man gedanklich voraussetzen - das wird kein Rad werden sollen, dass Du nur zum angucken an die Wand hängst. Das wird Deine go-to Maschine für's Fahren! Für so etwas sollten Komponenten nicht zu alt sein, damit die Vorzüge halbwegs aktueller Technik und Ersatzteilversorgung nicht komplett unter den Tisch fallen. Ich würde insofern auch Richtung 10-fach Gruppen tendieren. Je nach Geschmack italienisch oder japanisch. Bei beiden kann man das setup einer 10-fach easy eher klassisch halten (Wäscheleinen, Rahmenschalter, möglichst viele silber glänzende Oberflächen), oder full-on modern auslegen (Schremser, hohe dunkle Laufräder, etc).

Thema ist abonniert, bin gespannt wie's weitergeht!
 

aledran

Reden ist silber, bronze ist gold. (S.M.)
Der Crosser in silbern bzw. grau - scheint natur nur klar lackiert zu sein - mit den weißen Banderolen, der ist extrem scharf! So etwas als Renner, dann eine schöne 10fach Chorus/Record-Carbon-Gruppe ran; das wär's... Du kennst ja meine neue rot/perlmutt-farbene Gazelle; so eine 10fach-Carbon-Gruppen an 'nem ordentlichen Stahlrahmen rockt voll!!!
Dafür, dass mir schwarze Komponenten i.A. nicht gefallen, gefällt mir Deine Gazelle ziemlich gut.:cool:
Wieviel wiegt das Rad?
Ihr seid ja alle nicht ganz bei Soest !
Doch, ich schon.;)
 
Oben