• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Laufrad für Gravel mit leisem Freilauf - Tipps?

iNeedToTrain

Intolerant gegenüber Intoleranz
Mitglied seit
6 Juni 2019
Beiträge
460
Punkte für Reaktionen
233
Zumal 500€ für den Rest schnell ausgegeben sind.
 

grandsport

fährt Rad
Mitglied seit
11 November 2010
Beiträge
6.153
Punkte für Reaktionen
22.388
Klar, wenn man Carbon-Teile nimmt, geht das schnell, ja. Aber dann kriegt man nicht dieses Gewicht.

Naja, ohne genaue Teile-Liste kann man es schwer abschätzen. Ich habe mir halt im Sommer ein CX gebastelt, bin bei ähnlichem Gewicht, deutlich geringerem Preis und habe dabei eine komplette SON-Lichtanlage verbaut. Die Anlage lässt sowohl Gewicht als auch Preis steigen. Nabendynamo + Scheinwerfer und Rücklicht, 28-Speichen vorne und hinten, Alurahmen - das sind ja alles Komponenten, die das Gewicht nach oben treiben. Der ganze Lichtkram und eine Campa H11 drückt den Preis auch nicht unbedingt.
Mich wundert deshalb einfach die Kombination:
Ein CX für gute 3k - kein Thema.
Ein CX mit 9,5 kg - kein Thema.

Aber 9,5 kg für gut 3k? Das Zusammenschrauben hat wohl auch was gekostet... Da ein Freund den Job gemacht hat, war ich davon nicht ausgegangen. Ich baue für Freunde und den besseren Bekanntenkreis jedenfalls nicht für Geld sondern ne Kiste Bier. Hier sind da wohl doch einige Kosten entstanden.
 
Oben