• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Kurbel- Fetischismus: Die schönsten Kurbeln aller Zeiten

grumpy0ldman

Irgendwas mit Räder
Registriert
30 Dezember 2017
Beiträge
1.228
Punkte Reaktionen
2.589
Chrom auf Aluminium ist noch so ein Ding aus der Tiefe der Thun-Pleitenkiste.

Wie?? Chrom? Ich dachte hochglanzpoliert. Meine matte Kurbel war allerdings auch lackiert, statt wie sonst ehr üblich anodisiert.
Na dann hab ich ja heute doch noch was gelernt. Dachte schon das Lebenslangelernen hat heute Pause.

Ich muß allerdings auch sagen, dass die Kurbel unbedingt hier her gehört
 

Crocodillo

reißt die Klappe weit auf
Registriert
29 Juni 2010
Beiträge
7.959
Punkte Reaktionen
8.119
Abblätternden Chrom auf Aluminium habe ich neulich erst bei einer Sachs New Success gesehen.
Verchromte Aluminiumteile gab es auch mal bei Shimano, das nannte sich "chromica". Oder war das gar kein Chrom?
 

grumpy0ldman

Irgendwas mit Räder
Registriert
30 Dezember 2017
Beiträge
1.228
Punkte Reaktionen
2.589
Mavic erste Ausführung 600er Kurbel (Specialites TA / Tevano? basiert). Unter der Staubkappe war sogar noch die original Pedalunterlegscheibe.
In Schwarz, weil ja die Pedalachsen der frühen 600er Pedale auch schwarz waren. Paßt perfekt in die leichte Vertiefung/Führung ums Pedalgewindeloch.
Französisches Gewinde. Muß ja.

Und dann nach 40 Jahren endlich entNOSt.

691143


691144
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonanzero

txirrindulari
Registriert
23 März 2008
Beiträge
28.264
Punkte Reaktionen
16.841
Abblätternden Chrom auf Aluminium habe ich neulich erst bei einer Sachs New Success gesehen.
Verchromte Aluminiumteile gab es auch mal bei Shimano, das nannte sich "chromica". Oder war das gar kein Chrom?
Chromica war diese bräunliche Glanzschicht auf den STX-Teilen. Echter Chrom war das wohl aber nicht.
Demgegenüber waren die 105 und Ultegra-Schaltwerke aus der 9f-Zeit verchromt.
 

grumpy0ldman

Irgendwas mit Räder
Registriert
30 Dezember 2017
Beiträge
1.228
Punkte Reaktionen
2.589
3cm Rahmenhöhe gespart

jetzt wo das sagst. :daumen:. die find ich auch toll, gerade wenn man die ohne Haken fährt, stehen die Pedale immer richtig herum.:D

Mit den 3cm am Rahmen gespart, das kann nicht stimmen.
Der Gewinde Durchmesser eine DynaDrive ist 1" also gut 36mm. "Sparen" kann man aber nur am RADIUS und nicht am Durchmesser.
Genau genommen, spart man die Differenz zwischen der Oberseite eines klassischen Pedals mit klassischer Achse (etwa 1cm über dem Mittelpunkt) gegenüber der Oberseite eine DD-Pedals mit 1"Achse (das ist wohl wollend etwa 1cm unter dem Mittelpunkt) also irgend wo um 18-20mm in der Differenz.

In den frühen 80er wurden 1,5 cm "Einsparung" unter Radlern kollportiert. Ob das wirklich effektiv ist sei mal dahingestellt.

Das eigentliche Ziel war ja nicht kleinere Rahmen zu nutzen oder gar Aerodynamic, sondern die Beschleunigungen und Verzögerungen im Knie zu verbessern, was mit den Biopace Kettenblättern später deutlich kostengünstiger umgesetzt wurde.

Von der Tatsache mal abgesehen, dass die nur für Fliegengewichte brauchbar waren. Die Lager sind nämlich trotz ihrer "Größe" vollkommen unterdimmensioniert um sie so dicht beieinander zu packen. Etwas mehr Last drauf und futsch sind sie die Lager. Desswegen sind ja auch soviele dieser Pedale festgefressen, wenn man sie mal genauer untersucht.
Schön finde ich sie trotzdem, auch die Kurbel. Wobei mir die 7200 Ausführungen von Kurbel und Pedal besser gefallen, als die 7300 ax.
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Registriert
20 Januar 2012
Beiträge
36.859
Punkte Reaktionen
41.355
Chromica war diese bräunliche Glanzschicht auf den STX-Teilen. Echter Chrom war das wohl aber nicht.
Demgegenüber waren die 105 und Ultegra-Schaltwerke aus der 9f-Zeit verchromt.
Das glaube ich nicht, ich hatte beide. Die sahen einfach nur aus, wie klarlackiert oder gepulvert.
 

Profiamateur

...war mal schnell.
Registriert
27 November 2007
Beiträge
12.006
Punkte Reaktionen
13.567
Habe mal wieder eine Schöne gefunden; wurde irgendwo hier in einem Thread gepostet... Weiß gar nicht, ob es die auch in zweifach gibt, denke aber schon. Nach ein bißchen Google-Suche habe ich einige Bilder mit gebrochenen Kurbelarmen gesehen... Aber schön ist sie!

 

redo

Aktives Mitglied
Registriert
13 Juli 2018
Beiträge
708
Punkte Reaktionen
1.764
Supertype Kurbeln gucken ist immer gut.

Und es gibt sie im Moment für wenig Geld auf der Insel zu kaufen, in NOS (8 Stück). Scheint aber, dass er die Ware im Moment nicht verschicken kann?
Mir wäre sie zu lang, aber scheint überaus wertig verarbeitet zu sein:

 
Oben